Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cindy

Admindoggie

  • »cindy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 673

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

1

Samstag, 27. April 2013, 10:43

Geniales Video

Habe im Facebook dieses Video gesehen und finde es echt krass was dieser Hund alles drauf hat smilie_sh_019 :good:

http://www.youtube.com/watch?feature=pla…v=WK6MkxA0isw#!
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

vierbeiner

Alphadoggie

Beiträge: 2 109

Doggie(s): Eurasier x Wolfsspitz Jg 2007 Ihr Sohn Jg 2010 Eurasier Aiko 2014

Wohnort: Nähe Kirchberg BE

Beruf: Truckerin

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. April 2013, 10:58

Voll Krass. Wie ist das wohl mit der Gesundheit?

cindy

Admindoggie

  • »cindy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 673

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. April 2013, 11:01

Ja das mit der Gesundheit habe ich mich auch gefragt, denn da gibt es Sprünge die ich bedenklich finde, sowie das auf den Hinterbeinen laufen.
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 944

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. April 2013, 11:04

hammer Tricks, wobei ich nicht alle sehr hundetauglich finde (Gelenke)

5

Samstag, 27. April 2013, 11:10

Mich kann das Video nicht so begeistern, mir tut der Hund leid. Ob der wohl auch noch etwas anders als Lernen tun darf? "Gspunne" in meinen Augen.

Jumpkira

Kläfferdoggie

Beiträge: 260

  • Nachricht senden

6

Samstag, 27. April 2013, 15:22

Eigentlich ein super , tolles Video ... Aber ja ... Das mit den Gelenken :sad:
Lieben Gruss

Sarah + Kira
Agility-Team

Unsere Homepage

Honey1510

unregistriert

7

Samstag, 27. April 2013, 15:53

Ich finde es auch voll krass, was der Hund so kann. Für mich wirkt das aber eher so, wie ein "Lern-Junkie", also nicht den bekannten "Ball-Junkie" sondern den UO-Bewegungs-Hüpf-Junkie. Die Sprünge sind sicherlich gesundheitsbedenklich und - na ja- tolles Video, aber wirkt auf mich so "unterwürfig", automatisiert, ausführend.... (Mir fehlt das Hund-sein!)
Danke trotzdem für den Link!

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 137

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

8

Samstag, 27. April 2013, 16:00

Ich finds immer schwierig, so von Videos zu beurteilen.. Die wirken halt oft sehr hektisch, zB auch die, die die Trainerin Silvia Trkman (sie arbeitet mit Pyris) so einstellt, von Welpen, die schon was weiss ich was alles können.. Vieles wirkt da wahnsinnig hektisch, was aber auch mit dem Medium zu tun hat.

Mir gefallen ausserdem Videos immer besser, bei denen man sieht, wie der Hund mit dem Menschen zusammen trickst und arbeitet :) Und ja, es gibt in dem Video schon einige Tricks, die ich unnötig finde (zB das auf den Vorderbeinen laufen). Andere sind voll okay :)

Ich find halt, es gibt mittlerweile schon auch so einen "Trick-Wahn", die Leute wollen DEN besten Trickser haben und dafür geht oft gesunder Menschen- .. ähm, Hundeverstand verloren.
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 156

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

9

Samstag, 27. April 2013, 16:13

Von gewissen Sprüngen und von ewigem "Auf-den-Hinterbeinen-Rumgehample" bin ich auch nicht wirklich Fan. :nönö:

Aber der Rest...ist doch cool. Ist ja einfach ein zusammengeschnittenes Video all der Tricks, die der Hund drauf hat. Explizit ein Trick-Video. Was ja nicht heissen muss, dass der Hund das den lieben langen Tag machen "muss" und der ganze Alltag nur aus Lernen und "mach mal" besteht.

Wenn ein Hund sich anbietet und Freude daran hat (und ich glaube, die hat dieser Hund)...warum soll er dann nicht viele verschiedene Tricks lernen? Ob er jetzt Begleithund/Obedience macht und dauernd Wendungen und Bleib-Übungen machen und apportieren muss...oder ob ich täglich ein bisschen Frisbee-Scheiben fangen übe...oder regelmässig Agi trainiere...oder meinen Border Collie jeden Tag an den Schafen arbeite...egal was ich mit dem Hund mache, er lernt und arbeitet doch und "muss" was tun...und dieser Hund macht halt eine Menge Tricks...und ist so jedenfalls ausgelastet, zumal sicher auch noch "normale" Dinge auf dem Programm stehen wie einfach spazieren oder zu Hause relaxen und so auf dem Programm stehen.

Eben...ein paar Dinge würde ich wohl mit meinem Hund nicht machen, so gelenksbedingt, denn wie Anne sagt, man kann es auch übertreiben und einfach zu zeigen, dass mein Hund NOCH mehr kann als andere, muss in meinen Augen nicht sein, aber ansonsten...find ich es lässig. Der Hund wird sicher nicht gezwungen. ;) Vielleicht ist er ein bisschen border-typisch-arbeitsjunkig, ja :d , aber ich kenne sooooo viele Hunde, die z.B. "Beinkleber" sind in der Unterordnung...egal in welcher Sparte. Da denkt man "huch, ist der am Bein festgeleimt!" ;)
Es gibt einfach Hunde, die bieten sich förmlich für all das an und Hunde, da müsste man was erzwingen, was ich hier aber nicht den Eindruck habe.

Ich finde z.B. bei Yanchi, dass ich es überhaupt nicht übertreibe mit Tricks...sie kann aber schon ein paar...würde ich nun so ein Video machen mit allem drauf, was sie so kann...dazu ein bisschen *treibende" Musik...dann sieht das auch mega tifig aus und man denkt sich sicher "oh, was 'muss' der Hund denn noch alles", dabei liebt sie das Tricklen und das Lernen ebendieser mega. :smile:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 137

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. April 2013, 16:16

Pfote drauf, Natascha :)
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 285

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. April 2013, 19:48

Das Video finde ich toll. Klar, ob alles Gesund ist ist die 2. Frage... je nach dem wie oft man es macht, aber es hat schon Tricks dabei wo man sicher oft lernen muss bis sie so sitzen. Die Sprünge sehen einfach cool aus, grad das wo der Hund nur die Fussflächen benützt zum Abstossen... das der das überhaupt trifft. :good:

Auf den Vorderbeinen laufen ist sicher schädlicher als das auf den Hinterbeinen würde ich mal meinen. Viele Hunde können das Männchen machen. Aber eben... wie so oft, es kommt drauf an ob man es übertreibt.

Wir könnten ja auch mal Tricksvideos machen, mit allem was unsere Hundis können. Schneidet man es zusammen und nimmt auch Abwandlungen von einem Trick damit es mehrere ergeben, kommen wir auch auf einige hin. ;) :d

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 137

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

12

Samstag, 27. April 2013, 21:20

Hmm, das bringt mich auf die Idee, ein doggies.ch Trickvideo zu machen .. :) Sorry, OT :d
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

13

Samstag, 27. April 2013, 22:10

Coole Idee anne :good:

pfoetli

unregistriert

14

Samstag, 27. April 2013, 22:21

Ganz ehrlich ich finde das Video toll und man sieht, dem Hund macht es Spass. Wenn wir da über Gesundheit sprechen von wegen auf den Vorderbeinen laufen; wie viele jagen ihre Hunde x mal über die Wand beim Agi oder irgend einer anderen Sportart, dies ist nicht wirklich gelenkschonender als dieser Trick.
Es geht hier wohl wieder mal nur um das Mass.

15

Sonntag, 28. April 2013, 08:01

Es geht hier wohl wieder mal nur um das Mass.
Genau - so ist es. Heute wird alles in Extreme geführt, auch beim Hundesport. Ich frage mich, ob es nicht eher um den den persönlichen Ehrgeiz geht, als noch um die gesunde Beschäftigung des Hundes. Mein Pudel kann auch viele Tricks, aber einen beschäftigungssüchtigen Hund werde ich mir nie heranziehen.

Anij

Wachdoggie

Beiträge: 879

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 28. April 2013, 09:55

Ich kann das Video nicht anschauen (die deutsche GEMA hat was dagegen, wohl wegen der Musik), aber mal ehrlich, ich wage mal zu behaupten, daß die weitaus meisten Hundesportler (nicht alle, aber doch die Meisten), sehr viel für die Gesundheit tun. Die meisten Agi-Hunde, die ich kenne, sind regelmäßig beim Physio, werden vor dem Training/Turnier ordentlich warm gemacht usw.

Was ich grußelig finde ist, wenn wir hier zu unsere Freilaufwiese fahren und ich sehe, wie die Leute ihre Hunde aus dem Auto holen, ein paar Schritte gehen und dann sofort Hund und Ball über die Wiese jagen. Und sprech die mal drauf an, was es bedeutet, den kalten Hund einem Bällchen hinterher jagen zu lassen, das gibt große Kulleraugen oder barsche Antworten.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

betti86

Sportdoggie

Beiträge: 1 384

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 28. April 2013, 11:25

Ich finds toll ;-)
Sehe da auch nichts bedenkliches.
Schönes video!
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,