Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 483

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 17. September 2013, 15:21

Inhii wir bomardieren dich mit Fragen :zwinker: Ich habe mir überlegt, dass ich Crischa nicht in die richtigen Trümmer lassen will, da er nicht den einfachsten Weg suchen wird, sondern den kürzesten und schnellstensmilie_sh_019 Wäre es möglich, dass ich am ersten Tag mit Crischa und Flash mitmache auf dem Platz. Am zweiten Tag aber dann nur noch mit Flash in den Trümmern? Kurskosten würde ich dann natürlich entsprechend mehr bezahlen.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 17. September 2013, 15:27

Och wegen den Fragen nicht so schlimm... aber er hat heute sicher schon 10 Mails bekommen von mir:hihi: :d

So viel ich weiss, hatte es bei einem Kurs auch solche wo am 2. Tag nicht konnten, die zahlten dann einfach glaub die Hälfte. Werde ihn fragen wie das mit den Kurskosten ist. Wenn wir ja 6 voll zahlende dann sind, ist es ja für ihn nur gut wenn du mit einem Hund noch die Hälfte zahlst und kommst. So sehe ich das ;)

Denke aber von der Logik her und Kursablauf, sollte es gehen am 1 Tag mitmachen am 2. nicht, andersrum würde wohl nicht gehen weil Tag 1 den Hund auf die Trümmer vorbereitet. :nicken:

Aber gell, am Tag 1 hat es auch schon die Hindernisse. Die wo du auf den Fotos sieht, mit Rutschbahn usw. Ginge das dann?

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 483

  • Nachricht senden

43

Dienstag, 17. September 2013, 15:33

Ich würde mit Crischa dann einfach die Hindernisse auslassen, die er nicht machen sollte, aber ich denke das meiste sollte schon gehen. So darf er doch wenigstens auch mitarbeiten. :smile: Detachieren, Röhre, Buddeln (macht er auf Kommando) etc. sind ja alles kein Problem. Vor allem Sprünge sollten es nicht mehr sein. Wäre toll wenn du ihn irgendwann fragen könntest. Dabei habe ich sowieso beide Jungs.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 17. September 2013, 15:35

@lia

ist in Abklärung... :d

ja, du siehst ja vor zu die Hindernisse und kannst dann entscheiden welches lieber nicht. Je nach dem kannst du auch die Leine dran lassen. Gewisse sind auch eher mit Untergründen gewesen, PET-Flaschen, Pneus usw. Da muss er halt einfach die Beinchen heben. :d

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

45

Dienstag, 17. September 2013, 15:38

@lia

Schau hier: Das war an einer Plauschprüfung wo auch die Hindernisse vorkamen. Unten siehst du paar Fotos wieder. Teils sind sie auch nicht so hoch und da war Pyri 7 Monate und ich habe sie wo es ging an der langen Leine gelassen weil sie eben auch so war und einfach rannte... so konnte ich sie bisschen bremsen. ;) http://www.blauzungen-team.ch/pyrilinks/…amwettkampf.php

Nickquenim

Alphadoggie

Beiträge: 4 094

  • Nachricht senden

46

Dienstag, 17. September 2013, 15:38

Interesse wäre grundsätzlich vorhanden, jedoch gingen mir beide Daten nicht :-(. Wir lieben alles, was mit Suchen zu tun hat.

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 483

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 17. September 2013, 15:38

Danke fürs Abklären!! Ich freue mich jetzt schon riesig auf dieses Wochenende!! :hopser:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

48

Dienstag, 17. September 2013, 15:42

@nickquenim

Schade :S Ich meine, wenn sich sonst mal genug Leute finden lassen kann man auch im Frühjahr oder so nochmals schauen.

@lia

Freu mich auch riesig und bald haben wir ja die 6 Leute zusammen. :hopser:

Max. werden 12 genommen, also bei 6 hört es nicht auf. Ihr könnt euch also auch wenn 6 eingetragen sind noch eintragen. Wenn die Gruppe grösser wird, wird sie halbiert und parallel gearbeitet. Wir waren immer 12 Leute und dann hat die eine Gruppe die Röhre gemacht und die anderen die Hindernisse usw. ging tiptop so.

Er hat auch mal beide Daten reserviert, falls also an beiden Daten sich genug eintragen, dann führt er es an beiden Wochenenden durch. :nicken:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 17. September 2013, 15:48

Zusammenfassung, dass man nicht überall nachforschen muss ;) :hihi:

Mögliche Daten (mit Name ergänzen und alles Kopieren):

9./10.11. - inhii, inhii's Freund, gioia , Akira, Lia,
16./17.11. - inhii, inhii's Freund, gioia, Lia, inhii's Mami,


Also weitere wichtige Infos: (übernehme es grad vom Mail).

Die Zeiten sind in der Regel 09.00 Uhr bis ca. 16.30 Uhr inklusive Pausen an beiden Tagen.

Essen (Verpflegung) erfolgt aus dem Rucksack, je nach dem wo wir sind. Getränke und Kaffee nur in Platznähe möglich.

Ausrüstung, gutes Schuhwerk, Gartenhandschuhe, Taschenlampe, Wetterfeste Kleidung, wer hat Helm.Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Kursthema, Was sind Rettungshunde, Hindernisse, Gehorsam, Trümmer / Flächenhunde, Ausbildung Hundeführer. etc

Camper: Das sei möglich wenn's nicht zu viele sind und er muss es 2 Wochen im Voraus wissen. Sie haben eben nicht so viel Platz dort. Sie nehmen ihm anscheinend immer mehr an Platz weg

Alter : Ab 8 Monate

Fotos/Eindrücke von einem früheren Kurs: http://www.blauzungen-team.ch/diunilinks…ttungshunde.php

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 855

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

50

Dienstag, 17. September 2013, 16:19

hui, die Trümmer sind ja echt hoch... ich hab leider Höhenangst, das wär dann wohl nichts für mich :sad:
müssen die Hunde denn die Menschen verbellen die sie gefunden haben? ich glaube ich bräuchte alleine einen ganzen Tag um Luna das draussen-bellen beizubringen :gruebel1:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

51

Dienstag, 17. September 2013, 16:24

@Xanthippe

hmm, also du solltest schon auch mit rauf auf die Trümmer und durch die Trümmer. von wegen Höhenangst.

Die Hunde verbellen wenns geht, aber das kann eigentlich kein Anfängerhund. Diuni machte es nur bei mir als in der Tonne war, weil sie wohl verzweifelt war :hihi: Aber der Fremde hat sie auch nicht angebellt, ich musst ihr wie das Giblaut-Kommando zeigen das sie nun bellen kann, aber sie schaute dann mich an. Glaube nicht, dass sie es verstanden hat.

Aber müssen muss er nichts. Sie werden belohnt wenn sie den Menschen gefunden haben, egal ob bellen oder nicht. :d

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 855

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

52

Dienstag, 17. September 2013, 16:27

tja, dann ist der zweite Teil wirkclih nichts für mich, schade :sad:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

53

Dienstag, 17. September 2013, 16:28

@lia

Antwort ist gekommen: Du zahlst einfach für den 1 Tag den halben Preis wenn du schon ein Hundi voll zahlst, also 75.- für Crischa.

Er meinte aber, dass die Trümmer nicht so schlimm seinen und es schon doof gehen muss, dass einer runterfällt. ;)

Aber vielleicht kannst du auch vor Ort noch den Tag 2 dazuzahlen, sofern du am Tag 2 sowieso beide Hundis dort hast und es vor Ort siehst... :noidea:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 17. September 2013, 16:30

@Xanthippe

Aber es ist doch nicht so schlimm, ich habe auch Höhenangst. Zum Glück nun bisschen kuriert. ;) Es sind ja breite Platten usw. Wäre das dann schlimm für dich? Ist ja fast wie über Felsen wandern. :d

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 855

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 17. September 2013, 16:43

ich darf halt der Kante nicht zu nah kommen... also 2-3m davon entfernt ist in Ordnung. Und wenn Luna meint, näher am Rand etwas zu riechen mag ich sie ja nicht behindern, sie würd ja bestimmt verwirrt sein wenn ich mich auf einmal versteife und angst ausstrahle... neeee, wir machen ja grad unseren Nasenkurs und dann evtl irgendwann Mantrailing... ich glaub das reicht :smile:
Wenn euch dann aber die 6te Person fehlt, komme ich mit und für Luna muss es dann halt ebenerdig sein :d

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 483

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 17. September 2013, 16:51

Das ist natürlich absolut super so!! :smile: Dann können wir vielleicht sogar am 2. Tag schauen ob Crischa noch in die Trümmer darf. Je nachdem ob er einen blöden Sprung machen könnte. (Ein Katastrophen - hund ist er ja eigentlich schon ohne Trümmer ab und zu :biggrin: )

Elina

Wachdoggie

Beiträge: 585

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 17. September 2013, 17:17

Für menschliche Bewegunslegasteniker, sowie Klettern und Kriechen muss das der HH viel oder oft? Also will nicht als bequem rüber kommen aber bin nicht das Berggeisslein, sowie auch Gesundheitlich wäre es dann doch nichts, vorallem wenn wir durch röhren mit kriechen müssten.

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

58

Dienstag, 17. September 2013, 17:38

Am ersten Tag geht man in die Anzeigeröhre, da siehst du auf dem Foto wie gross es ist, du musst rückwärts reinkriechen und der Deckel vorne geht zu und du bist im Dunkeln.

Bei den Trümmern geht man durch so ein Tunnelgang Also ducken und laufen usw. Also bewegen muss man sich halt schon auch, man wird auch dreckig... :d Aber das ist ja das coole dran.

Ich kann halt nur sagen wie es im 2010 war, ich denke aber es sieht in etwa noch gleich aus. :noidea:

jester

Kläfferdoggie

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

59

Dienstag, 17. September 2013, 18:41

also ich kann beide Daten,ausser die Ausbildung fängt an das weiss ich am 20 okt, schreibe mich bitte für beide tage ein danke jester mit kira und dakota
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

inhii

Alphadoggie

  • »inhii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17 262

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

60

Dienstag, 17. September 2013, 18:55

@jester

Also weisst du aber noch nicht ob du definitiv kannst? :gruebel1:
Weil dann trage ich dich auch noch nicht ein. Wer sich einträgt (kann man mit Kopieren und Einfügen selber machen), der weiss auch das er dann kann. Weil ich melde es dem Veranstalter wenn ich mind. 6 Teilnehmer habe und dann wird alles geregelt und das Kursgeld im Voraus einbezahlt. Zusätzliche Anmeldungen gehen dann bis max. 12 Teilnehmer ja noch (bis zu welchem Zeitpunkt müsste ich dann noch fragen, weil er sonst mehr ,,Personal,, aufbieten muss.

Versteht mich nicht falsch, aber ich will nicht das man sich nun einfach einträgt weil man es machen will und dann wieder sich streicht weil es dann doch nicht geht oder man was anderes vor hat. :noidea: das wäre nicht fair gegenüber den anderen Teilnehmer und genau aus dem Grund bietet er es auch nicht mit fixen Daten an auf der HP, weil eben immer Alle dann wieder absagten oder doch nicht einzahlten usw. Was ich auch sehr gut verstehe. Heute ist es oft Mode, dass man sich mal anmeldet und wenn nach 3 Wochen die Rechnung kommt, zahlt man nicht ein weil man was besseres vor hat. Der Veranstalter ist dann förmlich gezwungen es durchzuführen mit einer Minimalteilnehmerzahl. :S

Also jester, wenn du es erst am 20. definitiv weisst, dann trage dich doch einfach dann ein wenn du es 100% weisst. Weil wenn du nun meldest, dann sind wir 6 Teilnehmer und ich gebe den Kurs als fix gebucht ein. Hoffe verstehst was ich meine. :d

Dazwischen kommen kann natürlich immer was, logisch, wie Krankheit oder Unfall usw. aber dann hat man einbezahlt und es kann dem Veranstalter egal sein ob man kommt oder nicht. ;)


Jester. Wenn du mit beiden Hundis kommst, muss ich wissen ob du mit beiden voll arbeiten willst. Also du fix 2 Plätze nimmst, oder ob du mit 2 Hundis einen Platz teilen willst. Dann wäre ein kleiner Aufpreis von 50.- drin weil der Instruktor sich auf die Hunde immer wieder einstellen muss. Kommst du mit 2 Hunden und arbeitest mit beiden voll, dann wäre es pro Hund 150.- also 300.- für 2 Hunde. Kannst es dir noch überlegen. ;) :d würde mich freuen wenn du auch dabei bist. Die Ausbildung soll noch bisschen warten :d :nicken: