Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 26. Juni 2013, 16:40

Disc Dogging ab welchem Alter?

Hallo zusammen wollte mal fragen ab welchem Alter ein Hund Hundefrisbee machen darf. Danke im Voraus :smile:

Ishani

Kläfferdoggie

Beiträge: 353

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 26. Juni 2013, 16:51

Ich habe mit Ishani etwa mit 6 Monaten begonnen. Ich machte aber nur Roller und keine Sprünge. Ich habe sie einfach viel mit der Frisbee motiviert.
Seit sie etwa 14 Monate ist habe ich begonnen mit kleinen Sprüngen. Wichtig ist, dass die Übungseinheiten nicht zu lange sind. Es ist für sie sehr anstrengend auch wenn sie es sich manchmal nicht anmerken lassen :) .
Mit Ishani muss ich heute noch sehr kurze Einheiten machen, da sie mir sonst völlig Überdreht.


Liebe Grüsse
Deborah und Ishani

http://ishani-snowflake.jimdo.com/

3

Mittwoch, 26. Juni 2013, 17:06

Disc Dogging

Schon mit 6 Monaten LIO ist jetzt ca. 22 Wochen alt dann kann ich ja schon bald anfangen *jeejj* soll ich dann eine normalgrosse Scheibe oder ne Kleinere nehmen?

Ishani

Kläfferdoggie

Beiträge: 353

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Juni 2013, 17:12

Scheiben habe ich normal grosse genommen.


Liebe Grüsse
Deborah und Ishani

http://ishani-snowflake.jimdo.com/

smu7

Kläfferdoggie

Beiträge: 436

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:29

ich hab mit 7 so ca mit 8 monaten begonnen.. aber nur flache würfe wo er gar nicht springen musste.
zu beginn war es eher an mir verschiedenen würfe zu üben, und sicher zu werden.. sicher dass die scheibe da hin fliegt wo sie auch hinsoll..

ich spiele die hero supersonic. sind die kleinsten der bissfesten. und liegen extrem gut in der luft. :thumbup:

smu7

Kläfferdoggie

Beiträge: 436

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 26. Juni 2013, 18:39


Tramp

Sportdoggie

Beiträge: 387

Doggie(s): Deutscher Schäfer Langstockhaar schwarz ,Border x Gröni x Golden x Entlebucher und ein Malinois mit zu kurzem Schwanz

Wohnort: Flamatt

Beruf: Hausfrau ,Hundeführerin ( Security)

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 26. Juni 2013, 21:12

ich habe mit Sky schon mit 4 Monaten angefangen. Nur den Friesbee gerollt. als sie 6Monate war machten wir kleine Sprünge. Grosse Sprünge erst ab 18 Monaten. Noch besser ist es, wenn man wirklich richtig spielen will, wenn man einen Kurs macht. Alltagshund bietet solche an. Da lernt man, wie man richtig wirft. Weil, falsches werfen kann Verletzungen geben beim Hund. Auch wichtig ist es, immer darauf zu achten, wo man spielt. Es sollten keine Löcher haben.Auch auf Asphalt und Kiesplatz ist es ungesund. Sportplätze sind super, dort wo Fussball gespielt wird hat es selten Löcher. Aber vorher fragen, nicht alle mögens auf ihrem heiligen Rasen. Nie länger als 2 Minuten. Nicht erschrecken, es kann auch sein, dass die Hunde sich mal auf die Zunge beissen. Sieht schlimmer aus als es meistens ist.
Gruss der Friesbee Bonsai Mali

http://tramp-vom-heiligen-grahl.heimat.eu/

Ohne Hund zu leben ist machbar, aber sinnlos