Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 9. August 2013, 08:25

Ball-spiel

Hallo
Eigentlich haben wir es schon lange aufgegeben, aber wenn wir einen Hund sehen der total verrückt einem ball hinterher rennt will ich das mit rishko auch machen.

Aber er findet kein Interesse... wie können wir das in ihm wecken, so dass er wenigstens einen Ball jagen kann?
Wir haben schon den Ball mit Leberwurst eingeschmiert, dass er überhaupt schnüffeln geht. Meint ihr einen Ball aus fell würde was nützen?

Ihn interessiert eigentlich kein einziges Spielzeug...auser an einer maus aus Hasenfell hat er mal rumgenagt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Zpo99« (9. August 2013, 08:35)


Tinuvielle

unregistriert

2

Freitag, 9. August 2013, 09:16

Wieso ist es dir wichtig mit dem Ball Spiel? Ich denke wenn ein Hund überhaupt kein Interesse daran zeigt, dann ist es auch ok so. Ich kenne durchaus Hunde die nicht spielen oder nur wenig. Wenn du gerne möchtest dass er apportiert, kannst du ja mal mit dem Futterbeutel arbeiten. Es gibt dort auch einen "Frisbee" denn man mit Leckerchen füllen kann, evtl. lockt dies Rishko etwas aus der Reserve.

3

Freitag, 9. August 2013, 10:55

Ich sehe das gleich Tinuvielle du kannst ihn nicht zwingen mit dem Ball zu spielen aber wenn es dir wirklich so wichtig ist versuche es mal mit einem Ball mit Geräuschen zumbeispiel ein Glöckelchen im Ball oder so.

Anne

Moderatordoggie

Beiträge: 5 137

Doggie(s): Mairin, Aussie

Wohnort: Aarau

Beruf: Schreiberling

  • Nachricht senden

4

Freitag, 9. August 2013, 10:57

Ich seh das auch so - manche Hunde spielen einfach nicht so gern, und das stupide Bällelispiel bringt dem Hund im Übrigen auch mässig wenig :) Da würd ich einfach sagen - nu gut, ist halt so, er spielt halt nicht so :)
We think it's a dog's inalienable right to get dirty.