Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Januar 2013, 12:40

meine oma sina 12 hündin flatbordercolliemix

meine oma sina 12 jahre alt,mache mir riesen sorge,sie hat heute morgen 3mal erbrochen.und als ich nach dem spazieren das futter richtete für das morgenessen,ging sie ins schlafzimmer das ist nicht sina live.ich musste sie 3mal rufen sie frass dann ein wenig und lief wieder weg.so kenne ich meine oma nicht,sie ist total verfressen,mache mir riesen sorge.hoffe das sie wieder auf die beine kommt. :brav0:
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Januar 2013, 12:47

o je, arme Sina.
Gönn ihr heut einfach mal einen Fastentag.
Ich denke die Hunde wissen am besten was ihnen gut tut.
Wünsche jedenfalls gute Besserung und drück die Daumen, dass Sina bald wieder gesund ist.
:gutebesserung: :1daum-drück:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Januar 2013, 12:50

danke hoffe auch wenns bis morgen abend nicht besser ist rufe ich am 3 mein ta an.ist halt bei meiner oma bin ich gerad vorsichtig weil sie schon 12 ist und mein seelenhund da leide ich immer mit.
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 1. Januar 2013, 13:23

vielleicht hast ja du etwas auf dem Magen und Sina leidet für dich mit?
Das machen doch so Seelenhunde...
Du kannst ihr ja vielleicht so Notfalltropfen geben.

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 1. Januar 2013, 13:26

danke ich bin putzmunter zum glück,ein kollege wo jetzt sein hund holte ist ta er sagt ich soll bis morgen schaun und wenn es nicht bessert zum ta gehn,
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 100

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 1. Januar 2013, 13:37

Oje. Gute Besserung an Sina. Könnte evtl. ein Magen/Darminfekt sein. Meine Oldies hatten das vor Kurzem. Kennst Du die Morosche Rüeblisuppe? Soll sehr Gut sein gegen Magenprobleme.

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 1. Januar 2013, 13:39

ne die kenne ich nicht wie macht man die.hoffe das bald wieder auf den beinen ist,es tut immer weh wenn so ein tier nicht fit ist,
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 1. Januar 2013, 19:12

so heute abend als ich das futter richtete war meine oma voll da,sie bekam dann reis mit pouletfleisch und sie hat alles gefressen, mal schaun ob es bei ihr bleibt hoffe es,jetzt schläft sie schön friedtlich im wohnzimmer :brav0:
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 1. Januar 2013, 19:51

dann drück ich mal gaaanz fest die Daumen, dass sie über dem Berg ist :smile:
:1daum-drück:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 1. Januar 2013, 20:08

das sehen wir dann morgen,ist aber schon ein gutes zeichen das sie gefressen hat,und als ich jetzt meine oragne schälte kam sie schaun,und das ist sehr gut für ömel sina.
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 654

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 1. Januar 2013, 21:00

...dann drücke ich die Daumen, dass es überstanden ist :1daum-drück:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 1. Januar 2013, 21:03

:gutebesserung: :gutebesserung: so bis jetzt hat sie alles behalten wo sie gefressen hat,habe heute erfahren das in unsere gegnd eine magendarmgrippe bei den hunde rumgeht kann gut sein das meine oma eine streifung davon hatte,hoffe das es jetzt bergauf geht,habe es nicht gerne wenn ein tier von mir krank ist.
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 806

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. Januar 2013, 22:57

da hoffe ich auch mal dass es Sina wieder gut geht und es nur eine kleine Magenverstimmung war. :gutebesserung:

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. Januar 2013, 08:56

Wie gehts Sina heute? Hat sie alles behalten?
Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 2. Januar 2013, 09:06

so sina hat die ganz nacht ruhig geschlafen ,nicht mehr erbrochen,es geht wieder bergauf,bin mega froh,heute bekommt sie aber noch schonkost und ab morgensteigern wir langsam wieder mit normalem futter und schonkost.sie ist eine kämpferin meine oma sina :brav0:
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 2. Januar 2013, 09:32

Suuper das freut mich!! Weiterhin gute Besserung!
Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 2. Januar 2013, 12:28

danke,jetzt geht es bergauf sie motzt auch wieder rum,ganz meine alte oma,es kommt gut.man macht sich halt schon sorgen wenn es einem tier nicht so gut geht.danke für alle gute besserungs wünsche,auch im namen von sina
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 629

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 2. Januar 2013, 12:36

Habe es erst jetzt gelesen. Freut mich sehr das es deiner Oma wieder besser geht :good: :smile:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 100

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 2. Januar 2013, 13:35

Toll hat sie sich so schnell Erholt.
Bei mir leider wieder einen Rückschlag. Muss am Fr. sowieso Bescheid geben wie es Läuft. Evtl. nochmals zur Kontrolle. :cry: