Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ondra2002ch

Schnupperdoggie

Beiträge: 78

Doggie(s): Beagledame Bonnie & Beagleboy Chester

Wohnort: Cortébert

Beruf: auf Suche

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 20. Juli 2017, 08:08

also wie ich :kaputtlach: aber noch topfit, danke.
äs liebs Grüessli,
Bonnie, Chester & Thérèse 6%5

Schlingeling

Moderatordoggie

Beiträge: 1 314

Doggie(s): Timmy

Wohnort: Neerach ZH

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 20. Juli 2017, 08:45

Also Timmy wird 3 und bei der Schnauze unten ist er auch schon ganz grau.... :biggrin:


also wie ich :kaputtlach: aber noch topfit, danke.



Ach das kenn ich....ich bin seit ich 20ig bin schon zimlich grau... smilie_sh_019

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 958

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:15

Es gibt ja auch Menschen die sehr früh grau werden. Alles völlig normal. Kenne Hunde die noch früher grau geworden sind :d


Ja z.B. meine Beagledame. Es fing mit 3 Jahren an am Kopf. Liegt bei ihr in der Familie. Ihr Vater wurde auch mit 3 schon weiss bei den braunen Zeichnungen am Kopf.

Bei Weyla, 14 Jahre jetzt, verblasst das braune immer mehr, aber man sieht "den Beagle" trotzdem noch gut. Ich sah schon jüngere Beagle, die echt übers ganze Fell einen Grauschleier hatten, wo alles viel mehr verblasst war.Aber eben, individuell, wie bei den Menschen.

Hauptsache noch fit und gesund. :nicken:
Liebe Grüsse Isa

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 932

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:26

meine Dix ist bald 6jährig und hat auch schon graue Haare, alles kein Problem :smile:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:34

Pyri ist auch recht früh ergraut, bei ihr liegt es wie in der Linie... alle ihre Verwandte haben ein graues Mäulchen (vor allem so am Kinn unten). Bei ihr fing es glaub schon mit 3 Jahre an, also so die ersten Härchen. Jetzt ist es ums Maul rum.

Und selbst ihre Tochter Flaffy: Da sah ich vor paar Tagen schon paar einzelne Haare im Schwarzen. Aber nein... das ist doch kein Grau, sondern Blond ;) :hihi:

Diuni ergraute später, denke so gegen 7-8 Jahre evtl. Bei ihr sah man es nicht so gut weil sie eben blond war. ;)



Ich hörte mal sagen, dass Hunde mit Schilddrüsenunterfunktion schneller ergrauen. :noidea: Aber meine sind gesund und ergrauen auch so.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 20. Juli 2017, 09:43

Pyri Grauschnauze:




Zuerst hatte sie es nur am Kinn, dann wanderte es auch nach oben... seit den Welpen vor 1,5 Jahren wuchsen ihr auch schon einzelne graue Schnauzhaare. :huh: Sie ist 7 Jahre jetzt.

Ich muss sagen, als nach den Welpen die Schnauzhaare auf einmal kamen, war ich schon unsicher ob da nun etwas dahinter steckt.

Tabasco

Sportdoggie

Beiträge: 2 003

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 20. Juli 2017, 10:47

Ich hörte mal sagen, dass Hunde mit Schilddrüsenunterfunktion schneller ergrauen. :noidea: Aber meine sind gesund und ergrauen auch so.

Tabasco hat (schon lange) eine Schilddrüsenunterfunktion. Aber erst jetzt, mit 10 Jahren, beginnt er an der Schnauze zu ergrauen. Er passt sich wohl mir an: Bei mir beginnt's auch... :d

Nachtrag: Ich finde Pyri einfach süss! :0herzsm0:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:09

Ach so... also hat es wohl doch kein Zusammenhang, grau werden mit Schilddrüsenunterfunktion. :noidea:

Mein Freund sagte kürzlich zu Pyri: Nun kommst du langsam ins beste Alter :nicken:

Ich sagte eben immer bei Diuni früher: Mein Hund ist nicht alt, sie ist im besten Alter. ^^ :good: und das war sie auch.

ondra2002ch

Schnupperdoggie

Beiträge: 78

Doggie(s): Beagledame Bonnie & Beagleboy Chester

Wohnort: Cortébert

Beruf: auf Suche

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:23

Also Timmy wird 3 und bei der Schnauze unten ist er auch schon ganz grau.... :biggrin:


also wie ich :kaputtlach: aber noch topfit, danke.



Ach das kenn ich....ich bin seit ich 20ig bin schon zimlich grau... smilie_sh_019


seit 20? dann bin ich mit 36 ein Spätentwickler. nun, mit 54 färbe ich fleissig, fühle mich noch etwas zu jung um total grau zu sein :S
äs liebs Grüessli,
Bonnie, Chester & Thérèse 6%5

ondra2002ch

Schnupperdoggie

Beiträge: 78

Doggie(s): Beagledame Bonnie & Beagleboy Chester

Wohnort: Cortébert

Beruf: auf Suche

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:28

Pyri Grauschnauze:



Ich muss sagen, als nach den Welpen die Schnauzhaare auf einmal kamen, war ich schon unsicher ob da nun etwas dahinter steckt.

Pyri Grauschnauze:

Zuerst hatte sie es nur am Kinn, dann wanderte es auch nach oben... seit den Welpen vor 1,5 Jahren wuchsen ihr auch schon einzelne graue Schnauzhaare. Sie ist 7 Jahre jetzt.

Ich muss sagen, als nach den Welpen die Schnauzhaare auf einmal kamen, war ich schon unsicher ob da nun etwas dahinter steckt.


vielleicht der Stress den das Welpengrossziehen mit sich bringt? Dachte ich bei Bonnie nämlich auch obs damit zusammen hängen könnte. Gut Erbgut wie bei Menschen ist auch denkbar..
Ich glaube auch nicht dass die Schilddrüsen was damit zu tun haben denn wie erwähnt wurde Bonnie gründlich untersucht. Blut und Urintest weil sie soviel trinkt dachte ich es sei an der Zeit sie mal checken zu lassen.
äs liebs Grüessli,
Bonnie, Chester & Thérèse 6%5

Schlingeling

Moderatordoggie

Beiträge: 1 314

Doggie(s): Timmy

Wohnort: Neerach ZH

  • Nachricht senden

31

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:28

also wie ich :kaputtlach: aber noch topfit, danke.

seit 20? dann bin ich mit 36 ein Spätentwickler. nun, mit 54 färbe ich fleissig, fühle mich noch etwas zu jung um total grau zu sein :S



und ich erst.... :kaputtlach: zum Glück ist meine Schwester Coiffeus.... :zwinker:

ondra2002ch

Schnupperdoggie

Beiträge: 78

Doggie(s): Beagledame Bonnie & Beagleboy Chester

Wohnort: Cortébert

Beruf: auf Suche

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 20. Juli 2017, 11:30

also wie ich :kaputtlach: aber noch topfit, danke.

seit 20? dann bin ich mit 36 ein Spätentwickler. nun, mit 54 färbe ich fleissig, fühle mich noch etwas zu jung um total grau zu sein :S



und ich erst.... :kaputtlach: zum Glück ist meine Schwester Coiffeus.... :zwinker:


bald schon ergrauen die Spermien :kaputtlach:
äs liebs Grüessli,
Bonnie, Chester & Thérèse 6%5

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 932

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 20. Juli 2017, 22:35

das ist meine grauschnäuzige Dix (bald 6jährig), lustigerweise ist sie auch um die Augen weiss...


Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 449

  • Nachricht senden

34

Freitag, 21. Juli 2017, 09:00

Das ist ein super Foto von Dix :0herzsm0:
Ist ihr Fell so weich und flauschig, wie es auf diesem Foto aussieht?

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 958

  • Nachricht senden

35

Freitag, 21. Juli 2017, 10:55

Süsse Dix :love:

Muss man Mudis auch scheren?
Liebe Grüsse Isa

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 932

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

36

Freitag, 21. Juli 2017, 13:21

Ist ihr Fell so weich und flauschig, wie es auf diesem Foto aussieht?

ja ziemlich weich
Muss man Mudis auch scheren?


nein, einer zum Scheren reicht :d

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 958

  • Nachricht senden

37

Freitag, 21. Juli 2017, 13:26

Ah so. Sah nur die vielen Chruseli und die meisten Chruselihunde muss man ja scheren ;) .Ich hab doch tatsächlich noch nie einen Mudi live gesehen, emmel nicht bewusst :nönö:
Liebe Grüsse Isa

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 932

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

38

Freitag, 21. Juli 2017, 19:03

die meisten Chruselihunde muss man ja scheren

da hast du recht, aber die Mudis verlieren auch Haare (wenn auch wenig) und man muss sie auch regelmässig kämmen (Unterwolle)..

noch nie einen Mudi live gesehen,

sie sind auch etwas rar, ich sehe auch selten Mudis

Idesiree

Streunerdoggie

Beiträge: 113

Doggie(s): Venia of Gentle Mind, Whippet 2010 Origine of Gentle Mind, Whippet 2014

  • Nachricht senden

39

Freitag, 28. Juli 2017, 22:41

Venia hat Glück, bei ihr sieht man das Älterwerden bis anhin nicht- liegt sicher am vielen weiss im Gesicht. Sie ist aber viel "feiner" geworden im Umgang, viel schmusiger und einfach anhänglicher. :0herzsm0:
Es Grüessli Iris mit Venia & Origine

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 932

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

40

Freitag, 28. Juli 2017, 22:56

viel schmusiger und einfach anhänglicher. :0herzsm0:

oh ja, das ist bei Ghiro auch so :nicken: