Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Mai 2013, 15:39

Wer näht selber Halsbänder oder Geschirre?

Hallo zusammen,
näht hier im Forum jemand Halsbänder oder Geschirre?

herzlichen Dank und Gruss
Sandra

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. Mai 2013, 15:42

Ja ich und Suma muss immer alles anprobieren :hihi:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. Mai 2013, 16:47

Ich nähe auch. Halsbänder ist ganz einfach, Leinen auch, Geschirre geht sofern man den Hund zuHause hat damit es dann auch wirklich passt...aber sie gehen recht lange. :d

Lilith88

Kläfferdoggie

Beiträge: 452

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:43

Näh auch selber.

Honey1510

unregistriert

5

Sonntag, 26. Mai 2013, 20:54

*13579*foto* habt ihr Lust eure KunstWerke zu fotografieren?

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 26. Mai 2013, 21:09



Eins meiner neusten Werke. :smile:

7

Sonntag, 26. Mai 2013, 22:19

Wow!
Total schön.
Wer kann mir sagen, was man braucht an Material damit ich es auch mal versuchen könnte?
Lieben Dank
Sandra

Honey1510

unregistriert

8

Montag, 27. Mai 2013, 05:58

2:bravo:2 so toll sumadog. wäre auch an einer Anleitung interessiert! super schön ,bin beeindruckt!

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

9

Montag, 27. Mai 2013, 10:03

Danke

Hähähä
Jetzt hat es mir gerade einen riesigen Beitrag gelöscht :0haue-haue0:

Schrieb die Anleitung nochmals nach dem spazieren.

Zia

Alphadoggie

Beiträge: 3 006

Doggie(s): Zia

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: Event Manager

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Mai 2013, 10:08

kann sumadogs sachen empfehlen :-). wirklich schöön!


EcoBricks Wassereinigende Aquarium Deko aus Vulkangestein

BaKiBo Die Baby- & Kinderartikel Börse

Kuredu - Die Trauminsel der Malediven

Lilith88

Kläfferdoggie

Beiträge: 452

  • Nachricht senden

11

Montag, 27. Mai 2013, 10:20

Mein neustes Werk:




Weitere Werke:






12

Montag, 27. Mai 2013, 13:00

wirklich ganz toll eure Halsbänder.
Bin schon ganz gespannt auf die Anleitung, sumadog.
liebe Grüsse
Sandra

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

13

Montag, 27. Mai 2013, 13:20

Danke mathias :smile:

Also das ganze nochmal

Was man für ein normales Halsband braucht:

Weiches gutband( das es nicht zu steif wird) einmal den halsumfang + ca 20 cm
Verschluss, am besten einen schwarzen klickverschluss
Einen Schieber ( der ist nötig um danach das Halsband verstellen zu können
Einen D-Ring oder O-Ring
Eine hübsche Borte ( Band zum verzieren des Gurtbandes)


Wie man es näht :

1. Als erstes wird der Anfang und das Ende des Gurtbandes abgebrannt
2. man näht die Borte auf das gurtband

3. Man fädelt den Schieber ein, etwa in die Mitte des Gurtbandes

4. als nächstes wird der Ring eingefädelt

5. Mann nimmt die schnalle auseinander

6. man fädelt das eine Teil der schnalle, die ohne Zacken, auf der Seite des Ringes ein.

7. das gurtband wird etwa 6cm nachgezogen und ein naht nach der schnalle und ein Naht nach dem Ring genäht.

8. auf der anderen Seite wird das zweite Teil des Beschlusses eingefädelt und das gurtband etwa 10 cm nachgezogen

9. dann wir das Ende des Gurtbandes von hinten in den Schieber eingefädelt

10. jetzt wird alles angezogen und festgenäht( dort wo das güfeli ist

Lilith88

Kläfferdoggie

Beiträge: 452

  • Nachricht senden

14

Montag, 27. Mai 2013, 15:04

Weiches gutband( das es nicht zu steif wird) einmal den halsumfang + ca 12 cm


Sorry wenn ich mich einmisch aber das mit Halsumfang +12cm funzt nicht so ganz.Du brauchst ja schon 6cm für den einen Verschluss mit Ring und beim Steg brauchst du sicher auch noch ca. 3 cm (brauch zumindest ich) dann hast du noch 3cm zum Verstellen.Find ich dann schon arg wenig und sieht irgendwie auch etwas doof aus.

Ich nehm jeweils Halsumfang + benötigte Länge für Enden bei Schnalle und Steg (ca.10cm) + gewünschte verstellbare Möglichkeit.

Im Netz gibts ganz viele Videos wie man Halsbänder und Co näht.Man kanns dann ja auch noch mit Kunstleder, Leder, Neopren, Fleece oder sowas als Polsterung hinterlegen.
Bei meinem obersten HB hab ich Kunstleder hinterlegt.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

15

Montag, 27. Mai 2013, 15:58

Da ich für meine nur Zugstopp machen, brauche ich einiges mehr als die 12cm ;) weil 8cm sind ja schon mal nur den Zugstopp und das muss ja noch etwas länger sein zum Vernähen, dann auch dort wo man verstellen kann die Halsweite brauche ich ja auch nochmals paar cm weil will ja auch ca. 5cm verstellen könne, meine haben ja mal ein Winter und dann ein Sommerpelz :d Und dann dort wo der Verstellschnalle ist auch noch paar cm zum Vernähen.

Ich mache meine momentan ohne Borte weil fand bis jetzt keine wo ich wirklich schön fand. ;)

ich nehme einfach buntes Gurtband mit Pfötchen drauf, dafür muss eine Polsterung bei mir immer sein. Da nehme ich Neopren oder Faserpelz, aber lieber Neopren. :good: Als Zugstopp brauche ich ja nur ein Ring und eine Verstellschnalle, kein Klickverschluss. Und dort wo die Leine angemacht ist, habe ich ein Seilring und kein Metallring. :super: wird so viel leichter und tätscht nicht an den Hals vom Hund :nicken:

Lilith88

Kläfferdoggie

Beiträge: 452

  • Nachricht senden

16

Montag, 27. Mai 2013, 16:21

Ich bin soweit dass ich die Länge vom Zugstopp je nach Hund mache.Bei nem Jacky könnte es mit 8cm wohl über den Kopf rutschen.Hab immer angst dass es verloren gehen kann :D.

Woher hast du Neopren?Stoffhändler in der Schweiz führen sowas wohl nicht.Zumindest in 3 Läden nicht.Die fragten mich ernsthaft was den Neopren sei :D.Einzig wohl ein Tauchshop.Find halt Neopren zum Anfassen irgendwie nicht so schön.Dafür hab ich den halben Hund am Fleece :D.

Haben deine so krasse Unterschiede am Hals von Winter zu Sommer?Meiner ist ja auch ein Busch von Hund aber am Hals muss ich nie was verstellen.Jahr ein und aus die selbe Grösse.Auch Geschirre bleiben immer gleich eingestellt.Er hat zwar mega die Unterwolle aber trotzdem bleibts gleich.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

17

Montag, 27. Mai 2013, 16:28

Also mit 5cm verstellen meine ich insg. Also ca. 2cm vor und zurück... Aber ich verstelle es nicht weil ich zu faul bin aber rein theoretisch könnte ich es bisschen anpassen. Grad früher als Pyri noch so wild war, hatte ich schiss die schlupft aus dem Halsband im Sommer und verstellte es bisschen. Beim Geschirr sieht man es extrem um die Brust, Pyris Geschirr lodert richtig nun im Sommer. :huh: klar es geht aber es hat extrem Luft, aber lasse es im Moment so...

In Stoffläden gehe ich schon lange nicht mehr. Die wissen zum Teil gar nichts und die Preise sind auch extrem hoch. Neopren ist aber sehr teuer aber ich liebe es für die Halsbänder darum kaufe ich es trotzdem. Ich bestelle alles über das Internet, aber in DE muss man schon eine Grossbestellung machen damit es sich auch lohnt wegen Zollgebüren usw. Stoff in der Schweiz ist einfach teuer und die Auswahl meist nicht so gross wie in DE. Aber durchs Internet kann man halt nur das Bestellen wo man schon kennt, weil man es nicht anfassen kann. ;)

Lilith88

Kläfferdoggie

Beiträge: 452

  • Nachricht senden

18

Montag, 27. Mai 2013, 17:21

Hab eben auch angefangen Preise zu vergleichen.Das kommt total auf den Laden drauf an.In Wädi sind die Preise nur schon für Gurtband relativ hoch.Hingegen im Glarnerland in meinem Lieblingsladen sind die Preise genau gleich wie umgerechnet in D.Aus diesem Grund kauf ich nun relativ oft dort.Ich bestell halt nur Borten im Ausland und da schau ich einfach nicht zu hoch zu kommen.Ansonsten hab ich Kontakt nach Ö wo ichs hinsenden kann und wenn Tochter zu ihnen zu Besuch geht oder sie hier her kommen wirds mitgebracht.Auch wenn ich in D oder Ö in die Ferie geh lass ichs mir ins Hotel senden.Da entfällt dann Zoll komplett.
Beim Zoll ist vorallem die Post dies importiert sauteuer.Privatunternehmen sogar noch mehr (ist mir leider mal mit T-Shirts passiert).

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 299

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

19

Montag, 27. Mai 2013, 17:34

ja, die Preise sind sehr verschieden. Fleece ist auch extrem unterschiedlich, zahlte zum teil vom Laden 25-30.- pro Meter smilie_sh_019 Da ist man doof wenn man es hier kauft.

Gurtband kommt es drauf an, wie ich es im Kopf habe zwischen 2.- und bunt bis 3.50.- (wenn man mal eine Aktion erwischt dann evtl. 1 -1.50 Fr.) Klar, braucht man nicht viel für ein Halsband aber es läppert sich dann schon zusammen, für ein Geschirr braucht man doch mehr Material.

und auf einmal weiss man warum so Hundezeugs im Laden teils so teuer ist, wenn ich noch meine Stunden dazu rechne wo ich für ein Halsband brauche, dann ist der Preis im Laden völlig gerechtfertig. ;)

Für Pyris angefertigtes Geschirr, schön angepasst... brauchte ich fast einen Tag lang. OK ich habe nur 1 Maschine, muss immer Faden wechseln usw. Oder mit Neopren da kämpft die Maschine schon und kann nur langsam nähen. Dann will ich es ja auch wirklich stabil und nähe wichtige Punkte sogar doppelt im engen Zickzack und nicht nur normal durch. Es muss ja schon halten ;) und so gehen dann die Stunden schnell um. :d Aber man freut sich über fertige Sachen, grad wenn sie dann wirklich passen und man es so hat wie man es will :good:

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

20

Montag, 27. Mai 2013, 19:06

Ok mit den 12cm hast du ja recht, liebe 20 cm :good: