Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 438

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

81

Freitag, 21. April 2017, 11:48

ich wirke an der leine nicht auf meine hunde ein, daher kann ich sie gut nur an einer leine führen. wäre es anders oder hätte eine zb. eine leinenaggression, ginge das natürlich nicht. so aber find ich es praktischer. es ist auch hier wie wohl fast überall: jeder muss sehen, was für ihn am besten passt.
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

lionfish

Schnupperdoggie

Beiträge: 39

Doggie(s): *Lucky* *Tyson* Chinese Crested Dog Powderpuff

  • Nachricht senden

82

Freitag, 21. April 2017, 11:55

ich wirke an der leine nicht auf meine hunde ein, daher kann ich sie gut nur an einer leine führen. wäre es anders oder hätte eine zb. eine leinenaggression, ginge das natürlich nicht. so aber find ich es praktischer. es ist auch hier wie wohl fast überall: jeder muss sehen, was für ihn am besten passt.


Mit einwirken, meine ich auch, dass ich meinen Hund besser führen kann. Deshalb hänge ich sie auch von der Flex auf die normale Leine um, den an der Flex geht gar nix. Ja, die Leinenaggression habe ich im Rudel kennen gelernt und ist noch meine Schwachstelle. Einzeln geführt kein Thema. Zusammen in der Heimregion ein grosses.
lg Dany mit Lucky und Tyson

Dino14

Wachdoggie

Beiträge: 894

Doggie(s): Balto bzw. Dino - German Shepherd Mix (*2014)

Wohnort: Thurgau, Bodensee

  • Nachricht senden

83

Freitag, 21. April 2017, 11:56

Jetzt hab ich die Favoriten-Frage auch gerafft :k_irre:
Sorry ich dachte es ginge um die Auswahl, nicht um bestehende Rudel.

@Psovaya Borzaya: Wirklich schön geschrieben, da bekomm ich fast ein paar Tränchen.. :peinlich:

Denke auch, alle Tiere hat man lieb, genau so wie sie sind.
Auch die verrückten oder schwierigeren, denn jeder hat seine Qualitäten und gibt so unsagbar viel zurück.
Und ich wollte genau auch sagen, bei Kindern hat man ja auch keinen Favoriten. :nönö: Zumindest nicht bei all denen, die ich kenne.
Tierischi grüessli & ä schös Tägli :sonnens: