Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Morgana

Alphadoggie

  • »Morgana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 6. August 2008, 15:25

Und ich kann meinen Hund zu Hause lassen, da ich im selben Haus wie meine Mutter wohne.




Das kann ich eben nicht, meine Eltern wohnen 30 Kilometer von mir entfernt und das in die endgegen gesetzte Richtung, als das ich zur Arbeit fahren muss.


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

22

Mittwoch, 6. August 2008, 16:17

hier die adresse: www.prinzi.ch! schau mal rein. vielleicht ist es ja was... ;)

Morgana

Alphadoggie

  • »Morgana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 6. August 2008, 19:49

Danke Sisco, ich habe schon rein geschnuppert und es könnte was für uns sein. Allerdings ist es ein bisschen weit für uns, vom Emmental nach Rothrist sind es 60 Kilometer und fast eine Stunde zu fahren, eine Strecke. Aber vielleicht lässt sich etwas machen ende August, da habe ich eine Woche Ferien. Vielleicht könnte ich da eine Schnupperstunde nehmen und dann jeden Tag etwas machen, also jeden Tag dahin fahren meine ich. Ich glaube das würde sicher etwas bringen und einen Grundstein legen fürs Fährten. Kommt natürlich darauf an, ob Benny da auch jeden Tag mitmacht. Auf jeden fall werde ich mal Fragen, den Fragen kostet nichts. Danke nochmals, werde dann weiter Informieren wie es geht.


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 629

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

24

Freitag, 8. August 2008, 12:25

Hallo Leute

Morgana hat nur hier ein paar Fragen übers Fährten gestellt und ihr "hackt" auf ihr rum, weil sie in keine Hundeschule gehen will. Das kanns doch nicht sein oder? Ich bin der Meinung, wenn man es als Plausch machen will und nicht Prüfungsmässig, dies auch alleine hinkriegt. Es gibt z. B. 2 super Bücher. Das erste währe von Ane Lill Kvam SPURENSUCHE Nasenarbeit Schritt für Schritt http://www.haupt.ch/shop/oxid.php/sid/x/…nid/2827/pgNr/3

und SCHNÃœFFELSTUNDE von Viviane Theby http://www.haupt.ch/shop/oxid.php/sid/99…hn%FCffelstunde

@Morgana

Ich wünsche dir viel Glück und vorallem sehr viel Spass beim Spurensuche
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Helene

Alphadoggie

Beiträge: 1 213

Doggie(s): Beauci

Wohnort: BE

Beruf: Vergnügen

  • Nachricht senden

25

Freitag, 8. August 2008, 12:29

Wenn man etwas macht, dann richtig. Das ist man dem Hund schuldig.
Signaturen sind doof! Solche mit Banner erst recht! Aber wer sie nicht mag, hat sie ja ausgeschaltet...
Also stelle ich für die anderen hier mein Banner hin - klick darauf, dann öffnet sich ein neues Fenster mit meiner genialen und ultivmativ tollen Homepage von globalem Interesse!



cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 629

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

26

Freitag, 8. August 2008, 12:33

Zitat

Wenn man etwas macht, dann richtig. Das ist man dem Hund schuldig.



Wer Garantiert mir das diese Leute von dieser oder jener Hundeschule das Richtig machen??????? Wer sagt mir WAS RICHTIG ist???????????????

Es gibt doch viele Methoden das Fährten zu lernen oder?

WICHTIG IST DOCH, DAS MORGANA ETWAS MIT IHREM HUND MACHEN WILL UND NICHT EINFACH NUR SPAZIEREN GEHT
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Helene

Alphadoggie

Beiträge: 1 213

Doggie(s): Beauci

Wohnort: BE

Beruf: Vergnügen

  • Nachricht senden

27

Freitag, 8. August 2008, 12:38

Wer sagt mir WAS RICHTIG ist???????????????

Dein Hirn und Dein Gefühl. Sehen - denken - handeln. 8)
Signaturen sind doof! Solche mit Banner erst recht! Aber wer sie nicht mag, hat sie ja ausgeschaltet...
Also stelle ich für die anderen hier mein Banner hin - klick darauf, dann öffnet sich ein neues Fenster mit meiner genialen und ultivmativ tollen Homepage von globalem Interesse!



28

Freitag, 8. August 2008, 12:48

Ich finde auch, dass es für Morgana und ihren Benny passen muss und das kann ja auch ein "falsches Fährten". Wenn die beiden Spass haben kann es auch etwas eigenes erfundenes sein. Hauptsache mit dem Hund wird etwas gemacht. Nur wird Morgana so wahrscheinlich nie an einer Prüfung mitmachen können, weil sie dann nicht SKG-gerecht arbeitet.

Morgana

Alphadoggie

  • »Morgana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

  • Nachricht senden

29

Freitag, 8. August 2008, 15:43

Ich wünsche dir viel Glück und vorallem sehr viel Spass beim Spurensuche


Danke Cindy für dein Verständnis, und es schein als wären die zwei Bücher gut, hab da mal auf der Webseite reingeschnüffelt.


@Bosco
Ich habe schon im ersten Beitrag geschrieben, das ich an Prüfungen nicht Interessiert bin und auch an keiner mit machen werde!



Zur Info an alle die da mit lesen, ende August habe ich eine Woche Ferien und werde da mal in die HuSchu nach Rohtrist eine Schnupperstunde in Fährten mit machen, dauert ca. 1 1/2 Stunde, zuerst kennen lernen und Theorie und danach Praktisch, die Stunde ist Gratis und dann sehe ich weiter, ob es mich immer noch weiter Interessiert und wie Benny darauf reagiert und ob es ihm grossen Spass macht. Die Fährten Schnupperstunde ist am MI 27.8.08 um 10 Uhr morgends. Also ihr seht, ich Probiere es mal mit Professioneller Hilfe aus für den Anfang.


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Morgana« (13. August 2008, 23:06)


30

Freitag, 15. August 2008, 15:30

HuSchu nach Rohtrist eine Schnupperstunde in Fährten mit machen


verstehe ich das richtig, dass du einen termin bei annemarie abgemacht hast? bin ja gespannt was du erzählst! ich bin sehr von ihr überzeugt und finde, dass sie es super gut macht... :good:

Morgana

Alphadoggie

  • »Morgana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

  • Nachricht senden

31

Freitag, 15. August 2008, 23:07

verstehe ich das richtig, dass du einen termin bei annemarie abgemacht hast?


Ja Sisco, du hast richtig gelesen, ich habe bei Frau Hadorn einen Termin am 27.08.08, morgends um 10 Uhr. In dieser Woche habe ich Ferien und nehme den langen Anfahrtsweg in kauf und mache eine Schnupperstunde in Fährten, dauer ca. 1 1/2 Stunde und ist Gratis. Ich habe für den Weg mit dem Auto ca. 50 Minuten zu Fahren und dann wieder 50 Minuten zurück. Ich werde nach der Schnupperstunde eine Mitteilung hier schreiben wie es mir gefallen hat und wie mein Hund darauf reagiert hatte. Und nochmals danke für den Tipp, freue mich schon darauf und bin gespannt wie es ist.


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

32

Freitag, 15. August 2008, 23:13

schön, das freut mich :) ich wünsche euch viel spass :good:

Beageli

unregistriert

33

Samstag, 16. August 2008, 18:11

uebrigens, vreni reding von der hundeschule wylen bietet jeweils auch fährtenwochenenden an.

theorie und praxis, 2 x 8h. enorm was keita da in 2 tagen gelernt hat!

schade, dass in der zwischenzeit das hohe gras und der grosse regen kamen, da haben wir ganz ehrlich nicht viel aufgebaut und ich werde wahrscheinlich noch einmal ganz von vorne anfangen...

aber spass hat es uns auf jeden fall gemacht :spass:

Morgana

Alphadoggie

  • »Morgana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 27. August 2008, 13:49

So, nun war es so weit, Benny und ich haben unsere Schnupperfährtenstunde gehabt und es hat Spass gemacht. Ich war schon ein bisschen überrascht wie schnell mein Hund wusste was man von ihm will und Annemarie Hadorn hat gesagt, er sei ein Naturwunder. Einmal zeigen und er wusste beim zweiten Viereck genau was er machen musste, auch bein Verweisen, nur einmal zeigen und er hat von selber Platz gemacht und niemand musste ihm diesen Befehl geben. Schade ist diese HuSchu so weit weg von mir, sonst würde ich jede Woche einmal Fährtenstunde nehmen, aber so werde ich mal das gezeigte weiter für mich üben und ab und zu mal ein Fährtenseminar besuchen um neues zu lernen.
Die zwei Bücher wo Cindy mir empfohlen hat, habe ich gekauft und rein geschnuppert und wenn mein Hund dann soweit ist, werde ich das eine und andere auch ausprobieren, oder Schritt für Schritt weiter machen wie es in den Büchern geschrieben ist.


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

35

Mittwoch, 27. August 2008, 14:33

Hey Morgana!

Ich finde das so super dass du das gemacht hast und ich habe mit Spannung auf deinen Bericht gewartet. Toll dass es dir und deinem Hund gefallen hat. Das Fährten finde ich eine der schönsten Beschäftigung mit dem Hund und ich freu mich, wenn andere Leute die Freude daran entdecken.

Viel Erfolg weiterhin und viel Freude mit deinem cleveren Hund

Greetz, Monday

Morgana

Alphadoggie

  • »Morgana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

  • Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. August 2008, 21:16

Ich habe sogar die Kois von Annemarie gestreichelt. Zuerst waren sie ein wenig scheu weil sie mich nicht kannten, aber die neugier siegte. Als eines das erste mal meine Hand mit dem Mund ansaugten erschrak ich ein wenig, auf so was war ich nicht gefasst gewesen. Es ist der wahnsinn was für eine Saugkraft die Fische haben, einer hatte sogar meinen Daumen in den Mund gesogen. Sie waren überall an meiner Hand und am Arm und haben sich an meine Haut gesogen. Zuerst hatte ich das gefühl die Fische seien glitschig, aber je mehr ich sie berührte und streichelte um so mehr hatte ich eher das Gefühl sie hätten eine Seidenweiche Haut. Es ist angenehm die Kois zu Berühren, aber sie sind sehr schnell und streichen um den Arm oder um die Hand herum und haben es sehr gerne wenn man sie Berührte und sie suchen den Kontakt. Das war das erste mal das ich Kois in Wirklichkeit gesehen habe, ich kannte sie bis jetzt nur von Fotos her, aber es sind sehr schöne Tiere und ich denke wenn ich ein Haus mit viel Garten hätte, das ich einen grossen Teich anlegen könnte, würde ich auch lieber Kois rein setzen als Goldfische. Der Teich hatte auf der Seite ein Fenster und mein Hund hat sie ganz genau angesehen, aber ob er erkannt hatte um was es sichs handelt, weiss ich nicht. Er schaute neugierig, aber konnte sie nicht beschnüffeln wie er eigentlich wollte, da Glas dazwischen war und beim Wasser habe ich ihn nicht hin geführt, da ich nicht wusste was er dann tun würde. Annemarie hätte sicher keine Freude gehabt, falls er einen Fisch raus geholt hätte.

Benny war nach dem Fährten schon ein wenig müde, es war halt ungewohnte Arbeit für ihn, und dann noch die weite Reise vorher. Aber jetzt ist er wieder Fit und hat wieder schabernack im Kopf und bringt mich zum Lachen. Ich bin Stolz auf meinen Hund .


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

37

Mittwoch, 27. August 2008, 22:00

schön, dass es euch so gefallen hat! ich gehe auch immer wieder gerne zu annemarie. da passt einfach alles :good: vorallem freue ich mich nun auf die hundeferien mit ihr und weiteren guten leuten, doch ich bereits vom letzten jahr kenne... :hopser:

bin noch nie auf die idee gekommen, die kois zu streicheln. dachte dies sei nicht möglich :pfeifen: . aber die fische bobachten, dass tue ich gerne.

38

Mittwoch, 27. August 2008, 23:29

ein Fährtenseminar besuchen um neues zu lernen.


hat annemarie etwas gesagt, dass sie bald wieder eins plant?

Morgana

Alphadoggie

  • »Morgana« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 846

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 27. August 2008, 23:39

bin noch nie auf die idee gekommen, die kois zu streicheln. dachte dies sei nicht möglich


Sisco das ist möglich, die Kouis sind ganz zam und zutraulich, sobald die neugier gesiegt hat geht es ganz schnell und es ist ein schwarm Fische um deine Hand und berühren dich und saugen an dir, es kitzelt je nach dem wo sie an deiner Hand oder Arm ansaugen. Aber das erste mal bist du nicht darauf gefasst wie stark die Saugen können, musst es mal ausprobieren, es macht Spass die Tiere zu streicheln und zu sehen wie sie auf dich reagieren. Aber bitte wenn du längere Fingernägel hast, vorsichtig nicht das du sie Kratzst. Viel Spass.

Ja sie plant wieder ein Fährtenseminar für Anfänger. Sie wird mir ein Email schicken sobald sie es Ausschreiben will, damit ich mich auch Anmelden kann, den die sind immer sehr schnell Besetzt sagt sie.


Das liebste auf dieser Welt sind meine Tiere.

40

Mittwoch, 27. August 2008, 23:46

musst es mal ausprobieren

ja, in diesem falle muss ich das wirklich mal ausprobieren :super: aber ich weiss noch nicht ob ich mich überwinden kann... ;) habe vielleicht nächste woche zwei möglichkeiten... :nicken:

Aber bitte wenn du längere Fingernägel hast, vorsichtig nicht das du sie Kratzst.

keine angst die habe ich nicht! so was könnte ich nicht haben :schreck: bin froh, wenn sie möglichst kurz sind :nicken:

sehr schnell Besetzt sagt sie.

ja das stimmt :klatschen: und sie sind auch sehr gut. und es ist unglaublich wie viel annemarie für wenig geld bietet! :good:

hast du heute mit dem rindfleisch gefährtet?