Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

1

Montag, 15. April 2013, 09:52

NADAC Hoopers Agility

Wir hatten hier das Thema NADAC ja schon mal.

Da wir letzte Woche in unserem Verein mit unserem Projekt NADAC4fun gestartet sind, wollte ich es nicht versäumen Euch mal davon zu berichten.

Da wir in unserem Verein schon einige Oldies haben, haben wir überlegt, was wir denn machen könnten, um diesen Hunden und ihren Menschen etwas zu bieten, was altersgerecht ist und die Hunde auslastet.

Wir hatten uns also vorgenommen, wir probieren das mal aus. Zusammen mit einer Vereinskollegin, die auch einen Cocker hat, der allerdings wegen HD kein Agi mehr machen darf, haben wir letzte Woche unsere erste Testtrainingseinheit auf die Beine gestellt und ich muß sagen, ich war von der Auffassungsgabe unsere 2 Langohren mehr als begeistert. Die Mädels haben wirklich superschnell kapiert, um was es geht und wir haben die ersten Übungen, durch ein Tor schicken, durch 2 Tore nebeneinander schicken und durch 2 Tore hintereinander schicken, ziemlich gut hinbekommen. Die 2 Süßen waren nach einer 1/2 Stunde erst mal echt platt. Körperlich war das sicher keine Aktion, vor allem für meine Vel nicht, die ja doch gut im Agi-Training steht, aber geistig was es wohl sehr anstrengend für die 2.

Beide Hunde waren relativ unbedarft, meine hat die NADAC-Tore noch nie gesehen, ich hatte nur im Vorfeld mit ihr mal eine Übung gemacht, bei der ich sie um einen einzelnen Ausleger herum geschickt habe und Bianca war mit Schoko einmal auf einem Training bei einem anderen Verein hier in der Gegend, der das auch macht, um halt zu sehen, wie das aussieht. Ansonsten haben beide Cocker eine Agi-Ausbildung.

Natürlich war die Kamera mit dabei bei unserem Training und so kann ich Euch hier mal zeigen, was wir in der Stunde gemacht haben.

Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 590

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

2

Montag, 15. April 2013, 10:18

Super Sache. Ich war jetzt mit meiner Oldy Dame (Bandscheibenvorfall) schon 2x im Nadac und für Sonntag habe ich ein Seminar organisiert. Ich finde das superklasse. Eure Idee mit den Reifen zwischen den Auslegern finde ich auch noch geschickt. Die Orginal Hoops sind halt schon teuer und im Nachbauen bin ich so unkreativ :-)

Gruss Wendy

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

3

Montag, 15. April 2013, 10:23

Ja, wir brauchten auch erst mal eine günstige Lösung, da wir das ja erst mal ausprobieren wollten. Zur Befestigung haben wir Klett-Kabelbinder genommen, das hält super.

Wenn es sich etabliert schauen wir mal, ob uns der Vorstand die originalen Tore spendiert. Einen Hersteller gibt es bei uns in Deutschland, aber 485 EURO für 10 Stück ist schon ein Happen, da müssen wir schon was vorweisen, um das zu kriegen.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 665

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

4

Montag, 15. April 2013, 10:25

Das sieht doch super aus :good: und das mit dem Reifen finde ich eine super Idee, die ich grad für meine Plauschgruppe übernehme :hopser:
:/dank:/ für die Idee und vorallem fürs zeigen und gell schön weiter berichten da, ich will noch mehr Ideen für meine Plauschgruppe :biggrin:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

5

Montag, 15. April 2013, 10:47

Aber gerne doch, Vreni. Da ich ja auch Material für unsere Vereins-HP brauche, werde ich auch die nächste Trainingseinheit filmen und auch mal schauen, daß ich noch ein paar Bilder mache.

Für die Befestigung haben wir übrigens diese Klett-Kabelbinder genommen.

http://klettshop24.de/klettband-onlinesh…ch-gelocht.html

und für die Reifen halt ganz normale Hula-Hoop-Reifen, wie man sie im Handel bekommt.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 590

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

6

Montag, 15. April 2013, 11:21

Ja die Teile sind echt teuer. Ich hab schon überlegt, ob wir die nicht selber machen können. Aber ich finde im Netz gar keine Angaben zu den Abmessungen. Falls Du etwas findest, wäre ich sehr dankbar :-)

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

7

Montag, 15. April 2013, 12:05

@Crispy
Schau mal hier im Schop von Senniland, die bieten die Tore an und unten im Text steht auch was über die Abmessungen. Marius, vom Senniland, macht mit seinen großen Schweizern auch NADAC von daher denke ich, haben die Tore die richtigen Maße.

http://www.senniland.de/go/senniland/_db…ete_002_1.xhtml
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 590

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

8

Montag, 15. April 2013, 16:21

Irgentwo habe ich eben gelesen, das die Abmessungen nicht stimmen...Ich muss mal Sonntag nachmessen, die Seminarleiterin hat ihre nach den NADAC Reglement anfertigen lassen in der Schweiz.

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 16. April 2013, 10:09

Oh ja, wenn Du genaueres weißt, gib' mal Bescheid. Und könntest Du die Seminarleiterin vielleicht mal fragen, ob sie das NADAC-Reglement (vielleicht sogar übersetzt, aber in Original ist auch okay) hat oder Dir einen Link zum originalen Reglement geben kann. Da bin ich nämlich noch nicht so recht fündig geworden bzw. bin mir nicht sicher, ob das, was ich gefunden habe, das Richtige ist.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 17. April 2013, 13:47

Schau mal Wendy, ich habe im I-Net etwas mit Maßangaben gefunden. Auf der HP Nadac.com

http://www.nadac.com/images/hoola-hoop-design.jpg

so wie das auf dem Bild aussieht, kann man das auch relativ einfach mit rohren und diesen Winkeln selbst machen

Und hier sind auch noch mal Infos und Bilder

http://www.nadac.com/hoopers-agility-description.htm
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anij« (17. April 2013, 13:52)


Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 590

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 17. April 2013, 15:02

Oh danke, das werde ich doch gleich mal genauer studieren.

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 17. April 2013, 15:53

Auf der Seite gibt es wohl auch die Prüfungsordnung. Da werde ich mich auch mal drüber her machen in der nächsten Zeit. Ist sicher nicht so ganz einfach zu übersetzen.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. April 2013, 10:33

So und weil es so schön war, ging es ja letzte Woche Donnerstag weiter. Diesmal haben wir das Dreieck gestellt, bestehend aus Toren und einem Tunnel. Unsere Hunde haben das schon recht gut gelöst, wobei man bedenken muß, daß Vel und der Beardie ja voll im Agi-Training stehen, also das Arbeiten an den Geräte gewohnt sind und auch führtechnisch gut ausgebildet sind und auch Schoko, auch wenn sie jetzt eine längere Pause hatte, doch ihre Agi-Ausbildung nicht verleugnen kann.


Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 590

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 25. April 2013, 08:59

:thumbsup: Sieht toll aus.

Unser Seminar war auch ganz ganz toll. Ich schreib dann noch einen Bericht hier mit Fotos und Videos...Wir sind nun 4 oder 5 Leute, die Hoops bestellen wollen und wir haben evtl jemanden der die anfertigt. Bist Du evtl auch interessiert? Preis kriege ich aber erst. Wären dann allerdings richtige Hoops mit den richtigen Massen.


Gruss Wendy

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 665

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 25. April 2013, 09:18

WOW Super Danny das sieht ja so genial schon aus :spass: :good:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 25. April 2013, 10:29

Zitat

Bist Du evtl auch interessiert? Preis kriege ich aber erst. Wären dann allerdings richtige Hoops mit den richtigen Massen.

Wendy im Prinzip schon, aber im Moment kriege ich das vom Vorstand noch nicht genehmigt, von daher muß ich erst mal warten, bis sich das richtig etabliert hat und auf meine private Kappe will ich das nicht nehmen, ich hab' schon die Reifen von meinem Geld bezahlt.

Danke Vreni, das macht auch so viel Spaß und ich denke, das ist was, wo Vel auch noch Freude haben kann, wenn sie mal kein Agi mehr macht.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 590

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. April 2013, 13:56

Ach mensch ich hab gestern Hullahup Reifen für 2 Euro gesehen und hab noch gedacht, ich sollte welche mitnehmen für den Übergang. Voll vergessen...

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 925

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 30. April 2013, 18:55

wir hatten heute schon das vierte Training...es macht immer mehr spass :d Ghiro lässt sich schon ziemlich gut schicken, zwar noch keine grossen Distanzen, aber das kommt später ;)
Hier eine Skizze (nicht lachen), von der Uebung von heute...der Zweibeiner bleibt immer dort stehen, wo das Männchen gezeichnet ist und der Hund macht die Hindernisse durch schicken und dirigieren :) es macht ist total lässig und Ghiro stellt sich gut an :)





Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 30. April 2013, 22:37

Klasse, Danke für die Skizze, das werden wir demnächst gleich mal ausprobieren.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 590

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

20

Samstag, 14. September 2013, 11:38

@Anij

Guck mal unsere neuen Hoopers sind da. Ich habe die gekauften jetzt noch etwas verfeinert. Sie sind praktisch, da sehr leicht und schnell wegzupacken. Mir fehlt noch etwas Farbe und evtl auch bunte Hulahoopreifen (halbiert), damits mir auch optisch gefällt hihi. Ich werde jetzt mal Preise im Baumarkt vergleichen, aber ich fürchte der Materialpreis in der Schweiz ist höher als die Anschaffungskosten von 20 Euro. Ich werde berichten





Das sind jetzt 80er Hoopers, für meine Hunde hätten auch 60er gereicht. Aber so sind sie nach dem Regelwerk gefertigt und vielleicht will ja mal ein Bernhardiner mitmachen bei uns hihi


Gruss Wendy