Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 25. Februar 2010, 14:09

andrea (bosco) gerne :)



macht auch mega spass mit euch zu arbeiten :spass:

grüssli (und bitte bosco nicht beim schlafen stören - würstchen erst später von mir geben :nicken: )

tina

22

Donnerstag, 25. Februar 2010, 16:45

Auch wir haben vor circa einem Monat mit dem ZOS angefangen. :good:
Meine Hündin ist total begeistert. Sowieso ist sie immer dabei, wenn es um die Nasenarbeit geht, wie zum Beispiel auch das Trailen wo sie super Fortschritte macht.

Es ist schön zu sehen, wenn der Hund körperlich wie auch geistig total ausgelastet ist und zufrieden im Körbchen schläft....


An alle

viel Spass beim ZOS!!!

Es ganz liebs Griessli


Marion mit Lupina

AngieCherySpeedy

unregistriert

23

Freitag, 26. Februar 2010, 08:26

Speedy ist auch ZOS-Fan :good:

24

Dienstag, 2. März 2010, 18:05

bosco war heute einfach genial :good:

gratuliere andrea :spass:

grüssli tina

25

Dienstag, 2. März 2010, 19:03

Ja, bin richtig stolz auf meinen "Dicken". Da haben wir wohl seinen Sport entdeckt! :nicken:
Wie er nun schon den dritten Gegenstand erkennt :good: und auf Anhieb auf grosse Distanz gefunden hat, hat mich total erstaunt.
Nun liegt er müde und zufrieden neben mir und schläft die Anstrengung weg ;)

Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 1. März 2012, 14:35

so hole den thread mal hervor :d habe jetzt mit nela auch mit ZOS angefangen. und komme bereits nicht weiter :(

wir haben mit dem feuerzeug angefangen. solange sie das feuerzeug sieht geht sie hin, berührt es und verweist es im platz. sie ist total gigerig auf das feuerzeug. habe jetzt versucht das feuerzeug so zu verstecken dass sie es nicht sieht. sobald sie es nicht mehr sieht, kappiert sie irgendwie nicht was sie suchen soll. obwohl sie mir zuschaut beim verstecken. sie rennt dann in der ganzen stube rum und schnuppert überall, nur nicht da wo das feuer ist, legt sich irgendwann vor mich hin und jammert. bin dann wieder ein schritt zurück, also feuerzeug am boden, signal zum suchen und das klappt gut.

kann mir jemand ein tip geben? bin ich zu schnell voran gegangen? hat sie das wort noch nicht mit dem feuerzeug verknüpft? sie ist auch total hibbelig dabei (wie bei fast allem). wir arbeiten mit dem clicker.

danke schon im voraus für eure ratschläge :good:

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 582

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

27

Freitag, 2. März 2012, 08:52

Ich glaube Du gehst viel zu schnell vorwärts. Hast Du die DVD? Da sind die Zwischenschritte toll erklärt. Das komplette Verstecken kommt ja erst nach einiger Zeit. Ich würde das Feuerzeug mal eine zeitlang so verstecken, das sie einen Teil davon sieht.

Vielleicht riecht das Feuerzeug auch nicht immer gleich? Wie bewahrst Du es denn auf?


Gruss Wendy

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Crispy« (2. März 2012, 09:03)


Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

28

Freitag, 2. März 2012, 09:30

die dvd hab ich noch nicht. habe jetzt mal mit dem 4teiligen artikel aus dem hund heftli angefangen. das feuerzeug liegt immer auf dem tisch. muss man das irgendwie besonders aufbewahren? wir machen jetzt weiter mit halb verstecken.
oder ich glaube ich warte besser bis ich das buch und die dvd habe :d danke wendy

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 582

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

29

Freitag, 2. März 2012, 15:12

Plastik Suchgegenstände sollte man in ein Plastikbehälter tun (einzeln) und Metall in Metall etc. Damit es keine anderen Gerüche annimmt und vorallem auch interessant bleibt. So riecht sie ja das Feuerzeug quasi eh immer. Weisst Du, wie ich meine?
Das Buch find ich jetzt nicht so toll. Aber die DVD. Ich hab sie leider grad verliehen, sonst würd ich sie dir mal zum Frisbee bringen.

Komm doch auch zum ZOS Seminar in Buchs/ZH bei Harry Meister. Das ist echt super. Du findest das Seminar bei der Hundeschule Circle of life.

Eine tolle Uebung ist auch das Feuerzeug beim erfolgreichen Anzeigen dann gleich nochmal etwas weiter weg von Dir (so das Du es noch hinlegen kannst) gleich wieder zu verstecken. Also während Du mit einer Hand belohnst, mit der anderen das Feuerzeug nehmen und zB hinter Dich legen. Und das dann 2-3x hintereinander. Das sie wirklich versteht, was sie aktiv anzeigen soll.
Dann könntest Du zb das Feuerzeug mal unter ein Tischbein klemmen (falls Du drinnen trainierst) oder unter einen Stein klemmen das ein Teil rausguckt (also der ohne das Drehdingends zum Anmachen hihi). Ich habe am Anfang oft geklemmt, damit sie mit den Pfoten keinen Erfolg haben. Crispy hat immer versucht mit den Pfoten anzuzeigen (wahrscheinlich durchs Clickertraining, wo sie ja alles antouchen soll).

Gruss Wendy

Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

30

Freitag, 2. März 2012, 17:06

hab mich jetzt gleich für das seminar angemeldet :yeah: gehst du auch dahin?

das mit dem aufbewahren ist mir klar, aber worin bewahrst du das feuerzeug auf? das hat ja plastik, gas und metal ?(
einklemmen tu ich das feuerzeug schon, sonst fliegt es weg wenn sie in ihrer hibbeligkeit drauflos saust :smile: versuch dann mal was du geschrieben hast mit dem verstecken hinter mir nachdem sie es angezeigt hat.

vielen dank für die tips :thumbsup:

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 582

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

31

Samstag, 3. März 2012, 07:52

Ich hoffe Dein Feuerzeug hat kein Gas mehr, wenn doch bitte unbedingt vorher entleeren. Da das Hauptmaterial aus Plastik ist, kommt das Feuerzeug in eine alte Plastikbox (glaub Migros).

Ja ich bin auch bei dem Seminar. Ich möchte mit Crispy nochmal den Aufbau machen, denn sie hat eine zeitlang wegen dem Bandscheibenvorfall nicht verweisen können (also sie hat sich dann verbeugt) oder ich komme doch mal mit Breeze. Mit ihr habe ich noch gar nicht angefangen, da sie immer so hippelig ist :-) . Im Herbst bin ich dann bei einem Fortgeschrittenen Seminar beim Harry Meister. Das ist auf seiner Homepage ausgeschrieben. Ausserdem planen wir bei uns im Verein auch noch ein Seminar, mal gucken...

Gruss Wendy

Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

32

Samstag, 3. März 2012, 09:07

habs in eine plastikbox getan. aber noch nicht entleert :peinlich: da ich rauche liegen bei mir in der wohnung doch einige feuerzeuge rum, in den kleidern, taschen etc. ist es dann überhaupt sinnvoll wenn ich fürs zos ein feuerzeug nehme? oder soll ich einfach draussen zoseln anstatt drin? dachte halt nur der aufbau ist am besten drin wegen ablenkung und so :)

jeee freue mich schon auf das seminar :yeah:

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 582

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

33

Samstag, 3. März 2012, 10:05

Also auf jeden jeden jedenfall sofort entleeren und das ganz. Ob es Deinen Hund ablenkt, wenn bei Dir zu Hause auch Feuerzeuge rumliegen, kommt auf den Hund an. Das Feuerzeug sollte ja nach einiger Zeit besonders gut nach Dir riechen (oeh ausser Du rauchst viel, dann riechen die Anderen sicher ähnlich).

Gruss Wendy

Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

34

Samstag, 3. März 2012, 10:24

dann werd ich wohl am besten die feuerzeuge verräumen oder auch geschlossen aufbewahren :zwinker:

danke :good:

ambady

Sportdoggie

Beiträge: 1 278

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

35

Samstag, 3. März 2012, 13:28

Du könntest dich ja auch für einen Kugelschreiber entscheiden oder einen anderen Gegenstand.
Jacqueline + Merlin

Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

36

Samstag, 3. März 2012, 15:26

ja könnte ich eigentlich. dachte halt nur das feuerzeug wäre gut zum beginnen wegen des recht starken geruchs :smile:

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 582

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

37

Samstag, 3. März 2012, 19:02

Ja darum wird es auch empfohlen, aber eben entleert. Und eben, bei den meisten Leuten liegen halt nicht soviele Feuerzeuge rum hihi.

Denk dran das du den neuen Gegenstand komplett neu aufbauen musst. Und beim Stift bitte beim Verstecken auf die Spitze achten (das die zB nicht gleich ins Auge stechen kann). Du könntest aber auch ein kleines Stück Leder oder eine Münze nehmen. Oder oder oder.

Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 4. März 2012, 13:30

hmm bei mir liegen auch viele kugelschreiber rum :biggrin: muss mir wohl was anderes einfallen lassen :smile:

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 582

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 4. März 2012, 18:47

Naja es geht ja um DEN Kugelschreiber oder Gegenstand. Meine Hunde können das sehr gut unterscheiden und würden mir auch aus 10 Feuerzeugen IHR ZOS Feuerzeug bringen. Durch das ewige Antatschen im Training, riecht es einfach intensiver und es ist halt leer :-)

Nela

Kläfferdoggie

Beiträge: 271

Doggie(s): Nela, Appenzeller-Bordercollie Mix, Drover Cattledog

Wohnort: Züri Oberland, Schweiz

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 6. März 2012, 12:51

ich mache jetzt weiter mit dem feuerzeug, denke schon dass sie das auch unterscheiden kann (oder zumindest lernt sie es sicher noch :d )

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher