Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 594

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Februar 2012, 16:26

Spass Sport

Hallo Zusammen,

macht jemand von Euch Spass Sport? Vielleicht können wir uns ja über die einzelnen Übungen hier austauschen...Ich übe im Moment die letzten 2-3 Übungen für das A und bin dabei die ersten für das B auszubauen.
Mir fällt vorallem im B das Rückwärtsgehen auf das Podest schwer (neben vielen anderen Dingen hihi). Einfach weil Crispy nicht gerade zurück gehen will hihi. Im A hab ich immer wieder Angstmomente bei den Übungen mit Futterverleitungen.

Weiss jemand wie das beim Wettkampf ist, wenn ich einen Handtarget nutze? Also das zB Fusslaufen, hinter mir laufen...so aufgebaut habe, das Crispy meiner Hand folgt. Das sollte ja erlaubt sein. Aber was ist, wenn der Hund aktiv die Hand sucht und berührt? Ich berühre ja nicht den HUnd, sondern der Hund mich? Wie wird das gewertet?

Ich habe am Sonntag ein Seminar zur Abteilung B gemacht und es war wirklich gut. Crispy hat viele Dinge einfach mal von sich aus angeboten dank Clicker (Kinn auflegen zB) und auch Hütchen verweisen. Ok Madame verweist indem sie sich beim Hütchen verbeugt (musste sie ja beim Trick machen) und dann das Kinn drauflegt :bruell: .


Gruss Wendy

Chrigula

Kläfferdoggie

Beiträge: 397

Doggie(s): Meite, Colliemix 2004~2016 / Kira, Bordermix *2009 / Mim, BC *2012 / Ariba, BC *2015

Wohnort: Glarnerland

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2012, 16:34

Wir machen (noch) kein Spass Sport, fangen aber ab März damit an. Habe ja letztes Jahr eine Saison BH mitgemacht was wirklich toll war, ich glaube, das hat Kira und mir wirklich gut getan so in Sachen Beziehung/Bindung. Nun muss ich aber dazu sagen, dass mir das ganze BH doch etwas zu steif ist und ich auch etwas "gstabig" bin :peinlich: so à la: der Hund kann's - der Meister na ja... :zwinker: da ich zudem nicht vorhabe, irgendwann an Prüfungen zu starten, habe ich mich entschieden, nun zum Spass Sport zu wechseln. Ich muss dazu sagen, dass dies von unserem Verein dieses Jahr das erste Mal angeboten wird und ich die Gelegenheit so nutzen wollte. Sonst wäre ich vermutlich beim BH geblieben...

Ich kann daher noch keine Erfahrungsberichte abgeben oder mich über Übungen austauschen, werde dies aber sicher nachholen und bin dann sicher über den ein oder anderen Tipp von euch froh :good:

@ Wendy: in einem anderen Thread hast du geschrieben, dass du Spass Sport nicht wöchentlich machen würdest. Darf ich fragen, weshalb? Meinst du, dass es auf Dauer zu "öde" wird? Ich bin ja gespannt, wenn ich diese Saison damit anfange und lasse mich einfach mal überraschen. Mir geht es einfach um einen Ausgleich zum Agi und vorallem darum, Kira's und meine Beziehung zu verbessern und Kiras "Selbstwertgefühl" etwas zu steigern :smile: zudem ist Spass Sport auch etwas, was ich mit meiner älteren Hündin machen kann und so hoffe ich, dass ich evtl. auch mal mit den Hunden abwechseln kann und so etwas "Leben" in die wöchentlichen Trainingseinheiten bringen kann.

Freue mich jedenfalls darauf und bin gespannt, wenn ich mich dann mit euch etwas über die einzelnen Übungen austauschen kann!
"Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."


(L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

Blacklabrador

unregistriert

3

Montag, 27. Februar 2012, 19:27

Auch wir fangen im März mit spass sport an wenns klappt. @ Chrigula so schlecht wart ihr ja garn nicht :)

Ja das mit dem podest ist echt schwer. wir müssen noch viel üben. am besten gehts bei uns über den klicker denke ich. Wäre dabei beim austauschen von tips und tricks :D

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 594

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

4

Montag, 27. Februar 2012, 20:56

Ja, mir wäre es dann irgentwann zu öde. Das ist nichts, was ich persönlich wöchentlich auf dem Hundeplatz machen würde. So in Blöcken mit Pausen dazwischen eher.

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 857

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

5

Montag, 27. Februar 2012, 21:16

musste erstmal googeln was das eigentlich ist. klingt gut und nach viel spass :good:

Chrigula

Kläfferdoggie

Beiträge: 397

Doggie(s): Meite, Colliemix 2004~2016 / Kira, Bordermix *2009 / Mim, BC *2012 / Ariba, BC *2015

Wohnort: Glarnerland

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. Februar 2012, 08:40

Auch wir fangen im März mit spass sport an wenns klappt. @ Chrigula so schlecht wart ihr ja garn nicht :)
Jööö danke für die Blumen :zwinker: na ja, ich hatte einfach das Gefühl, dass ich mich etwas "gstabig" angestellt habe. Beim Agility darf, ja muss man sogar, rennen, beim BH soll man dann nach dem Sprung wieder laufen anstatt rennen und aaaaahhhh HILFE, irgendwie liess sich das in meinem Gehirn einfach nicht "verarbeiten" :zwinker: wie gesagt, hätte sicher mit BH weitergemacht, wenn SpassSport nicht angeboten worden wäre, aber so haben wir uns für SpassSport entschieden, weil beides ist mir zu viel, da ich ja noch Agi mache. Evtl. sind wir ja dann wieder in der gleichen Gruppe!? :smile:
"Über den Hund rede nicht mit anderen Hirten. Die sehen das nicht
objektiv; jeder denkt, sein eigener Hund sei der beste. Lass sie denken.
Der beste Hund ist dein Hund. Das wisst ihr beide, dein Hund und du."


(L. Tuor - Über das Schafhüten aus "Neues Handbuch Alp")

7

Dienstag, 28. Februar 2012, 08:47

Wir machen auch SpassSport und uns gefällt es. Ist auch fast die einzige Möglichkeit für mich mit Keira etwas zu machen. Sie muss nicht genau neben mir laufen und sie muss auch mal etwas machen ohne mich. Wir haben auch eine gute Gruppe die schon lange zusammen trainiert.
BH hatten wir auch angefangen aber da ich manchmal einen Wackler habe ist sie vorsichtig und nimmt ein bisschen Abstand. Das Fährten fand sie auch nicht besonders, Gegenstand hat sie immer gefunden aber genau auf der Spur war sie nie.
Eigentlich würde ich gerne Rally Obedience machen, geht aber wegen dem Laufen nicht.

8

Dienstag, 28. Februar 2012, 20:34

Ohhhh...das klingt ja sehr gut. SpassSport! Genau dass was ich ev. mit meinem Chinesen machen könnte. Mit dem Agility hat er es nicht wirklich so.
Muss mal schauen wo im AG man das machen kann....

dsire

Alphadoggie

Beiträge: 1 757

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 28. Februar 2012, 23:13

Sowas ähnliches beginne ich mit Pallina am Montag, genau SpassSport ist es nicht einfach nur Plausch und wir üben auch mal Tricklis! Meine OB Trainerin baut extra eine neue Gruppe auf, der HuPla ist in Safenwil und wir üben immer Montags um 19,30, falls jemand intresse hat schreibt mir doch eine PN. Bis jetzt sind wir zu dritt in der Gruppe :)



10

Mittwoch, 29. Februar 2012, 07:01

wie teuer ist die lektin und wie lange dauert es? suche eben auch noch was für sisco...

dsire

Alphadoggie

Beiträge: 1 757

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Februar 2012, 11:23

Ich meinte beim oberen Beitrag von mir das es nur Plausch ist!

@ sisco es geht eine Stunde, manchmal trödeln wir etwas rum und dann gehts auchmal etwas länger! Meine Mitbewohnerin mit Möpschen und ich wollten mit den zwei kleinen einfach etwas machen was uns spass macht und es muss nix perfekt sein. Nun haben wir am Montag die erste Stunde die sie mit uns macht, bin gespannt :) Ist 20.- pro Stunde



Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 594

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 1. März 2012, 08:25

@Ted
Im letzten Seminar war auch jemand mit Nackthund dabei und es war wirklich toll. Xena hat auch nicht soviel Freude am Agility und sieht leider auch nicht mehr so gut. Aber beim SpassSport ist sie richtig aufgeblüht. Ich hoffe es gibt bald mal Fotos zu sehen :-)

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 137

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 1. März 2012, 12:15

Ist jetzt OT aber..
dsire, ist ja super, dass ihr bei Sonja ins SpassSport könnt! :) Freut mich besonders auch für Nicole, dass sie mit Keiko was gefunden hat, nach der Ernüchterung bei der anderen Tante da.. :good:
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 594

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 1. März 2012, 13:06

Nix OT. Ist doch super zu wissen wo man hingehen kann...Es gibt zwar ne Liste mit Trainern, aber irgentwie hab ich da Namen drauf gelesen...

In Mönchaltorf ist ein 10x Kurs geplant. Termin steht wohl noch nicht.

Gruss Wendy

dsire

Alphadoggie

Beiträge: 1 757

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 1. März 2012, 22:27

@ Anne ja wir freuen uns :) Wenns klappt sind wir schon zu viert :)



Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 156

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 18. März 2012, 18:12

Wir waren heute am SpassSport-Wettkampf in Neftenbach und haben in der Stufe A mitgemacht. Nachdem ich im letzten November zugucken war, sind Yanchi und ich nun zum ersten Mal selbst gestartet. Und es war echt lässig. :smile:
Nette Stimmung, wieder super organisiert, ganz hilfsbereite und geduldige Wettkampfbewerter und wir haben lässige Arbeiten gesehen und grad auch das Zuschauen in der Stufe B finde ich immer mega spannend, da die Aufgaben ja teilweise schon nicht so ganz ohne sind.

Yanchi hat es toll gemacht, wir hatten ganz viel Spass (wie es sein soll :d ) und haben 21 von 24 Punkten erreicht, also die Silbermedaille, und wären nun in der Stufe B startberechtigt.

Einen Punkt haben wir verloren, weil ich blöderweise bei der Übung "In Gegenstand hinein oder darauf stehen" (war ein Palett) geschnipst habe, als ich Yanchi vom Sitz ins Steh bringen wollte. 8| Da aber keine Hörzeichen erlaubt sind, gab das natürlich Abzug.
Dann hat sie beim "Rundum" schnell gucken müssen, ob der umgedrehte Eimer in dem Flatterband-Viereck, um das ich sie herumschicken musste, auch wirklich uninteressant ist und ist durch das Flatterband ins Viereck gestiegen. :hihi: Danach hab ich sie nochmals geschickt und sie wetzte da drumherum wie immer, aber gab halt auch Abzug.
Und dann hat sie beim Slalom durch die Beine die ganze Zeit gequitscht, aber das macht sie nun mal beim Beinslalom und das werde ich ihr auch sicher nicht abstellen, weil sie es aus reinem Arbeitseifer macht und ich daran auch nichts Schlimmes finden kann. Sie macht es perfekt...aber eben mit Geräuschen (nicht mal bellen, aber halt nicht still). Gab dann auch einen Punkt Abzug, was ich etwas übertrieben fand, weil sie ansonsten wirklich ruhig arbeitet, aber das ist mir egal, solange sie es so eifrig und freudig ihren Beinslalom macht. :smile:

Ansonsten: :thumbsup:

Nun trainieren wir intensiv für die Stufe B und es wäre super lässig, wenn wir im November zum nächsten Wettkampf in Neftenbach dann schon im B starten könnten. Einiges kann sie schon, anderes müssen wir nur noch ein bisschen festigen, und dann sind da noch ein paar Knacknüsse. Das Rückwärtslaufen auf's Podest, die Pirouetten in beide Richtungen ohne Hörzeichen und das zuverlässige Laufen an meiner rechten Seite (BH-geprägter Hund lässt grüssen :d ). Die Ex-Knacknuss "Rückwärts ausfädeln" beim Transport haben wir inzwischen geknackt :yeah: und die anderen werden wir hoffentlich auch noch hinkriegen.

Die Stufe A finde ich sehr gut machbar, wenn man einfach ein bisschen übt und ich finde es toll, dass die Aufgaben eigentlich von den meisten Teams gemeistert werden können, ohne dass sie weiss ich wie intensiv trainieren müssen. Das ist ja auch der Sinn der Sache.
In der Stufe B finde ich es teilweise echt knifflig. Und das gefällt mir eben so am SpassSport. Man kann im A starten, wenn man es bevorzugt, eben mal NICHT so schwierige und vorallem pingelig genaue Dinge zeigen zu müssen, aber trotzdem an Wettkämpfen teilnehmen möchte. Und wenn einem langweilig wird, kann man für's B trainieren, wo man dann doch ein bisschen dahinter muss, weil es grad ein Stück anspruchsvoller wird. Finde ich cool. :good:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Crispy

Sportdoggie

  • »Crispy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 594

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 18. März 2012, 18:21

:thumbsup: Super gemacht ...Ja das Quietschen ist halt eine Lautäusserung. Ich fürchte mir wird das Grunzen von Crispy dann auch gezogen hihi. Aber egal, es soll ja einfach Spass machen.

Ja das B ist schon knifflig. Ich habe grade eben das mit den Drehungen geübt, das klappt ganz gut. Aber das rückwärts auf die Palette....Ein Kampf. Crispy kann einfach nicht gerade gehen hihi.

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 673

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 18. März 2012, 19:30

Hey Gratuliere euch zweien :good: :hopser: Habe heute viel an euch gedacht :smile: Wie ist es Amy und G...... ergangen?
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 156

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

19

Montag, 19. März 2012, 08:33

Die zwei haben gewonnen :smile:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 673

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

20

Montag, 19. März 2012, 09:45

Hey SUPER :hopser: :hopser: :hopser:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto