Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 614

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

201

Freitag, 11. Dezember 2015, 14:57

Noch kurz zum Video: Ich habs ja auch so versucht, beim 1. eigentlich auch kein Problem. Aber beim 2. (S) - das ist so verd** eng, da passen die Beine echt kaum mehr rein... Aber eben, ich denke, dass Lotus in Bezug auf diese Geschirre einen M Hals und einen S Körper hat :k_irre:

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 614

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

202

Freitag, 11. Dezember 2015, 15:14

So. Neuer Versuch mit Fotos hochladen, diesmal Grösse S.
Leine ist jetzt halt etwas gar weit oben angemacht.
Von der Seite und von oben siehts gut aus, oder?:

ohne Zug:


Seite:


oben:





Soweit, sogut. AAAABER...

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 614

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

203

Freitag, 11. Dezember 2015, 15:16

Meiner Meinung nach sitzt das Geschirr um den Hals rum zu hoch, über dem Brustbein. FOtos:






Ertastbar ist das Brustbein minim über dem oberen Ende seines weissen Flecks.

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 614

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

204

Freitag, 11. Dezember 2015, 15:18

Und das hält Lotus von der Anprobiererei:
(Er würde es ja nicht "sagen", lässt alles schön machen - aber dann, päm, genau im richtigen Moment die MIne verziehen, sodass ich beim Durchschauen der Fotos fast auf den Boden kugele vor lachen... :biggrin: )


inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 868

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

205

Freitag, 11. Dezember 2015, 15:45

Also Leute... ich weiss ja nicht was ihr davon haltet, aber ich finde rein von den Fotos das jetzt besser.

Ohne natürlich beurteilen zu können ob der Hals nicht zu eng ist, oder die Zugverteilung vom Halsausschnitt dann passt. Dies muss man echt tasten können. :nicken:

hasch-key

Alphadoggie

Beiträge: 2 024

  • Nachricht senden

206

Freitag, 11. Dezember 2015, 16:27

Mir kommt das schwarze ganz gut vor, nur das eine Bild seitlich wirkt vom Halsbereich her etwas eng. Neopren weitet sich aber auch noch etwas , meiner Erfahrung nach. Pink ist zu gross.

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 614

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

207

Freitag, 11. Dezember 2015, 16:48

Hm ja, vom Körper her passt es wohl schon viel besser. Nur vorne mach ich mir etwas Sorgen... bin gespannt, was andere noch dazu sagen.
(Stelle es mir sehr unangenehm vor, wenn es vorne etwas zu weit oben sitzt - da ist ja dann der Hauptzug drauf, oder?)

Und heee - das ist orange nicht pink :k_irre:

testudo

unregistriert

208

Freitag, 11. Dezember 2015, 16:51

Das Schwarze sitzt viel besser und denke auch am Hals sollte es gut sein, so wie es aussieht. Im Moment noch etwas eng, aber das weitet sich normalerweise noch etwas :good:

Husky- Passion

Wachdoggie

Beiträge: 922

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

209

Freitag, 11. Dezember 2015, 17:17

Schwarz sieht gut aus. Wegen dem Halsausschnitt muss ich dir morgen aber noch anrufen. Sollte es da zu eng sein, ist es nicht geeignet!

Ich schreib dir morgen. Hab jetzt Weihnachtsessen.

Vielen Dank für die Fotos!

Glg
Natalie

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 614

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

210

Freitag, 11. Dezember 2015, 17:49

Klar, pressiert ja nicht! :) :thumbsup:

Kailani

Wachdoggie

Beiträge: 614

Doggie(s): Lotus

  • Nachricht senden

211

Freitag, 11. Dezember 2015, 17:50

Auf jeden Fall danke euch allen für eure Bemühungen, dir natürlich besonders, Natalie :super:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 868

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

212

Samstag, 2. Juli 2016, 14:33

Flaffy erstes Zuggeschirr

Heute habe ich mal getestet wie ca. das Zuggeschirr von Pyri sitzt, also das ganz alte wo Pyri dazumal angefangen hat.

Flaffy ist zwar noch viel jünger als Pyri dazumal. Pyri bekam erst so mit 1 Jahr das Zuggeschirr, weil die Brustgeschirre nicht passten.

Denke bei Flaffy werde ich auch zum Joggen gleich das Zuggeschirr nehmen :gruebel1: bin aber nicht ganz sicher, weil sie immer in die Bändel zwicken wollte. Aber die Brustgeschirre wo ich sonst noch da habe, sind auch nicht verstellbar und ob da eins gerade zu 100% passt weiss ich auch nicht. Man muss es wohl einfach testen wie es dann aussieht und sich anhört wenn sie voll zieht ;)


Flaffy gleich nach dem Anziehen
,,was ist das?, will es nicht,, :S


Dann: ,,was zieht da hinten!, doofe Bändel,, (und wollte reinbeissen :rolleyes: )


doch noch ein Foto geschafft wo sie steht.

Es ist eher noch etwas gross, vor allem etwas lang... wobei es beim Joggen ja nichts macht da der Zug von oben kommt.
Aber die Seitenbändel gehen nicht über die Rippenbögen.
Hals ist sicher nicht zu eng.

Flaffy hat halt noch keine Masse.

Mal noch die Brustgeschirr hervorkramen :pfeifen:

Theoretisch würde ich eben lieber das Zuggeschirr erst zum Biken nehmen, damit sie versteht mit Zuggeschirr ist wirklich voll Gas, joggen ist so wie Frauchen mitkommt :hihi: ;)
Aber wenn ich kein Brustgeschirr habe wo wirklich unter Zug auch passt, dann muss das Zuggeschirr ran. :nicken:

Huskybespasser

Sportdoggie

Beiträge: 1 762

Doggie(s): Siberian Husky (Byelka, Candy, Anouk), Alaskan Husky (Dyron), Colliemix (Enya)

Wohnort: Zwischen Olten und Oensingen

Beruf: SBB Sklave :)

  • Nachricht senden

213

Samstag, 2. Juli 2016, 19:00

Moment... Ich dachte mit dem Hund joggen bedeutet... der Hund läuft und du musst sehen das du mitkommst :d
Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


In Arbeit http://www.huskyranch.ch

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 133

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

214

Sonntag, 3. Juli 2016, 20:49

Moment... Ich dachte mit dem Hund joggen bedeutet... der Hund läuft und du musst sehen das du mitkommst :d



:biggrin:

Woher kenne ich das nur? :pfeifen:

Husky92

Sportdoggie

Beiträge: 2 031

Doggie(s): 18; Yukon, Balto, Devaki, Navajo, Dakota, Sibiria; Ananda und Huyana ;Spirit und Halona; Snow, Anuk und Kamik; Kira und Polar; Kenai; Quebec

Wohnort: 930 81 Glommersträsk

Beruf: Musherin

  • Nachricht senden

215

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:02

Weiss echt jemand, ob es ein Sicherheits-Zuggeschirr gibt?

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 868

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

216

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:07

Wie meinst du das? Wie Sicherheit?

Mit Bauchgurt wegem Rausschlupfen oder wie :gruebel1:

Huskybespasser

Sportdoggie

Beiträge: 1 762

Doggie(s): Siberian Husky (Byelka, Candy, Anouk), Alaskan Husky (Dyron), Colliemix (Enya)

Wohnort: Zwischen Olten und Oensingen

Beruf: SBB Sklave :)

  • Nachricht senden

217

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:43

Weiss echt jemand, ob es ein Sicherheits-Zuggeschirr gibt?

Wenn bitte hier posten. So etwas such ich auch. Also ich suche ein zuggeschirr wo der hund nicht rausschlüpfen kann
Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


In Arbeit http://www.huskyranch.ch

hasch-key

Alphadoggie

Beiträge: 2 024

  • Nachricht senden

218

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:55

Nimm doch eins mit Bauchgurt, da kommen sie zumindest nur unter erschwerten Bedingungen raus. Ich hatte bei dem Husky-Passions kleiner Shop glaub Bilder gepostet. Wenn Yuki beim Biwakieren angebunden ist und Steinböcke sieht, legt er den Rückwärtsgang ein und ist schon aus dem Geschirr raus, mit Bauchgurt geht das vermutlich irgendwann auch, wenn er lange genug blöd tut aber auf die Schnelle definitiv nicht.

testudo

unregistriert

219

Donnerstag, 14. Juli 2016, 19:57

Ich würd auch eins mit Bachgurt nehmen. Haben wir für Odin auch, da kann er nucht rückwärts rausschlüpfen.

Huskybespasser

Sportdoggie

Beiträge: 1 762

Doggie(s): Siberian Husky (Byelka, Candy, Anouk), Alaskan Husky (Dyron), Colliemix (Enya)

Wohnort: Zwischen Olten und Oensingen

Beruf: SBB Sklave :)

  • Nachricht senden

220

Donnerstag, 14. Juli 2016, 20:39

Gibt es denn Zuggeschirre mit Bauchgurt? *blöd frag*
Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


In Arbeit http://www.huskyranch.ch

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher