Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Mittwoch, 23. September 2009, 17:23

hmm, das ding ist ja fast so gross wie meine hunde. selber habe zwei kleine kugeln aus der waschmittelbereich (ungebraucht). die fülle ich immer wieder mal
mit trockenfutter und ab geht der stress.
die sind clever...

lg kozie

Kira

Alphadoggie

  • »Kira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Doggie(s): Yaro und Kate, Australian Shepherds

Wohnort: Aargau

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 23. September 2009, 17:24

es gibt auch kleine Kongs ;) Die sind dann allerdings nicht schwarz sondern rot.
Isabel mit den Aussies Yaro und Kate

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
(Autor unbekannt)

23

Freitag, 25. September 2009, 07:14

ja danke, hab ich unterdessen auch gesehen, bin aber ganz zufrieden mit den kugeln die gebraucht werden, man muss ja nicht immer soviel geld ausgeben.
es gibt einiges das man selber machen kann, bei kleinen hunden sicher noch einfacher.
lg kozie und co. :thankyou:

24

Freitag, 25. September 2009, 08:01

habe das gestern mal versucht mit parfait; 10min, dann hatte sie ihn leer; wie in der abwaschmaschine geputzt.

habe nun gestern abend mal einen mit parfait gefüllt und ins gefrierfach gelegt. doch den gibts erst morgen; heute ist training angsagt

werde die anderen varianten auch mal ausprobieren; schon noch eine gute beschäftigungstherapie

Nickquenim

Alphadoggie

Beiträge: 4 105

  • Nachricht senden

25

Freitag, 25. September 2009, 09:47

den "kong" friere ich eigentlich immer, aber ich habe noch einen ball für trockenfutter, ist auch ganz gut =). will ihr das fressen nämlich auch nicht immer vor die nase servieren.

Kira

Alphadoggie

  • »Kira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Doggie(s): Yaro und Kate, Australian Shepherds

Wohnort: Aargau

  • Nachricht senden

26

Freitag, 2. Oktober 2009, 10:41

Yaro geniesst im Moment gerade die Variante Joghurt-Apfel-Honig tiefgefroren :)
Isabel mit den Aussies Yaro und Kate

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
(Autor unbekannt)

27

Freitag, 2. Oktober 2009, 13:45

Hallo zusammen

Hier noch ein Link für Euch zu dem Thema. :super:

http://www.cairn-energie.de/bunthund/kong01.html

LG
Yorkie

Groenendael

unregistriert

28

Montag, 12. Oktober 2009, 21:55

noch ein Tipp:

Nicht gerade auf dem Perser-Teppich ausprobieren ;)


Was ein Perserteppich? :noidea:
Ich lege mir doch keine toten Katzen in die Wohnung :kaputtlach: :kaputtlach: :kaputtlach:



Habe mir mal ganz günstige Kongs gekauft zum Ausprobieren :) Ist ein voller Erfolg :good:
Die grösseren, schwarzen Kongs sind bestellt :hopser:

Den allerersten hab ich nur ganz einfach mit etwas Trockenfutter und Quark oder Joghurt gefüllt. Zwischenzeitlich haben wir auch "Eis-Varianten" versucht ;)



Meine Mutter hat kürzlich Crevetten zuviel, gab sie mir, und da ich kein grosser Fan davon bin, haben meine Buben "Luxus-Eis" gekriegt 3%6

Ihre Antwort: 4%7

29

Mittwoch, 28. Oktober 2009, 07:26

Guete Morge Zäme

wir mischen ab und zu dies rein; http://isoia.ch/shop/shop/USER_ARTIKEL_H…af3tf7sdt1q7p57

@Kozie, wie machst denn das grosse Loch kleiner?????? Die Idee gefällt mir nämlich!

LG Kathy

Andajade

unregistriert

30

Samstag, 27. November 2010, 16:11

Das ihr alle eure Hunde mit gefüllten Kongs beschäftigt ist Mega cool! Würde ich auch gern versuchen! Es gibt aber wirklich so nen Spray extra zum füllen der Kongs!
Was haltet ihr davon? Und mit was würdet ihr als "Konganfänger" den Kong für einen Wuffi füllen der schnell Durchfall kriegt?

Kira

Alphadoggie

  • »Kira« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 236

Doggie(s): Yaro und Kate, Australian Shepherds

Wohnort: Aargau

  • Nachricht senden

31

Samstag, 27. November 2010, 17:15

den Spray würde ich wohl nicht nehmen wenn dein Hund zu Durchfall neigt. Könnte mir vorstellen, dass das Chemie pur ist.

Nimm doch sein normales Futter. Wenn du Nassfutter hast kannst du den Kong eh ohne Probleme befüllen und Trockenfutter kannst du ja auch reinfüllen, und z.B. mit einem Stückchen Käse oder sonst etwas den Eingang "verschliessen" dass das Futter auch nicht einfach so rausfällt sondern er erst etwas dafür tun muss... Würde es deinem Hund am Anfang einfach nicht zu schwer machen.
Isabel mit den Aussies Yaro und Kate

Seelenhunde hat sie jemand genannt...
Jene Hunde, die es nur einmal gibt im Leben, die man begleiten darf und die einen auf andere Wege führen.
Die wie Schatten sind und wie die Luft zum atmen.
(Autor unbekannt)

Blacklabrador

unregistriert

32

Samstag, 27. November 2010, 20:05

Ich nehm den schwarzen kong dafür. ich fülle alles mögliche rein. im sommer friere ich ihn immer ein. dann ist es eine art hundeglase :d

gioia

Admindoggie

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

33

Samstag, 27. November 2010, 21:16

achtung beim einfrieren, nicht alle hunde vertragen das gut.
viele grüsse,
gioia