Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 11. August 2013, 19:14

Junes Hüteausbildung

Hallo zusammen

ich wollte hier mal einen Thread aufmachen und ein wenig über Junes Hüteausbildung an den Schafen und an meinen Enten berichten.
Ich war mit June das erste mal an den Schafen als sie ca. 8mt alt war. Gemacht wurde da noch nicht viel, nur mal schauen und testen wie sie so reagiert.
Die Schafe waren in einem Netz und June wurde zuerst mal rechts und links herum ums netz geschickt.
Es ging ein paar Minuten, bis sie wusste um was es ging.
danach musste sie immer auf 12uhr (gegenüber mir) ins platz gehen.
das wars auch schon.

Die nächsten paar mal war das Training nicht anders, es wurden einfach richtungskomandos (links rum, rechts rum) eingeführt ^^
also rel. langweilig :blush:


Nach einiger zeit konnten wir ohne netz ran... June war am Anfang recht schnell und hektisch und schoss mir zuerst in die Schafe. liess sich aber gut kontrollieren.


danach war Winterpause und das Training ging erst ende März wieder los.
June hat die pause gut getan, sie ist gereift und ihr gehorsam und die Konzentration wurden besser :D

June kann nun schon ordentliche Outruns und bringt die Schafe zuverlässig zu mir heran. am Abstand an den Blökis müssen wir noch arbeiten!
kommt sie zu nah wird es hektisch :pinch:
Auch muss ich besser auf meine Körpersprache achten, ich stehe June manchmal im weg, heisst stehe falsch und sie läuft dann logischerweise auch falsch :wacko:
Die richtungskomandos klappen auch!
Nachtreiben kommt auch langsam gut.


seit ende Mai haben wir in unserem Garten Laufenten :hurra: 3 Weiber und einen Erpel :love:
Nach der Eingewöhnung der Entis, habe ich nun angefangen June ein wenig an den Laufis zu Trainieren. Jeden Morgen (oder Abend) treiben wir sie auf die grosse weide hoch zum Waldrand, wo sie begeistert nach Schnecken oder Grashüpfern suchen :smile:
Sie sind mega süss!!

Mein Ziel ist es, später dann mal einen kleinen Parcours aufzustellen den ich mit ihnen im Garten absolvieren kann 8)
Mal sehen...


hier ein paar Bilder :smile:






















:smile:
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

testudo

unregistriert

2

Sonntag, 11. August 2013, 19:32

Ui soo toll, dass du uns davon berichtest :spass:

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 109

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 11. August 2013, 19:39

Japp, find ich auch! Ich freu mich auf deine Berichte! :good:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. August 2013, 15:59

sooo

gestern waren wir wieder mal an den Schafen (nach 3w Sommerpause).
es lief solala...
neue Schafe, schwere Suffolkschafe und dann noch 55st. :ohmann:
June hatte einige mühe die Herde in Bewegung zu bringen, logisch!
wir sind die kleinen Skudden Schafe gewohnt und dies sind meistens ,,nur,, 5 Trainingsschafe.
trotzdem lief es eigentlich ganz gut... June gab sich mühe, die Richtungskommandos klappten super (Enten sei dank) :spass: :love:
auch das nach treiben klappte gut, sobald die Gruppe in Bewegung kam 8)


Hoffe trotzdem, dass wir nächsten Donnerstag wieder an die kleineren Schäfchen dürfen :peinlich:
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Ishani

Kläfferdoggie

Beiträge: 353

  • Nachricht senden

5

Freitag, 16. August 2013, 16:04

Habe den Beitrag erst jetzt gesehen. Super macht sie das :) du natürlich auch :good:


Liebe Grüsse
Deborah und Ishani

http://ishani-snowflake.jimdo.com/

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 3 808

  • Nachricht senden

6

Freitag, 16. August 2013, 16:36

Find ich auch total spannend. Sind den die kleinen Schafe "Anfängerniveau" und die grossen "Profi"? :d
Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

testudo

unregistriert

7

Freitag, 16. August 2013, 18:32

Toll! :hopser:

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 109

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

8

Freitag, 16. August 2013, 19:14

Cool! :good:

Muss nachher mal nach den Suffolk-Schafen googeln. ;)

Das ist schon noch eine Herausforderung, so eine 55-köpfige Herde, oder? So von 5 auf 55...muss June/musst du da sehr anders reagieren (viel schneller oder so...)? Oder ist einfach "nur" der Radius halt grösser? Und sind dann zwei oder drei Hunde an einer Herde dieser Grössenordnung oder schafft das ein Hund alleine?

Ich finds mega spannend. :smile:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

9

Samstag, 30. November 2013, 11:29

ohh sorry, dass ich hier nicht mer berichtet habe...
war viel los in letzder zeit!

da ich meine stelle verloren habe, konnte ich mir das hüten leider nicht mer leisten
also nicht mer regelmässig....
trainiert habe ich an meinen enten. :super:

vor etwa 1nem Monat habe ich dem nachbarsbauern hier unten geholfen die schafe in den hänger zu verladen...
bin per zufall gerade unterwegs gewesen und habe gesehen, wie er versuchte verzweifelt seine schafe mit einem eimer brot.
zu locken.
habe dan ,,mutig,, gefragt ob ich helfen kann
er meinte: ,, ja sicher, aber die schafe seien keinen hund gewohnt...
dachte na toll...
habe dan aber june in position gebracht und schön rausgeschickt um die schafe reinzuholen.
ging ohne probleme, selbst als ein schaf stehen blieb und gegen june aufstampfte blieb sie ruhig stehen und gab weiter druck
einfach toll!!
wir brachten alle in den hänger ausser 1es, es drehte sich am schluss nochmal und rannte weg, june aber sofort hinterher und stellte das schaf, dass sofort wieder in unsere richtung kam und in den hänger stieg
ich war sooo stolz auf june!!!

vor ca. 3 wochen bin ich per zufall noch zu einem Seminarplatz mit Tom Daume aus D gekommen
June arbeitete super!! :love:
ich bekam ziemliches lob! sie sei ein toller hund... (weiss ich doch!)
Ich habe viele tipps bekommen, da ich eben noch einige probleme mit dem ,,Wo und wie ich stehen soll habe,, :peinlich:


hier noch ein foto :0herzsm0:
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 066

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

10

Samstag, 30. November 2013, 12:11

:good: hey, toll. Das nächste Mal müssen sie euch bezahlen für die Arbeit ;)

Hast du auch ein Video von ihr wie sie hütet?

Fairy2010

Alphadoggie

Beiträge: 2 171

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

11

Samstag, 30. November 2013, 12:48

Oh das klingt einfach toll! Man kann richtig spüren wie stolz du bist :0herzsm0:
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

12

Samstag, 30. November 2013, 19:16

Zitat

Cool! :good:

Muss nachher mal nach den Suffolk-Schafen googeln. ;)

Das ist schon noch eine Herausforderung, so eine 55-köpfige Herde, oder? So von 5 auf 55...muss June/musst du da sehr anders reagieren (viel schneller oder so...)? Oder ist einfach "nur" der Radius halt grösser? Und sind dann zwei oder drei Hunde an einer Herde dieser Grössenordnung oder schafft das ein Hund alleine?

Ich finds mega spannend. :smile:


Sorry, ich hab erst jetzt gesehen, dass da noch fragen offen sind :-/ upsss

Eine herausforderung wars, ja!
June sollte es auch helfen mutiger zu werden... Also mehr druck auf die schafe auszuüben! Sie drückt nur mit körper und augen, getraut sich nicht zu schnappen.
Was einerseits gut, anderseits auch weniger gut ist... Da die schafe sehr schnell merken, die meints nicht sooo ernst ;-)
Sie muss also noch selbstbewuster auftreten um so ne grosse/schwere herde zu bewegen ;-)
Normalerweise schafft das ein starker hund schon alleine!
Er muss ruhiger arbeiten und mehr druck machen :-)

So hoffe die fragen sind beantwortet :-)
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

13

Samstag, 30. November 2013, 19:18

Inhi, leider kein video :-(
Leider auch noch nicht die restlichen fotos... Habe schon einige male gefragt :-/

Hier noch eines von heute an den entis :-)
Leider wollten die heute nicht wirklich raus...
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Caro&Benji

Alphadoggie

Beiträge: 3 334

Doggie(s): Border Collie-/Schäfer-Mix Benji

Wohnort: ZH Unterland

  • Nachricht senden

14

Samstag, 30. November 2013, 19:27

WOW, das war ja eine super Gelegenheit für euch, so unerwartet an Schafen zu arbeiten! :good: Glaub ich gern, dass du stolz auf June bist!
"It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 806

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 3. Dezember 2013, 14:51

soooo tooolll wie June das gemacht hat. Das ist aber auch eine schöne :love:

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 16. Juli 2014, 16:04

sooo, ich musste ja das Training ein wenig zurückstellen... (finanzielle probleme).

Nun habe ich mich aber entschlossen, dass training wieder aufzunehmen. ^^
Ich habe auch eine neue Trainerin, bei der ich Zeitwünsche anbringen konnte und auch mal am weekend gehen kann

freu mich total!! Am Montag den 21.07 gehts los. :spass:


Ps: meine Enten wurden leider im März vom Fuchs geholt , nur ein mal später nach
Hause gekommen und sie waren spurlos verschwunden. 8| :bekloppt:
Habe sie noch gesucht, aber leider erfolglos. tja...
mir fehlen die Quaks... :sad: ;(
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Fairy2010

Alphadoggie

Beiträge: 2 171

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 16. Juli 2014, 16:51

Oh, wie schrecklich ;(

Aber schön dass ihr wieder mit dem Training beginnt, freu mich auf eure Berichte :thumbsup:
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. März 2016, 17:43

ohhh... schon sooo lange nicht mehr aktualisiert... :peinlich:
Einiges hat sich getan.
Trainieren immer noch fleissig 1 - 2 mal in der Woche an den Schafen :good:
Letztes Jahr im September waren ich und June noch an einem 4 Tages Seminar in Deutschland, sehr interessant und lehrreich, seit dem haben wir wieder einen riesen schritt gemacht.
wir sind allgemein im letzten Jahr sehr zusammen gewachsen und haben uns gefunden...
Im Oktober war die Ankörung, die June und ich auch ohne Probleme gemeistert haben, ich bin/war sooo stolz!! :super:
Ob es je Welpen geben wird weiss ich jedoch nicht, dies liegt nicht an mir!
Jetzt im Februar, wollte ich eingentlich die EP machen, leider hat die Anis aber der Amicus meine Daten nicht korrekt übertragen, so konnte ich mich leider nicht im SSDS anmelden.
Blöde sache! :muede:

Beim Hüten selber müssen wir immer noch sehr am Tempo und am Abstand arbeiten... aber es wird immer Besser! June liebt ihre arbeit. :d

Dieses Jahr im Dezember gehen wir wieder an ein 4 Tages Seminar nach Deutschland, dieses mal aber zu Alan Jones :smile:
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

xöidi

Schnupperdoggie

Beiträge: 3

Wohnort: Kt. Bern

Beruf: Allrounder

  • Nachricht senden

19

Freitag, 15. Juli 2016, 18:52

Huuuii na endlich habe ich was gefunden was mich interessiert :kaug:
Ich hätte 1000 Fragen und weiss gar nicht wo ich anfangen soll ?(
Als erstes suuper toll was Du und June macht. :good:
Warst du von Anfang an in einer "Schule" die dies ausbildet oder hast du vorallen selber geübt?
Ich bin bisschen traurig weil meine Aussie jetzt schon 2 Jahre alt ist und ich nicht mit sowas früh angefangen habe. :sad:
Meinst du es ginge jetz auch noch? Er kennt Schafe habe Ihn jedoch immer an der Leine gehabt und bei unseren Lämmern bin ich nicht ganz sicher was er tun würde.. 8| Er ging immer ganz schnell gegen Ihren Kopf als ob er Ihnen ein Kuss geben möchte.. :huh:
Wir kommen aus dem Berner Oberland und wenn es sich lohnt fahre Ich gerne auch ein bisschen weiter ich hab nur eben keine Ahnung wo ich solche " Kurse' finden kann, und das i-net ist nicht gerade Hilfreich dabei :whistling:
Be happy

betti86

Sportdoggie

  • »betti86« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

20

Samstag, 3. September 2016, 20:02

Schon laaange nix mer kommentiert hier...
es gibt nicht viel neues ;)
wir Trainieren immer noch regelmässig, die geplante Arbeitsprüfung habe ich aber bis jetzt noch nicht abgelegt.
Da ich dieses Jahr (bis jetzt) einfach nicht den Kopf dazu hatte.
die Krankheit meiner Mutter... Bange Monate liegen hinter uns :sad: Aber meinem Mami geht es nun Besser...
Sie hat keinen Magen mehr und ist seit letzter Woche nach 3 Wöchiger Reha wieder Zuhause.
natürlich ist es nun eine riesen Umstellung für sie, da sie nicht mehr alles essen kann und vieles nicht mehr verträgt. Aber es wird...

Eine Chance habe ich noch im Oktober endlich die EP abzulegen... June wäre schon lange so weit :smile:
Im Oktober habe ich aber noch ein 2Tages Seminar und im Dezember gehts wieder nach D an ein 4 Tägiges Hüteseminar :good:
ev. Wird June dan im Dezember dort auch gedeckt, je nach dem wies läuft.
oder ob der Rüde nun gewählt ist oder nicht :d

wir werden sehen...
auf jeden Fall wirds nun wieder besser!
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,