Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caro&Benji

Alphadoggie

Beiträge: 3 397

Doggie(s): Border Collie-/Schäfer-Mix Benji

Wohnort: ZH Unterland

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 25. Dezember 2012, 08:18

Benji gibt Pfötchen und "anderes" Pfötchen, Küsschen, er macht "toter Benji", die Rolle, versorgt seine Sachen ins Körbchen (zumindest manchmal ;) ), er schlägt ein und jetzt sind wir grad am "Männchen" dran. Ich versuch auch ihn dazu zu bewegen schnell vom Sitz ins Platz und wieder zurück zu bringen, aber dann macht er immer gleich "tot" UND die Rolle. :rolleyes: Ich möchte ihm auch noch beibringen, andere Sachen zu bringen als leere Joghurt- und Kaffeebecher, aber das ist mir jetzt erst grad eingefallen, muss ich mal richtig damit anfangen...Was man mit ihm auch gut kann ist "Seehund" spielen. Man wirft ihm einen Fussball zu und er "wirft" ihn mit der Schnauze zurück und das x-Mal nacheinander. Total lustig. :)

Ich find's auch gut, dass Benji (fast) nie bellt, deshalb will ich ihm "Gib Laut" auch gar nicht beibringen...Die einzigen Male, wo er bellt, ist im Schlaf, wenn er träumt. :rolleyes: :d
"It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

AkiraRai

unregistriert

22

Dienstag, 25. Dezember 2012, 09:46

kann man das "gib laut" eigentlich auch mit winseln machen? wie gesagt... zia bellt praktisch nie (weder drinnen noch draussen). aber sie winselt / jammert wenn sie was möchte / erwas nicht passt, etc.
Ja warum nicht,ich finde bei trickdog ist alles erlaubt solange es dem Tier spaß macht.

Ishani

Kläfferdoggie

Beiträge: 353

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 25. Dezember 2012, 19:31

Ich und Ishani haben etwa vor zwei Monaten angefangen zu Tricksen.

Sie kann folgendes:
Gib Pfote (linke)
andere (rechte)
Touch (meine Hand berühren)
Twist (rechts herum drehen)
Männdli
Grüezi (sie verbeugt sich mit den Vorderbeinen
Peng, sind wir erst am üben

Uns macht es sehr viel Spass und es ist eine gute Möglichkeit seinen Hund zu beschäftigen.


Liebe Grüsse
Deborah und Ishani

http://ishani-snowflake.jimdo.com/

AkiraRai

unregistriert

24

Mittwoch, 16. Januar 2013, 20:19

Bei uns ist ein neuer Trick dazu gekommen :)
er heißt Tip.Bei Tip muss sie mit der Nase/Schnauze meine Handfläsche berühren die ich ihr hinhalte.Diesen Trick hat sie schnell gelernt :yeah:

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 136

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 16. Januar 2013, 23:05

Sehr praktischer Trick! Haben wir auch: Tip ist bei uns Pfotentarget, Touch ist Nasentarget :) Damit kann man viele coole Sachen aufbauen! :good:
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

FrankTank

Kläfferdoggie

Beiträge: 239

Doggie(s): Frank - Mops

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 17. Januar 2013, 11:07

Helloo zusammen

Cooles Thema. Wir machen auch ein paar Tricks. Leider kann ich Rolle, etc. vergessen, Frank legt sich nie nie nie nie auf den Rücken keine Chance zum üben. Auch toter Hund geht leider nicht. Er legt sich auch nicht im Traningsmodus auf die Seite. Wir haben folgende Tricks:

- Um etwas rumlaufen (draussen) -> UME
- Zwischen den beinen durchspringen -> DURE
- Pfötchen beide Seiten -> HELLO
- Winken beide Seiten -> WAVE
- Pfoten im Platz vorne überkreuzen (Tussi) -> CROSS
- Einschlagen wenn Hand oben -> HIGH FIVE
- Drehen (beide Richtungen) -> DRÜLLE
- Kriechen -> CROWL
- Berühren mit Nase von div. Dingen -> TOUCH
- In die Augen schauen -> LOOK
- Slalom -> Zwischen den Beinen durch
- Vorne runterbeugen -> DO YOGA

Ja ich glaube das wär's dann..

Catty

Wachdoggie

Beiträge: 704

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:31

Hallo :)
Anni kann bis her
High Five mit beiden Pfoten
Hoi -> Linke Pfote geben
Ciao -> rechte Pfote geben
Lueg -> mir in die Augen schauen
Sitz und Platz in schneller Abfolge :)


Sent from my iPad using Tapatalk
Ganz liebe Grüsse
Catty
:peace:

Zia

Alphadoggie

Beiträge: 3 006

Doggie(s): Zia

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: Event Manager

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 17. Januar 2013, 16:51

So richtig geübt haben wir noch keine Tricks... Entsprechend geht das meiste (ausser "Gundkommandos") auch nur bei uns im Garten:

* Drehen = sie dreht sich am Boden
* Pfötli = sie gibt rechte Pfote
* Give me Five = sie gibt linke Pfote
* HopHop = Draufspringen (da wo wir hinzeigen)
* Sprung = sie springt über etwas (im Garten auch über eine "imaginäre" Hürde
* Auf = Sie steht mit den Vorderbeinen an etwas
* Huus = sie kommt von hinten und macht zwischen den Beinen Sitz (schaut dann in die gleiche Richtung wie wir)
* Kriechen = sie kriecht...
* Männli = sie "springt" nach etwas
* Peng = sie legt sich auf die Seite
* Luege = sie schaut in die Augen
* Touch = sie stubst mit der Nase die Hand an
* Balke = sie läuft auf dem was auch immer (Baumstamm, Balken, etc.)

Oh... irgendwie doch einige :-). Aber eben, wir "üben" das eher nicht so viel und entsprechend geht es auch nur wenn keien Ablenkung da ist.

Dann halt noch so das "übliche" wie Sitz, Platz, Sitz bei Fuss etc.


EcoBricks Wassereinigende Aquarium Deko aus Vulkangestein

BaKiBo Die Baby- & Kinderartikel Börse

Kuredu - Die Trauminsel der Malediven

Catty

Wachdoggie

Beiträge: 704

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. Januar 2013, 16:26

:D
Ich hab Anni gerade das PENG beigebracht :hopser:
SIe macht das richtig super.
Ich zeig den Finger, sage PENG und sie legt sich auf die Seite :D
Ganz liebe Grüsse
Catty
:peace:

gwendolyn

unregistriert

30

Freitag, 18. Januar 2013, 16:58

ich finde das Trick-Training sehr gut um den Hund auch geistig etwas auszulasten.

Peng kannte ich noch gar nicht, viele der anderen aufgezählten Sachen mache ich sporadisch mit meinen Hunden, immer ein bisschen wechselnd, damit sie es nicht einfach runterspulen, sondern dabei noch denken müssen.

Wir machen ausserdem noch "Spielzeug zeigen": z.B. zeig Elefäntli, Farben suchen (3 verschieden farbige Papiere von denen das richtige gezeigt werden muss), Leckerli raten (in einer Faust ist ein Leckerli, sie kriegen es nur, wenn sie nach gründlichem Schnüffeln auf die richtige Hand tippen)

Catty

Wachdoggie

Beiträge: 704

  • Nachricht senden

31

Freitag, 18. Januar 2013, 17:10

Das Peng hab ich mit Anni ganz gut hinbekommen.
Sie hat Platz gemacht und dann hab ich sie auf die Seite gelegt. Also einfach den Hundi vorsichtig anstupsen und wenn sie auf der Seite liegt, dann den Finger zeigen und Peng sagen. Danach gibts ein Leckerchen.
Dann wieder aufstehen, Platz machen, hund umschmeissen und Peng + Leckerchen.

Irgendwann hab ich ihr dann den Finger gezeigt, Peng gesagt und geguckt was sie macht. Legt sie sich hin, dann Leckerchen.
Legt sie sich nicht hin, dann einfach anstupsen, nochmal Peng sagen und Leckerchen.

Gelernt hat es die kleine in 30 Minuten und ich bin stolz auf sie :)


Sent from my iPad using Tapatalk
Ganz liebe Grüsse
Catty
:peace:

AkiraRai

unregistriert

32

Freitag, 18. Januar 2013, 17:28

Hallo :)
Anni kann bis her
High Five mit beiden Pfoten
Hoi -> Linke Pfote geben
Ciao -> rechte Pfote geben
Lueg -> mir in die Augen schauen
Sitz und Platz in schneller Abfolge :)


Sent from my iPad using Tapatalk

Sitz und Platz in schneller Abfolge würde ich gerne mal als video sehen :)
Momentan stelle ich mir das so vor das der Hund wie ein klappmesser ins platz geht und dementsprechend wieder hoch :smile: und habe ich richtig vermutet ?
Das macht meine nämlich auch total gerne :)

Zia

Alphadoggie

Beiträge: 3 006

Doggie(s): Zia

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: Event Manager

  • Nachricht senden

33

Freitag, 18. Januar 2013, 17:34

bei uns geht das "schnell" nur ohne ablenkung... sonst braucht sie einige sekunden :-)


EcoBricks Wassereinigende Aquarium Deko aus Vulkangestein

BaKiBo Die Baby- & Kinderartikel Börse

Kuredu - Die Trauminsel der Malediven

Catty

Wachdoggie

Beiträge: 704

  • Nachricht senden

34

Freitag, 18. Januar 2013, 17:46

Stellst du dir richtig vor.
Aber das geht bei uns bisher auch nur ohne Ablenkung.
Leider kann ich das im Moment nicht Filmen... Unsere Digicam macht nur Foto und keine Videos.


Sent from my iPad using Tapatalk
Ganz liebe Grüsse
Catty
:peace:

AkiraRai

unregistriert

35

Samstag, 19. Januar 2013, 18:50

Ich bin sooooooo STOLZ auf meine maus :yeah: :spass: ^^ :spass2: :tanz: :klatschen: :hopser: Heute haben Akira und ich wieder Trickdog gemacht und die Rolle geübt,erst dachte ich ja das mit der Rolle wird nichts mehr.Aber dann ich sagte Rolle und was passierte mein Hund machte die Rolle :yeah: 3%6 Ich werde es noch 1-5 mal üben damit es wirklich fest verknüpft ist und dann kann ich mit einem neuen Trick anfangen :)

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 930

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

36

Samstag, 19. Januar 2013, 21:10

wir sind am Slalom retour üben...gar nicht so einfach, aber langsam kommt es :)

http://de.tinypic.com/m/fw85eb/2

AkiraRai

unregistriert

37

Samstag, 19. Januar 2013, 22:05

das sieht doch schon gut aus 3*0 :respekt:

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 156

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

38

Samstag, 19. Januar 2013, 22:07

Ghiro macht das ja schon toll! So cool! :klatschen: :good:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

AkiraRai

unregistriert

39

Samstag, 19. Januar 2013, 22:13

wie habt ihr das eigentlich aufgebaut ? weil es ist ja schon ein Trick der anspruchsvoll ist.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 930

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

40

Samstag, 19. Januar 2013, 22:15

danke, habe Freude, war es doch wirklich das Schwerste, was wir bis jetzt geübt haben...die andern Tricks hatte er alle nach kurzer Zeit intus, aber der rückwärts Slalom, da fehlt noch ein bissschen die Flüssigkeit...aber das kriegen wir auch noch hin ;)

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher