Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 2. Januar 2013, 13:42

schön, dass sich Sina so schnell wieder erholt hat. :smile:
ich hab das auch nicht gerne, wenns meinem Hund schlecht geht. Habe schon ein par schlaflose Nächte hinter mir und wir haben Simba ja erst 2 Jahre.
Aber bei seinem Problem werde ich ja noch einige schlaflose Nächte vor mir haben.

He Vierbeiner, bei dir hört sich das ja auch nicht gerade gut an.
Wünsche auch dir :gutebesserung: und natürlich werden auch die Daumen gedrückt :1daum-drück:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 15. Januar 2013, 11:52

so am freitag wird der alters check bei meiner oma gemacht mal schaun was raus kommt,hoffe das alles gut ist.
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 100

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 15. Januar 2013, 12:06

Drücke die Daumen. Toitoitoi.

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 15. Januar 2013, 13:23

unsere Daumen und Pfoten sind auch gedrückt :1daum-drück:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 15. Januar 2013, 16:47

danke euch,es geht ihr soweit gut,aber so ein check finde ich einfach ab einem gewissen alter für notwendig und sie ist eine oma,aber soweit wieder fit,seit der magendarm geschichte zum glück
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

26

Freitag, 18. Januar 2013, 15:31

so jetzt ist der check vorbei,leider ist das herz seit dem letzten besuch wieder schlechter geworden,sie muss jetzt konstanz tabletten nehmen, hoffe das sina noch viele jahre hat,meine beste oma sina3 :brav0:
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 629

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

27

Freitag, 18. Januar 2013, 15:39

Ohh je, aber immerhin etwas was mit Medis funktioniert. Dann wünsch ich deiner Oma auch das sie noch gaaaanz laaange bei euch bleiben darf :good:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. Januar 2013, 15:51

danke das hoffe ich fest,sie ist mein seelen hund ,und schon der gedanken das sie geht schmerzt mega,
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. Januar 2013, 16:08

da kann ich dich gut verstehen.
Drücke jedenfalls weiterhin die Daumen, dass ihr 2 noch gaaanz lang zusammenbleiben könnt.
:1daum-drück:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. Januar 2013, 17:33

wir genissen jetzt die zeit intensiver miteinander,sie darf auch mehr sachen machen,wo sie früher nicht durfte,sie soll jetzt geniessen,und sie wird von allen verwöhnt,,meine 2 anderen natürlich auch die kommen nicht zu kurz :brav0:
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

31

Freitag, 18. Januar 2013, 17:38

jöö herzig :love:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 21. April 2013, 22:47

meine Oma hat seit gestern wieder mehr schmerzen in den Hinterbeine hüft gegend,knickt beim laufen ein,letzte nacht schrie sie 2mal vor schmerzen auf,gebe ihr wieder Schmerzmittel.gehe ja schon in die physio mit schwimmen,was kann ich noch machen zum ihr schmerzen lindern,danke für tips,sie tut mir so leid.und es tut mir weh sie so zu sehn.sie hatte jetzt 6monate ruhe mit schmerzen,das sie aber nachts aufschreit das hatte sie noch nie,bin echt ratlos,mein arme oma
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 100

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

33

Sonntag, 21. April 2013, 23:01

Oje. Tönt nicht gut. Hast Du keine Schmezmedi`s Zuhause? Wobei wenn Du zu TA gehst wäre das Kontraproduktiv.
Hat Sie Rheuma, Arthrose oder gar Sponylose? Die Spondy kann sehr Schmerzhaft sein.

Gute Besserung.

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 814

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

34

Sonntag, 21. April 2013, 23:09

arme Maus. Gute Besserung :)

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 21. April 2013, 23:09

ich habe schmerzmedis wo ich ihr nach bedarf geben kann ,sie hat hinten schwere Arthrose in der rechten hüfte.klar sie wird 13 im Oktober,aber möchte ihr ein leben soweit es geht noch ohne schmerzen geben, weil Lebensfreude hat sie noch.wieso meinst du kontraprodukitiv wegen ta?
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

36

Montag, 22. April 2013, 13:36

:gutebesserung: so waren heute beim ta,und der befund hat mich erschreckt sina hat Spondylose vom hals bis zum schwanzansatz.jetzt hat sie heute eine spritze bekommen.und muss jetzt 3 Wochen schmerzmedis nehmen.und dann setzt man mal ab zum schauen wie sie reagiert.und sonst bekommt sie einfach 1mal am tag medis.schwimmtherapie sei gut,und akkupressur auch,und hoffe so das meine Oma noch ein paar Jährchen macht,ich habe im Moment einen riesen Kloss im hals,sie tut mir leid.sie hat so viel schon durchmachen müssen und jetzt das noch. :gutebesserung: meine maus
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

Kira83

Sportdoggie

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

37

Montag, 22. April 2013, 13:52

Oje, arme Maus... :gutebesserung: der Süssen und dir viel Kraft.
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

38

Montag, 22. April 2013, 14:08

danke.sie ist sehr tapfer meine maus
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 23. April 2013, 17:30

auch von mir nochmals :gutebesserung: und :1daum-drück: , dass die Medis anschlagen und sie und du noch ein sorgenfreies Leben geniessen könnt.

jester

Kläfferdoggie

  • »jester« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 23. April 2013, 17:35

danke hoffe es sehr,aber muss auch realistisch sein sie ist für ein grossen Hund mit fast 13 jahren alt sehr alt,und ich mache einfach so,das sie nicht leiden muss,sie zeigt mir klar wenn es nicht stimmt und sie gehen möchte.hoffe schon das sie ihr 13 geburi im ktober noch erlebt. :brav0: sie ist so eine tapfere Kämpferin und das schon ihr ganzes leben lang.
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker: