Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tinuvielle

unregistriert

21

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 14:00

Tinuvielle, warst du schon mal in den USA?



Ja, schon mehrmals und auch schon länger (2 Monate) Ich finde die USA schön zum sehen aber kein Vergleich zu anderen Flecken der Erde :)

Lilith88

Kläfferdoggie

Beiträge: 452

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 14:39

Ferien mit Hund sind für 2014 noch nicht geplant.Hab jedoch eine Freundin schon mal gefragt wie sies mit Ferien sieht.Ich war ja bisher in Ö und D mit Hund.Gerne würd ich mal ins Elsass und da die Eltern der Freundin dort wohnen hat sie bestimmt Tipps und gute Ideen.

Gerne würde ich mal ein Wohnmobil mieten und mit Hundi in den Norden gehen.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 868

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 15:00

ui, soweit voraus plane ich nicht, kann ich auch gar nicht weil ich noch nicht weiss wann ich Ferien habe ;)

Ich plane bisschen vor zu. Auf der Liste stehen keine besonderen Ferien... kein Geld :nönö: Somit werden es wie immer die erholsamen Frankreichferien im Ferienhaus :hopser: und sonst geht das Geld für die Hundesportanlässe drauf, jetzt im Herbst die Wagenrennen und im Winter die Schlittenrennen. :good: :nicken:

Einzig was mich reizen würde wäre der Norden, aber das ist recht teuer... also muss ich bisschen warten :d

Joline86

unregistriert

24

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 15:05

Wir haben vor in den Norden zu gehen, mit Wohnwagen und ohne grossen Plan aber mit Hund. Am meisten interessiert uns Schweden, wir waren aber beide noch nie da und kennen uns nicht wirklich aus. Jetzt heissts erstmal Erfahrungsberichte im Netz lesen und herausfinden, wie das mit Hund am besten organisiert werden muss. Und natürlich will ich einen Schwedisch-Grundkurs besuchen, das wollte ich schon immer und jetzt habe ich einen guten Grund dafür :d

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 868

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 15:26

ja, Schweden wäre mal schön, in so einem Blockhäuschen am See :good: aber da man überall von Bären usw. liest, wäre es was für ohne Hund.

Aber bei mir ist Norden ganz oben, also oberer Teil Finnland. Wo man dann wirklich nur noch Schnee und Eis hat mit Nordlicher. :d Rentieren und Schlittenhundis. Einfach alles was man dort oben so machen kann.. :nicken:

Bea2521

unregistriert

26

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 17:33

Hach, Ferien :d

2014 gehen wir in die Skiferen, mit meinen Eltern und meinem Zwillingsfreundin mit BaldFrau und ihrem Mädel :d da geht es dann ab nach Saas Grund!

Im Sommer gehen wir wieder nach istrien und wohl ziemlich sicher, genau in das gleiche Haus wie diesen Sommer, wir haben nun mal paar Häuser verglichen und für den Preis ist es mit Abstand das Beste, mit so viel Umschwung und Pool. Zudem gute Lage und so nette Vermieter. Normalerweise gehen wir nie 2x an den gleichen Ort, ausser nun nächstes Jahr da gleich doppelt. Zunächst Skiferien genau in der gleichen riesen grossen Ferienwohnung bleich bei der Bahn und im Sommer nach istrien :good:

Wenn die Kinder mal grösser sind, werden wir mit Sicherheit auch mal Schweden besuchen gehen, das muss ja auch sowas von toll sein!

Irland war ich mal vor ca. 10 Jahren, war auch toll, aber Schottland hat mir gar einbisschen besser gefallen, kann aber nicht mal genau erklären warum. Es war das ganze "feeling"... aber Irland und Schottland gefiel mir super, so gut, dass ich mir vorstellen könnte, nochmal in beide Länder zu reisen.

Beaglelotta

Streunerdoggie

Beiträge: 101

Wohnort: SH Randental

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 23:22

Nächstes Jahr kombiniere ich meine Ferien mit einem Beagleseminar in der Oberpfalz!
Ich freue mich total!!!

Dieses Jahr sind unsere Ferien praktisch alle für den Welpenstart draufgegangen. ABER, es gibt definitiv Schlimmeres!

Weiterhin viel Spass beim Planen. Ich höre von vielen
Hundehaltern welche gerne den Schwarzwald besuchen da es da viele Hundefreundliche Hotels gibt.
...ich muss zuerst die Welt retten!

Beaglelotta

Streunerdoggie

Beiträge: 101

Wohnort: SH Randental

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 2. Oktober 2013, 23:29

@Joline86
Ich glaube für die nordischen Länder wie Schweden braucht der Hund eine spezielle Bestätigung vom Tierarzt, glaub wegen der Tollwutimpfung. Bin mir aber nicht mehr ganz sicher, einfach als Tipp damit Du keinen Ärger bekommst!
...ich muss zuerst die Welt retten!

Tzina

Streunerdoggie

Beiträge: 58

Doggie(s): Tzina, Tomte, Woody (im Herzen Pinocchio & Luca)

Beruf: Schleppleinenhalter

  • Nachricht senden

29

Montag, 16. Dezember 2013, 22:16

@Holger
Drei Wochen ohne Hund nach Skandinavien?
Wieso dass denn? :smile: Skandinavien ist super mit Hund

und vor Bären muss man sich definitiv nicht fürchten in Schweden. Da muss man wohl ganz tief in die Wälder vordringen. Wir waren oft zu Fuss unterweg, ohne Bärenkontakt. Es sieht zwar fast aus wie in Kanada, ist aber nicht so wild dort oben. Na ja, den Elchen geht man besser aus dem Weg...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tzina« (16. Dezember 2013, 22:25)


Joline86

unregistriert

30

Dienstag, 17. Dezember 2013, 08:58

Ich musste gestern grad meinen Traum von Schwedenferien begraben... Mein Freund und ich haben uns gestern an die Ferienplanung 2014 gemacht und heraus kam: ICH gehe nirgendwo hin! Da er ein strenges Jahr haben wird, sind alle seine Ferientage bereits verplant. Er wird 30 und geht deshalb mit seinen Freunden eine Woche feiern; ausserdem hat er 3 Wochen Lernferien. Da bleibt leider nicht mehr viel für uns übrig.

Ich war zwar noch nie alleine mit Hund in den Ferien, aber nächstes Jahr werd ichs mal versuchen. Vielleicht hat ja jemand hier einen Tipp für mich...

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 900

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:04

Da wir seit diesem Jahr einen Jahresplatz auf dem camping-hochrhein haben, werden wir Ostern, Pfingsten, Frühlingsferien, Sommerferien, Herbstferien und die Wochenende dort verbringen :hopser:
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Caro&Benji

Alphadoggie

Beiträge: 3 429

Doggie(s): Border Collie-/Schäfer-Mix Benji

Wohnort: ZH Unterland

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 17. Dezember 2013, 09:21

@Joline86: Das ist ja frustrierend, tut mir echt leid...Machst du den Schwedisch-Grundkurs trotzdem? ;) Wenn wir näher beieinander wohnen würden, könnten wir einen zusammen machen, ich möchte nämlich auch schon lange Schwedisch lernen. :d
"It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 5 051

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 17. Dezember 2013, 10:14

@Cindy: Der CP sieht toll aus. Wie lange ist euer Anfahrtsweg? Habt ihr einen Wohnwagen oder Mobilehome dort? ODer Wohnmobil?

Wir gehen jeweils hier hin: http://www.camping-vermeille.ch/

Dort haben wir unser "Ferienhäuschen", wo wir viele Wochenende, fast jede Ferien und Ostern, Auffahrt und Pfingsten und auch Weihnachten verbringen. Toll ist, dass wir unmittelbar am Damm an wohnen. So können wir nur raus und gleich rauf zum Damm mit den Hunden. Ist praktisch. Gerade jetzt wo Taiga so oft und viel pinkeln muss. Denn auf dem CP ist es ja nicht ideal, wenn der Hund auf den Wiesen und Parzellen uriniert.

Direkt vom Campingplatz aus können wir stundenlang wandern, spazieren, walken, joggen oder gar biken. Der Veloweg führt gleich oben durch, und auf dem CP hats einen Bikeshop. Wir sind keine Biker, vielleicht werde ich mit Luna im Sommer mal Bike Jöring versuchen (Dank dem Forum hier weiss ich, was das ist).

Schick doch mal ein paar Bilder rüber.
Ich werde mich auch mal dran machen, Bilder rüber zu laden.

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 900

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 17. Dezember 2013, 10:24

@Bolotta

Wir fahren ca. 30 - 45 Min. je nach Verkehr. Haben ein älteres WOMO und seit diesem Jahr ein Winterfestes Vorzelt mit Holzboden und dort haben wir ein Kiefereckbank und eine kleine Küche eingebaut. Hier mal ein paar Bilder
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 5 051

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 17. Dezember 2013, 11:04

Danke für die tollen Fotos und den Link. Das sieht ja echt super aus. Und das Vorzelt ist ja riesig. Viele haben ja nur so ein kleines Wintervorzelt. Und der Anfahrtsweg ist so kurz! Wir fahren zwischen 1h40-2h. Wir haben ja einen festen, isolierten Vorbau. Wie heizt ihr in den Zwischensaison im Vorzelt?

Im 1.Jahr hatten wir so eine Öko Elektro Heizung, doch die verbrauchte enorm Strom! Dann kauften wir einen Gas-Ofen, der heizt super. Erst kürzlich kauften wir im Jumbo einen Petrolium Ofen mit Timer, etc. So können wir auch im Vorbau über Nacht den Timer stellen. Wenn wir am Morgen aufstehen, ist es schon geheizt. Bisher stand einfach einer früher auf, startete den Gasofen und ging wieder ins Bett. Oder die Jungs setzten sich aufs Sofa vor den Fernseher und kuschelten sich in die Decke. Da der Gasofen in der Nähe stand, haben sie genug warm. Wir heizen halt nur wenn wir dort sind. Ausser im WoWa selber, da hat es ja eine Trumatic (?) Gasheizung, die automatisch läuft mit Kaminabzug und allem, halt wie üblich. Der Gasofen im Vorbau ist einfach so ein freistehendes Gerät. (aus der Landi).

Da wir auch im Winter dort sind, und oft Freitag spät Abends gegen Mitternacht ankommen, haben wir in den Betten Heizdecken. So können vorallem die Kids (und auch wir) ins warme Bett liegen.

Stelle bei Gelegenheit Fotos rein. Euch viel Spass in der grünen Oase!

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 933

Doggie(s): 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 17. Dezember 2013, 12:41

bei uns wird es vorraussichtl. ferienhaus in südfrankreich.
auf dem "wunschprogramm" stände jedoch auch meine tochter in neuseeland zu besuchen...
ach ja..

TalkingAnimals

unregistriert

37

Dienstag, 17. Dezember 2013, 14:49

Bei mir wird es ziemlich sicher noch einen Road-Trip nach Belgien und Holland geben :super: ich will eine Bekannte besuchen, sowie das "Kossack Stud" in Holland anschauen gehen :hopser:

Zia

Alphadoggie

Beiträge: 3 006

Doggie(s): Zia

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: Event Manager

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 17. Dezember 2013, 16:10

wir fahren voraussichtlich, oh wunder, wieder nach sizilien :-)))) müssen noch termin finden der für frauchen und mich passt :-)


EcoBricks Wassereinigende Aquarium Deko aus Vulkangestein

BaKiBo Die Baby- & Kinderartikel Börse

Kuredu - Die Trauminsel der Malediven

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 947

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 17. Dezember 2013, 17:19

ich würde auch so gerne mal wieder richtig Urlaub machen. Mit meinem Freund war ich sage und schreibe erst 1Mal!!!! urlaub machen 8| (alleine aber auch nciht und das war sogar noch vor Luna...) Und wir sind schon fast 5 Jahre zusammen! Da wird es aber mal wieder Zeit! sonst haben wir die Ferien immer bei seiner oder meiner Familie verbracht.

nächstes Jahr wird aber alles anders!!!! Jawoll :good:

Fairy2010

Alphadoggie

Beiträge: 2 274

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 17. Dezember 2013, 17:32

Wir wissen auch noch nicht wo wir hingehen!! Kann jmd was in den Bergen in Österreich empfehlen?
Oder sonst etwas schöne wo man nicht zu weit fährt und Hundi mit kann?
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto