Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 17. September 2013, 11:40

@lia

zeit müsste ich genau noch abklären. wie ich im Kopf hatte, ging es schon recht lange. Also glaub ab 8 Uhr bis 16/17 Uhr. :gruebel1:

Aber da es ja gut aussieht, dass wir auf 6 Stk. kommen, nerve ich ihn nochmals :hihi: ;) Vielleicht hat er noch so eine Ausschreibung von früher.

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 458

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 17. September 2013, 11:44

inhii: Meinst du, dass ich notfalls etwas früher gehen könnte? (so 15.30 Uhr spätestens 16.00 Uhr) 8 Uhr Beginn sollte gehen, so kann ich vorher noch füttern etc.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 17. September 2013, 11:47

Ich meine... es geht ja einfach dir weg vom Kurs. Gehen kann man immer. Meine zahlen tust du ja und wenn du 1 Std. eher gehst, dann ist einfach für dich 1 Übung weniger drin... :noidea: Also du hast ja dann die Einschränkung.

Aber habe soeben gefragt wie die Zeiten genau sind. :pfeifen: hoffe er hat nichts zu tun und schön zeit zum schreiben :peinlich: hihihi... ich Nervetante. :rolleyes:

betti86

Sportdoggie

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 17. September 2013, 11:49

Ich würde mich auch sehr interessiern!
Nur kann ich noch nicht genau sagen welches datum geht :-/
Versuche es so schnell wie möglich zu ermitteln :-)
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

Tinuvielle

unregistriert

25

Dienstag, 17. September 2013, 11:54

Schade, mir gehen beide Daten nicht. 9./10. sind wir im Urlaub und das Wochenende drauf habe ich am Wochenende Ausbildung.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 17. September 2013, 12:04

:S ojeeee. Echt schade. Beim ersten Datum ist es Ende meinen Ferien und ich komm dann einfach eher zurück... ;) habe ja nichts gebucht oder sowas.

Vielleicht ein anderes Mal. :good:

Elina

Wachdoggie

Beiträge: 580

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 17. September 2013, 12:34

@Inhii, du warst ja schon dort, hat es in der nähe vom Hunde-/Trainingsplatz direkt Unterkünfte oder ist es so ab vom Schuss das man ein Auto braucht Hotel-Training?

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 458

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 17. September 2013, 12:53

9./10.11. - inhii, inhii's Freund, gioia , Akira, Lia
16./17.11. - inhii, inhii's Freund, gioia, Lia

Habe nun alle anstehenden Termine der Kids verglichen (Unihockeymeisterschaftsrunde, Canin Cross SM Jugend - falls sich mein Sohn mit Flash noch qualifizieren könnte, er läuft dieses Jahr neu in einer älteren Kategorie :sad: mit , bitte alle Daumen drücken...) und es ist mir möglich an den Kurs zu kommen :smile: Meine Kids werden die Pferde über den Mittag füttern :love: . Inhii: wie anstrengend ist der Kurs für den Hund (Sprünge etc.) könnte ich allenfalls mit Crischa :brav0: teilnehmen? Er würde es sehr gerne machen. Sonst nehme ich Flash :smile: . Meiner Tierärztin gebe ich noch die Termine und hoffe, dass sie ein Wochenende frei machen kann.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 17. September 2013, 12:53

Also wir waren echt nahe in einem Hotel, der Trainingsplatz ist nicht weit weg und gut zu Fuss zu machen. Also unser Hotel-Platz wäre evtl. 10min. gewesen. Aber wir gingen mit Auto damit wir die Hundis auch dort versorgen konnten. Also Tag 1 kein Problem...

Aber: Der 2. Tag, da fährt man mit dem Auto vom Trainingsplatz zusammen zu den richtigen Trümmer und das sind ca. 10min. fahrt und weg vom Zeugs. :gruebel1: evtl. je nach dem wo du dann hin musst, könnte dich Jemand ab da mitnehmen?? müsste man schauen.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 17. September 2013, 13:02

@lia

Also am Tag 1: Da hatte es hohe Hindernisse, teils bis 2m hoch.. aber nicht mit Sprüngen sondern eher ruhiges Arbeiten... kannst dir einen Steg vorstellen, wo der Hund dann einfach seinen Füsse ordnen muss. Evtl. mal einen Stecken gespannt, oder dann durch ein Rohr, durch einen Pneu der aber am Boden ist. Wirklich springen würde er nur wenn er runterfallen würde weil er so doof tut ;)

Anzeigeröhren sind am Boden, also dort wird gebuddelt.

Detachieren: Das waren so ca. 30cm hohe Holzkisten.

Tag 2: Gebäude, da sind Treppen aus Stein und Gitterrost. Also auch keine Sprünge.

Trümmer: Das sind Stein/Mauern/Tunnels usw. klar, da muss er evtl. wenn er von einer Ebenen zur anderen kommen will evtl. mal ein Sprüngchen machen, aber nicht viele und er kann sich den Weg suchen... also dort durch gehen wo es einfacher ist. Du bist ja dabei und läufst auch mit (hinterher wenns geht sonst mit ihn wenn er schiss hat) dann kannst du es ihm zeigen wo lang. Man darf auch den Hund mal hochheben usw.

Da wäre auch die einzige Gefahr wo ich sehe, dass ein Hund runterspringt und so einen Schlag auf Schultern bekommt. Diuni sprang von 2m runter, die Nuss... nichts passiert. ;)

Also wie ich es einschätzen kann, würde ich sagen es ginge gut. :nicken: Es wäre fast gefährlicher wenn ein Hund voll Tempo drüberrennt, weil es doch auf einmal runter geht. Aber wenn er bisschen aufpasst, dann ist es kein Problem. Und sonst sagt man, dass man sich verstecken soll wo er evtl. gut hinkommt. :nicken:

Würde es dich beruhigen wenn du Fotos siehst?

Kira83

Sportdoggie

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

31

Dienstag, 17. September 2013, 13:03

Von wegen übernachten... könnte man da auch mit dem Camper parken?
Würde sehr gerne mitmachen und die Wochenende hätte ich noch frei.
Müsste aber wirklich mit Camper kommen da es sehr weit weg von mir ist...
Da ich mal in einem Lawinen Kurs wahr, wird sicher genau so spannend. Müsste aber erst mit meinem Mann schauen ;)
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 17. September 2013, 13:07

Also früher durfte man mit Camper hinfahren, beim Platz grad.

Müsste es zur Sicherheit noch abklären weil wir haben uns auch überlegt evtl. mit WoWa zu gehen. Wobei ich nur gut 1 Std. fahrt hätte. :gruebel1:

Was ich einfach merkte, als ich im Hotel übernachtete, dass Diuni am 2. Tag echt Mühe hatte. Als ich heim ging war sie am 2. Tag viel fitter. :noidea: Wie haben im Hotel nicht so gut geschlafen weil die Möwen immer voll kreischten. Denke, dass war für Diuni nicht so gut. Musste sie dann eine Übung aussetzen lassen und ins Auto tun damit sie mal 1 Std. ausschalten kann. Sie hat grad im Auto voll gepennt.

Macht also noch viel aus ob ein Hund schlafen kann oder nicht. Darum überlege ich noch, ob ich doch nicht lieber nach Hause fahren will.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

33

Dienstag, 17. September 2013, 13:09

:hopser: Also an Alle wo Fotos sehen wollen. Auf meiner HP habe ich den ersten Kurs dazumal festgehalten. Da seht ihr in etwa was so kommen kann...

http://www.blauzungen-team.ch/diunilinks…ttungshunde.php

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

34

Dienstag, 17. September 2013, 13:16

9./10.11. - inhii, inhii's Freund, gioia , Akira, Lia,
16./17.11. - inhii, inhii's Freund, gioia, Lia, inhii's Mami,

Kira83

Sportdoggie

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 17. September 2013, 13:17

Die Fotos sind ja der Hammer :super:
Ja währe froh wenn dort mal fragen könntest und mir dann bescheid geben könntest ;)
Und ich frage schon mal unterdessen mein Mann ^^
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 17. September 2013, 13:23

ja tu das... Männer bearbeiten.

Mein Freund hat heute Mittag gemotzt. :peinlich: ja, aber nicht den 9/10.!! ich dann nur warum nicht, da haben wir noch nichts? er dann nur so, da habe ich doch mein Kurs am Morgen :rolleyes: Aber in die Agenda hat er es nicht geschrieben... :huh: selber schuld. Dann muss er halt nachreisen und ich mache es mit beiden Hundis oder so...

Das ist wenn man die Hundeagenda nicht auf dem Laufenden haltet :kaputtlach: ;)

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 17. September 2013, 13:54

Also weitere wichtige Infos: (übernehme es grad vom Mail). ;)

Die Zeiten sind in der Regel 09.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr inklusive Pausen an beiden Tagen.

Essen (Verpflegung) erfolgt aus dem Rucksack, je nach dem wo wir sind. Getränke und Kaffee nur in Platznähe möglich.

Ausrüstung, gutes Schuhwerk, Gartenhandschuhe, Taschenlampe, Wetterfeste Kleidung, wer hat Helm.Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Kursthema, Was sind Rettungshunde, Hindernisse, Gehorsam, Trümmer / Flächenhunde, Ausbildung Hundeführer. etc

Camper: Das sei möglich wenn's nicht zu viele sind und er muss es 2 Wochen im Voraus wissen. Sie haben eben nicht so viel Platz dort. Sie nehmen ihm anscheinend immer mehr an Platz weg ;)

Kira83

Sportdoggie

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 17. September 2013, 13:56

Tja, würde ich auch sagen, selber schuld :P
Nein, mein Mann würde wahrscheinlich nur zuschauen oder mit Kira was unternehmen da sie für solche Sachen gar nicht zu haben ist...
Aber mein Opi ( Ubuck) liebt suchspiele :brav0:
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

39

Dienstag, 17. September 2013, 14:59

hallo, ab welchem Alter ist der Kurs zu empfehlen und was sollte der Hund schon können? Würde mich mega interessieren aber meiner ist ja noch zu jung...

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 17. September 2013, 15:08

Ach ja, das habe ich auch abgeklärt. Er sag ab 8 Monate.

ich würde da aber einen Unterschied machen ob der Hund eher ein flippiges unkontrollierbares Ding ist oder doch schon für das Alter relativ ruhig ist. Man muss sich einfach vorstellen, dass es dort auch runter geht (sieht man ja auch auf den Fotos), dass heisst wenn du deinen Jungspunt von der Leine lässt und er mit 100 über die Trümmer rennt und du ihn verbal nicht mehr bremsen kannst... dann kanns doof gehen.

Ich hätte es mit 8 Monate mit Pyri nicht machen wollen, ihr Gehorsam war viel zu wenig, sie hätte nicht auf mich gehört und voller Energie über das Zeugs gerannt...

wie alt ist dann dein Hund? Ist er eher vernünftig oder ein Monster wo sich selbst gefährden würde?

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher