Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Donnerstag, 28. Juli 2011, 16:58

Ich war gestern beim Meiko und habe mir das Thundershirt gekauft. Also nicht für mich sondern für little Hund. :d

Über den Preis sag ich mal nix.... smilie_sh_019

War dann getstern Abend vor dem Training noch auf nem spazier und genau dann fing es zu donnern an. Hund wieder ne riesenpanik...
ok, zurück vom Spazier vor der Agihalle habe ich ihm dann das shirt angezogen um zu sehen was passiert. Jedoch donnerte es nur noch kurz,
aber ted zeigte keine Reaktion auf den Donner. Ich weiss nun nicht, war es wirklich das shirt oder war er einfach ruhig weil er unter dem Vordach
der Halle war und nebenbei noch andere doggies waren und er wusste jetzt gibts dann Agi, oder eben war es das shirt. ?(

Naja, spätestens am 1.8. werd ich wissen obs was nutzt bei ihm.
Danke jedenfalls für die Infos.

gioia

Admindoggie

  • »gioia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 28. Juli 2011, 21:21

doch sag mal ted, was hats denn gekostet?

ich hab einfach ein t-shirt genommen, aber keo ist auch ein bisschen grösser als teddy.

ich drücke die daumen, dass es bei ihm nützt.

danke ahkuna für die erklärung!
viele grüsse,
gioia

23

Donnerstag, 28. Juli 2011, 22:06

Über den Preis sag ich mal nix....


ja, der ist der hammer. doch auf cklicker.ch bekommt mans billiger...

24

Donnerstag, 28. Juli 2011, 23:52

doch sag mal ted, was hats denn gekostet?



59.- Stutz :taschentuchtraurig:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ted« (2. August 2011, 21:46)


vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 122

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

25

Samstag, 30. Juli 2011, 11:28

Finde den Preis schon Happig.
Kann man nicht einfach das Teil von der Kastra nehmen? Liegt ja auch Eng an und Kostet weniger?
Habe noch 2 Zuhause. Versuche es mal bei Tina, evtl. Nützt es ja.

26

Sonntag, 31. Juli 2011, 22:28

hmm.... teddy liegt auf dem Bett mit dem Thundershirt und knurrt oder bellt bei jedem knall. Super oder... :sad: :bad:

also hauptsächlich knurrt er mal rum

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 122

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 31. Juli 2011, 22:39

Meine nimmt es momentan noch Gelassen. Normalerweise Hechelt sie stark und ist nicht Ansprechbar.

@ted
Wie Reagiert er sonst? Merkst Du einen Unterschied?

28

Sonntag, 31. Juli 2011, 22:46

Also wenns recht heftig knallt dann steht er auf und bellt stark. Sirenenmässig. Nun liegt er eben auf dem Bett im hinteren Bereich
wo das knallen nicht so stark hörbar ist (fenster sind zu) und da knurrte er und bellte leicht dazu. So gesehen ist er schon etwas ruhiger,
aber eben es knallt dort auch nicht soo laut. Jetzt ist er eh wieder ruhig weil nix mehr zu hören ist.

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 223

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

29

Montag, 1. August 2011, 09:20

Gut, ich denke halt schon nicht, dass das Thundershirt ein Zaubermittel ist :zwinker: . Einmal anziehen und der Hund findet alles gar nicht mehr schlimm. :d

Kommt wohl auf jeden einzelnen Hund an. Nicht jeder Hund lässt sich auf die gleiche Weise beruhigen oder überhaupt beruhigen.
Ich könnte mir vorstellen, dass z.B. meine Shirin sich noch etwas sicherer fühlen würde, hätte sie so ein Shirt an, da sie bei der Knallerei eh ganz enge Plätze aufsucht. Loch in der Ecke des Eckbankes, unter dem Bett usw. und da liegt sie dann einfach.
Kenne aber auch Hunde, die rennen bei jedem Knall herum wie aufgescheuchte Hühner und ich weiss nicht, ob die automatisch ruhiger werden, nur weil sie ein Shirt anhaben.
Die einen Hunde brauchen Körperkontakt, andere ertragen das gar nicht, wenn sie so Angst haben...

Und so denke ich ist es auch bei dem Thundershirt. Die einen beruhigt es halt, die anderen eher weniger.

Ich bin nur froh, sind sie hier einigermassen vernünftig. Gestern Abend war kurz mal was zu hören und heute Abend und vielleicht am Nachmittag natürlich dann, aber wenigstens fangen sie hier nicht schon eine Woche vorher mit dem Rumknallen an.
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

gioia

Admindoggie

  • »gioia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

30

Montag, 1. August 2011, 12:15

bei uns ists ja eigentlich relativ ruhig und ich hab noch keinen knaller gehört. dafür waren wir gestern zu besuch und dort hats schon geklöpft. das hat keo aber irgendwie gar nicht beeindruckt? auch gut, hoffe es bleibt so.

mit dem t-shirt konnte ich mittlerweile schon ein paar mal ausprobieren bei gewitter. kaum hat er das t-shirt an legt er sich hin und ist sofort entspannt. bei uns funktioniert das also wirklich super! :smile:
viele grüsse,
gioia

31

Montag, 1. August 2011, 16:07

Also bei Teddy nützt das nichts, er bellt wie wenn er kein Shirt anhatt und steigert sich rein.

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 274

Doggie(s): Mairin, Aussie, Nyell, Mudi (vorübergehend)

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

32

Montag, 1. August 2011, 21:21

Magie!

Unglaublich.

Ich hab Mairin kein Thundershirt bestellt, weil meine Schwester mir einen ellenlangen Vortrag über das Ankonditionieren dieses Shirts gehalten hat, worfür ich ja keine Zeit hatte, weil bis Freitag noch in München. Also kein Thundershirt..

Tja.

Mairin war bis vorhin recht gestresst, weil es den ganzen Tag schon ringsum tätscht und chlöpft. Nicht völlig unansprechbar, aber deutlich gestresst. Nun habe ich ihr aus meiner eigenen Unruhe raus einfach ein T-Shirt von mir übergezogen, ein enges, hinten auch über die Hüfte, und etwas fixiert mit einem Haargummi, dass es eng anliegt.

Jetzt liegt sie in "ihrem" Wäschekorb (eine Wäschezeine in der ihre Decke drinliegt, sie liebt das, auf allen vier Seiten relativ hoch und eng), mit dem TShirt, und ist deutlich entspannter. Nicht völlig Jupi Party, aber definitiv viel ruhiger.

Bereus echt, ihr nicht einfach ein Thundershirt gekauft zu haben, und dass meine Schwester den D.A.P. Spray in die Ferien mitgenommen hat.. Mit den zwei Mitteln hätte ich den Stress wohl echt auf ein viel weniger massives Mass senken können.

Hab Freude dass ich das jetzt weiss!!
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 122

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

33

Montag, 1. August 2011, 23:48

Tina hat es auch ohne Shirt relativ gut Überstanden. Hat sich jetzt ins Badezimmer Verzogen und Schläft.
Gehe dann nochmals auf eine Minirunde und dann ab ins Bett.

gioia

Admindoggie

  • »gioia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 3. August 2011, 08:44

keo war dann von der knallerei zwischen 21 und 23 uhr doch noch ein bisschen unruhig. shirt an und dann wars kein problem mehr. :smile:

voll modisch :zwinker:

viele grüsse,
gioia

35

Mittwoch, 3. August 2011, 14:13

Ich hab Mairin kein Thundershirt bestellt, weil meine Schwester mir einen ellenlangen Vortrag über das Ankonditionieren dieses Shirts gehalten hat, worfür ich ja keine Zeit hatte, weil bis Freitag noch in München. Also kein Thundershirt..


genau, es muss ankoditioniert werden. hat dies geklappt, kann es eine tolle sache sein.

gioia

Admindoggie

  • »gioia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 3. August 2011, 14:19

und wie soll die ankonditionierung laufen?
viele grüsse,
gioia

37

Mittwoch, 3. August 2011, 14:27

verknüpfung mit positiver situation ermöglichen. also ist die anwendung, ah es knallt: jetzt muss ich dem hund das shirt anziehen eher kontraproduktiv und kann zu einer fehlverknüpfung führen.

38

Mittwoch, 3. August 2011, 15:30

Das ist mir klar dass das nicht funktioniert.

Nur dass er das shirt erst mit was positivem verknüpfen
muss...??? Es hiess das Shirt, weils so eng ist, vermittelt ihm
einfach Sicherheit. Nichts von verknüpfen...

Also was soll nun stimmen ?

39

Mittwoch, 3. August 2011, 18:21

Ich hab bei Danjo das Shirt nie konditioniert und es funktioniert. Es ist hier eigentlich wirklich das Gefühl der Geborgenheit, die hilft und nicht: Oh jeah, nun hab ich das Shirt an, also muss was lässiges geschehen, denn ein nicht schusssicheren Hund wird die Knallerei nie lieben lernen, auch mit Shirt nicht.

Es gibt hald einfach Hunde, bei denen hilfts und bei anderen nicht. Genau so den DAP Spray, das Haargummi um die Rute, spielen wenns knallt... die Einen sprechen besser auf ignorieren an und wieder andere auf Aufmerksamkeit, die einen brauchen Ruhe und ein dunkles Zimmer für sich, die Andern den Besitzer so nah wie möglich, auch da gibt es kein "aller-Probleme-Lösung" und man muss für seinen Hund das passende finden.
Wenn gar nichts klappt, flüchtet man am Besten ins Ausland für diese Zeit.

Bei Danjo wars dieses Jahr so schlimm wie noch nie. Vom 31. auf den 1. wars ok, da hatte er das DAP Halstuch an und lag entspannt unter dem Schreibtisch. Am 1. August haben so Vollhonks an der Strasse neben meinem Haus Kanonen-Böller abgelassen 3x und jeweils 30 Schüsse! So Idioten! Da ist es noch hell und die lassen so ne Scheisse ab :wall:
Danjo hat sich von diesen Kanonen-Böller noch nicht erholt als es dunkel wurde, also musste ich alles auffahren was ich hatte! T-Shirt, DAP Spray, dunkles Wohnzimmer, Rollläden unten, TV sehr laut, vor mich hin quatschen/mit den Busis reden... Das alles hat soweit genutzt, dass er zwar lag, aber nicht entspannt, aber auch nicht hechelte.

gioia

Admindoggie

  • »gioia« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 173

  • Nachricht senden

40

Mittwoch, 3. August 2011, 18:26

ich denke, dass wenn der hund sich grundsätzlich nicht gern anziehen lässt und sich gegen das t-shirt wehrt, dann wird er es wohl auch nicht als positiv empfinden wenn es klöpft. da könnte ein ankonditionieren sinnvoll sein, aber sonst... ? ?(

ohje, armer danjo. :sad:
viele grüsse,
gioia