Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Dienstag, 8. Dezember 2009, 15:54

@feelfreeaussies: wo hast du denn das Mantrailen gelernt?
Leider ist es wie Cindy auch schon geschrieben hat im Moment sehr modern zu "trailen" und es wird überall angeboten... Die wenigsten wissen aber wirklich, was sie da machen.

MANTRAILEN ist für mich eine sehr anstrengede, fordernde aber auch erfüllende Arbeit mit dem Hund. Ich Mantraile jetzt auch schon bald zwei Jahre mit meinen Wuftis. Dass du behauptest, ein Hund der es "geschanllt" hat ruck zuck auf die Stadt losgelassen werden sollte, find ich ein bisschen deftig. Sind unsere Hunde denn jetzt doof (oder wir), weil wir Ihnen Zeit geben, alles richtig zu lernen. Und zwar mit allem was dazugehört!!! Man kann doch nicht ein Team nach dem dritten Trail auf so schwierige Situationen loslassen wir Autos/Menschen/Strasse/ usw... Kannst du denn sicher sein, dass die wirklich wissen was ihr Hund da vorne macht? Meist hat man ja schon mal drei, vier Trainings bis man die richtige Leinenführigkeit raus hat und nicht schon damit überfordert ist...

"Schnüffelspiele" sind toll, das soll und darf auch jeder mit seinem Hund machen! Aber bitte, wenn Mantrailing, dann kompetent. Sonst ist es doch nach einer Zeit nur Frust für Hund und Mensch, und das soll doch nicht sein! ;)

22

Dienstag, 8. Dezember 2009, 16:58

hey leute - regt euch ja nicht auf :)

also ich kann nur schmunzeln über einen gewissen beitrag :ohmann:

über die frechheiten und anfeindungen sehe ich hinweg (auch schmunzelnd ;) ) - kenne ja die schreiberin :pfeifen:

grüssli tina

Mädy

Sportdoggie

Beiträge: 314

Doggie(s): 1 Altdeutsche Schäferhündin & 1 Chihuahua

Wohnort: Kt. Schaffhausen

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:15


ja weisst du es denn, wovon deine trainerin spricht und ob es richtig ist?????????? wieso bist du dir so sicher, dass das was du gelernt hast, nur das beste, das einzig wahre ist??????
hast du vergleiche? warst du schon mal bei einer "geschulten MANTRAILer/in? ...
(....und wenn dein rico nach ca. 4 jahren trailen, immer noch nicht wüsste um was es geht u. was er zu tun hat, dann wäre es jaaaa eh himmeltrauig ;))

WER weiss was DAS Richtige ist???? Ich habe Infos von einer Bekannten, die über die Polizei mit diversen "geschulten Mantrailer/innen" Trainings absolvieren durfte und JEDER lehrte es wieder anders, also denke ich muss es für MICH stimmen und für MICH ist es das Beste so wie ich den Aufbau erleben durfte.

Und ja, ich habe Vergleiche, war zwei Mal an einem anderen Ort Mantrailen, aber durch mein Bauchgefühl und meine Hundekenntnisse fand ich immer wieder den Weg zurück!


wo ist da bei euch der unterschied, soviel ich weiss "mantrailt" ihr hauptsächlich auf wiesen und im wald,
ECHTE mantrailer aber, sind sofort nachdem der hund geschnallt hat, um was es geht (meistens nach dem dritten-vierten training) in der stadt, im industriegelände, beim bahnhof und etc. anzutreffen.

Ich denke nicht nur dass der Hund es schnallen muss, der kapiert es wirklich sehr schnell um was es geht, sondern auch ich als Hundeführer muss den Hund lesen lernen und DAS ist das Schwierige am Ganzen. Schliesslich will ich mich ja nicht vom Hund nur durch den Wald oder eben durch die Stadt ziehen lassen, sondern ich will dass er arbeitet. Ich will verstehen wie er arbeitet und warum er Probleme hat wenn er Mal nicht mehr weiter kommt. Dies alles ist nämlich wichtig, schliesslich sind meine Hund und ich ein Team! Und das geht nicht nach ein paar Trainings.....
Es kommt ja nicht auf die Quantität sondern auf die Qualität an. Die Schwierigkeitsstufe muss meines Erachtens langsam gesteigert werden und der Hund muss sich langsam an Ablenkung gewöhnen können, damit er sich auch konzentrieren kann!
MEINE MEINUNG!!!!
Liebs Grüessli Mädy :winke:



vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 109

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:16

Hallo
Nur Ruhig Blut.
Habe den Hinweis auch nicht als Angriff gewertet. Warum auch? Jeder soll/darf seine Ansichten haben.

Die Ursprüngliche Frage war ja: Trailen mit "Mützen"!!!!


Ob es jetzt Trail, Schnüffelkurs oder wie auch immer ist mir eigentlich Schnuppe. Bei mir steht stets der SPASS und die FREUDE im Vordergrund und zwar die des Hundes.
Meine Hündin wird im Januar stolze 10 Jahre ist und immernoch bereit etwas Neues zu Lernen. Da sie nicht Apportiert fällt das BH bei ihr "Flach". Also Versuchte ich mal was anderes, es gibt ja neuerdings soviele Sachen. Leider sind die meisten Kurse Tagsüber und da bin ich am Arbeiten. Deshalb dieser Ausgleich.
Gruss vierbeiner

feel free aussies

unregistriert

25

Dienstag, 8. Dezember 2009, 19:57

@vierbeiner, ich hab es auch nicht als "angriff an dich" gewertet, ich hab auch NUR meine meinung dazu gesagt.

...und hier noch die antwort auf die frage: Trailen mit "Mützen" jaaaa, das ist möglich, wenn der hund suchen mag!!!!

@all trailers: ich schreibe meine antwort auf eure fragen in einem neuen thread, damit dieser hier nicht weiterhin "missbraucht" wird ;)

26

Dienstag, 8. Dezember 2009, 20:56

feel free aussies
@all trailers: ich schreibe meine antwort auf eure fragen in einem neuen thread, damit dieser hier nicht weiterhin "missbraucht" wird ;)

denke das es überhaupt nicht nötig ist, dass du die frage beantwortest, denn wenn man auf tinas homepage im gästebuch stöbert und die extrem vielen einträge von dir lesen kann, erübrigt sich die frage wo du deine grundkenntnisse her hast (was man später daraus macht, sei dahin gestellt). wenn du also mit jemandem aus dem forum persönliche probleme hast, dann kläre das auf eine andere art.

"trailen mit müzen" k'isaani würde mich sehr freuen euch mal entlich kennen zu lernen!

grüsse blüsli

Kisaani

unregistriert

27

Dienstag, 29. Dezember 2009, 14:02

So es ist vollbracht!Das erste mla trailen mit Malamuten!Wohlverstanden mit unseren :)
Und es war einfach klasse.Die Hunde haben super gearbeitet;die 4 überraschen uns in letzter Zeit immer wieder :spass:
@Tina 4*2

Grüessli K'Isaani

28

Dienstag, 29. Dezember 2009, 17:20

yoli, lui und eure vier mützen - es hat sehr viel spass gemacht mit euch arbeiten zu dürfen :thankyou:

grüssli tina und: bis morgen :spass:

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 109

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 29. Dezember 2009, 19:46

Hallo

Gratulation. Freut mich das Du es Versucht hast.
Leider bin ich in meiner Region (noch) nicht Fündig Geworden Bezüglich einer solchen Gruppe.
Einzig im Simmental weis ich das jemand Mantrailt . Leider zu weit weg für mich. Bleibe aber dran.
Grüessli vierbeiner

30

Mittwoch, 30. Dezember 2009, 21:03

Ich durfte heute auch dabei sein beim Mantrailing mit Mützen!!! :spass: :spass:

Es war einfach überwältigend, wie ihr alle das heute gemeistert hat! Die Wuftis haben Ihre Arbeit absolut souverän erledigt, und ihr als Hundeführer wart schon fast wie Profis hintendran.
Dieses Teamwork heute wieder einmal bei "fremden" Teams zu erleben war einmal mehr überwältigend.. (und dies nicht nur weil ich bekennender Mützen-Fan bin.. ;) ) !!

Ich freue mich schon wahnsinnig auf das nächste Mal wenn ich euch zuschauen darf, mithelfen und mich verstecken. :good:

Ganz liebe Knuddler an all deine Hübschen K'Isaani!! 6%5

31

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 00:30

Super, dass es für euch so klappt! :good:

Ich geh im Januar erstmalig zu einem Mantrailing-Workshop und werde mal sehen, wie das für mein Nasentier so ist. Denn sie ist ja schon sehr auf einen andersartigen Naseneinsatz getrimmt, und ich kann nicht beurteilen, ob unsere Startschwierigkeiten in Spurensuche nur an meiner Imkompetenz/Unerfahrenheit lagen, oder ob tatsächlich eine starke Präferenz des Hundes vorliegt.

rubahe

Sportdoggie

Beiträge: 447

Doggie(s): Belgischer Schäferhund/Tervueren

Wohnort: Tösstal

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 10:16

Ich werde im Januar auch das erste Mal beim Mantrailing schnuppern. Mal sehen, ob es meinen Vierbeinern und mir Spass macht? :)
:winke: Grüessli Ruth mit Quirine

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 673

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 10:24

Ohh wie super, das ihr zwei euch auch am Traillen versucht. :good: Ich hoffe das eure Hunde und ihr auch so viel Spass habt wie Cindy und ich :spass:
Dann wünsche ich euch viel Spass und bitte,bitte erzählt hier. Bin nähmlich seeeeehr neugierig :hihi:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

rubahe

Sportdoggie

Beiträge: 447

Doggie(s): Belgischer Schäferhund/Tervueren

Wohnort: Tösstal

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 10:31

:nicken: Ich werde dann so gegen Ende Januar, wenn die ersten beiden Schnupper-Nachmittage vorbei sind, gerne darüber berichten.
:winke: Grüessli Ruth mit Quirine

35

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 12:15

Ohja, bitte berichten. Bin gespannt auf eure ersten Erlebnisse!! :spass:

Kisaani

unregistriert

36

Donnerstag, 31. Dezember 2009, 20:31

Danke,danke es macht auch mega Spass mit euch:-))Aber ev sollten wir Kissi nicht so viel loben,sondt wird er noch eingebildeter :spass: :spass: Nein im ernst,es ist schon überwältigend was die 4 nach zweimal leisten :super: Ich bin mehr wie zufrieden

Jetzt heisst es nur eine Diensttour arbeiten und dann kommen wir wieder 4*3

K'Isaani

Kisaani

unregistriert

37

Freitag, 15. Januar 2010, 16:36

Sodele hier die ersten Fotos
Ich muss euch sagen,ES MACHT TIERISCHEN SPASS MIT DEN VIEREN :spass: :spass: Und sie stellen sich gar nicht doof an :super:

K'Isaani

Ähmm es funzt irgendwie nicht!!

38

Freitag, 15. Januar 2010, 16:56

also yoli - doof ganz und gar nicht!!!

ihr sechs macht eure sache super - gratuliere euch :good:

grüssli und streichler an die hunde

tina

rubahe

Sportdoggie

Beiträge: 447

Doggie(s): Belgischer Schäferhund/Tervueren

Wohnort: Tösstal

Beruf: selbständig

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 31. Januar 2010, 09:49

:winke: zusammen

Also ich war ja die letzten beiden Donnerstag-Nachmittage mit meinen Beiden an einem Mantrailing-Kurs. Hier ein kleiner Bericht:

In der ersten Stunde war Theorie angesagt, war interessant, aber vieles war mir schon vom Fährten her bekannt. Dann gings los mit Motivationstrails, welche den Hunden sehr viel Spass gemacht haben. Bereits gegen den Schluss des ersten Nachmittags haben wir dann einen kleinen richtigen Trail gemacht und es war interessant zu beobachten, wie die Hunde z.T. unterschiedlich reagiert haben. Am zweiten Nachmittag haben wir nach der Theorie mit einem Motivationstrail begonnen und dann die Trails nach und nach etwas in die Länge gezogen. Ayka, meine Flat-Hündin hatte Superspass und es ging rassig vorwärts! 6*6 :d Sie ist sowieso total menschbezogen. Quirine war etwas verunsichert, irgendwie hat sie noch nicht so recht begriffen, was das denn nun soll. Nun, mit etwa Hilfe meinerseits haben wir den Menschen auch gefunden. :d Ich denke, Fährten macht ihr mehr Spass.
Also, ich werde sicher dranbleiben :good:. Zum Glück gibt es in unserer Gegend eine Gruppe, welcher wir uns anschliessen dürfen. :)
:winke: Grüessli Ruth mit Quirine

Kisaani

unregistriert

40

Mittwoch, 3. Februar 2010, 13:30

Heute morgen wieder Trailen,bei Wind und Regen!Die 4 haben unglaublich Fortschritte gemacht!Neben dem straken Wind zeitweise hatten wir noch Schafe als Zuschauer :) Aber die HUnde hat es überhaupt nicht interessiert!Verleittrail Tip Top gemeistert,wir sind einfach stolz :spass: :spass: Den Hunden macht es immer noch mega viil Spass
DANKE TINA 3%6
Grüessli Yoli und Co