Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 19:08

Wie mach ich das Welpensicher? Hilfe

Hallo zusammen, ich habe 2 freiliegende schläuche von der waschmaschine in der küche... Habt ihr ideen was ich tun kann damit der welpe nicht daran rum knabbern kann?

Danke für eure Hilfe!!

2

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 19:30

wie wäre es mit einem Kabelkanal?
Die gibts doch in verschiedenen Grössen.

3

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:09

Kann das der Welpe nicht zerbeissen?

4

Mittwoch, 10. Oktober 2012, 22:23

hmmm... keine Ahnung, aber es wäre sicher mal einen Schutz darum und das Hundeli kommt nicht gleich zum Schlauch.
Vielleicht gibts ja was aus Metall?

Man könnte ja ein Metallrohr nehmen...

Zia

Alphadoggie

Beiträge: 3 006

Doggie(s): Zia

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: Event Manager

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 07:17

Zia ging anfangs immer die Trauben (Stamm) anknabbern. Wir hatten dann (noch von den Katzen) einen "get off" spray (bekommt man in jedem Tierladen). Mit dem Spray liess sie es und nach ca. 1 monat war es nicht mehr spannend oder sie vergass es...

AAaaaber: der Spray stinkt dermassen, das auch Menschen nicht mehr dahin wollen :-)


EcoBricks Wassereinigende Aquarium Deko aus Vulkangestein

BaKiBo Die Baby- & Kinderartikel Börse

Kuredu - Die Trauminsel der Malediven

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 334

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix *Púka* Border Terrier

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:29

Könntest du evt. die Küchentüre zu machen (falls es denn eine hat :d ), wenn du nicht in Interventions-/Beobachtungsnähe bist? Oder ein Abtrenngitter und Hundi darf nur rein zum Fressen (oder was auch immer sie in der Küche "zu tun" hat)?

Falls offene Küche: Hm. Ja, vielleicht gibt es Metall-Abdeckdinger für Schläuche oder so.

Alternative zum Knabbern anbieten? Abgewöhnen?
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 736

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:36

ev. zeigt er ja daran auch kein interesse. ich hatte jedenfalls noch nie einen welpen, der schläuche und kabel anknabberte... die windis sowieso nicht, aber die sind diesbezüglich auch heilig. aber auch die belgier, die nun wirklich jeden unsinn machten, taten es nicht. da muss man eher pflanzenkübel in sicherheit bringen, WC rollen etwas höher hinauf stellen...und vor allem keine vollen abfallsäcke irgendwo zugänglich hinstellen...;) ich würd den welpen einfach gut beobachten...und sonst halt wirklich türe zu. ich habe meinen welpen anfangs sowieso nicht volle bewegungsfreiheit gewährt, schon wegen dem reinmachen, sondern sie mussten im haus drin in dem raum sein wo ich auch bin. im übrigen machte ich die erfahrung, dass all die horrorszenarien die man sich im vorfeld so vorstellt, nicht eintreten...







...dafür alle andern, die man sich nicht vorstellt... :kaputtlach:
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 334

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix *Púka* Border Terrier

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 19:41

...dafür alle andern, die man sich nicht vorstellt...


Hi hi... :hihi:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

9

Donnerstag, 11. Oktober 2012, 20:27

Vielen Dank euch allen für die Ratschläge...klar, vielleicht geht er gar nicht ran, aber wenn, habe ich bei der nächsten Wäsche eine riesen Überschwemmung in der Küche und darauf will iches nicht ankommen lassen...:-) werde mich mal im baumarkt schlau machen:-)