Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 11. April 2011, 20:02

Bioresonanz

Hat jemand schon mit seinem Hund eine Bioresonanz "Therapie" gemacht? Ich habe Shila austesten lassen und heute das Ergebniss bekommen. War super Intressant. Ab nächsten Donnerstag gehts dann los mit der Bioresonanz für meine kleine Wildsau

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 133

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

2

Montag, 11. April 2011, 20:59

Eine Bekannte von mir lässt das bei ihrem Hund auch machen. Ihr Hund wurde letztes Jahr Angefahren. Sie ist eine sehr Kritische und macht nicht alles mit. Aber davon ist sie Überzeugt.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 7 819

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" 2006 / Mudi "Dix" 2011

Wohnort: Innerschweiz

  • Nachricht senden

3

Montag, 11. April 2011, 21:44

ich habe bei Ghiro einen Bioresonanz Test gemacht, weil er auf irgend etwas allergisch reagierte...das Testresultat war positiv auf Poulet und Milchprodukte...in der anschliessenden Therapie, wurde alles normalisiert...heisst, heute kann ich alles normal füttern :)

Susanne

unregistriert

4

Montag, 11. April 2011, 22:36

Ich bin ziemlich kritisch und skeptisch bei solchen Sachen, aber ich hatte die Gelegenheit Shiva bei einer Bekannten austesten zu lassen und muss gestehen, dass ich dann doch recht platt war über die zutreffenden Ergebnisse. Wenn seriös gemacht, ist Bioresonanz sicher hilfreich.

sunneschie

unregistriert

5

Dienstag, 12. April 2011, 07:02

guckst du hier bioresonanz?

BlackTwilightAngel

unregistriert

6

Dienstag, 12. April 2011, 15:45

Timmy und ich waren bei meiner Freundin in der Therapie. Ich kann es nur empfehlen wenn es seriös gemacht wird.

7

Dienstag, 12. April 2011, 16:59

Ich denke es ist eine seriöse Frau. Habe sie von meherern Seiten unabhängig empfohlen bekommen und auch Ihre HP hat mich überzeugt. Was sie gestern gesagt hat klang logisch und Betreff Allergien hat mich auch schon mal eine Ersatz TA angesprochen.... Bin gespannt wie es weitergeht ;)

BlackTwilightAngel

unregistriert

8

Mittwoch, 13. April 2011, 07:12

Ich drück euch die Daumen, dass ihr weiter kommt mit der Bioresonanz.

9

Donnerstag, 14. April 2011, 10:05

Danke. Ich hoffe auch das es uns weiter bringt. Vorallem halt auch "Verhaltenstechnisch" aber ganz klar ist es für mich kein Trainingsersatz oder so sondern nur eine zusätzliche Therapie ;)