Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Husky92

Sportdoggie

Beiträge: 2 027

Doggie(s): 18; Yukon, Balto, Devaki, Navajo, Dakota, Sibiria; Ananda und Huyana ;Spirit und Halona; Snow, Anuk und Kamik; Kira und Polar; Kenai; Quebec

Wohnort: 930 81 Glommersträsk

Beruf: Musherin

  • Nachricht senden

221

Dienstag, 14. Oktober 2014, 13:02

Tja und ich hab mich verkalkuliert, oder besser gesagt. Bin ich nicht zuschlage gekommen mit den Angaben vom Video... Hoffe es klappt trotzdem noch...

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

222

Dienstag, 14. Oktober 2014, 15:00

Wo ist das PRoblem, Husky?? Vielleicht können wir helfen.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Husky92

Sportdoggie

Beiträge: 2 027

Doggie(s): 18; Yukon, Balto, Devaki, Navajo, Dakota, Sibiria; Ananda und Huyana ;Spirit und Halona; Snow, Anuk und Kamik; Kira und Polar; Kenai; Quebec

Wohnort: 930 81 Glommersträsk

Beruf: Musherin

  • Nachricht senden

223

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 08:24

Am Anfang vom Video stand, 2x5feet und er hat ein Schlüsselanhänger gebastelt. Dachte dann der ist auch 7.5inch lang. Also hab ich die Rechnung gemacht für 19cm braucht er 150cm. Das Halsband soll 26.5cm lang werden, das ergibt ja 2.09m Paracordseil. Tja damit kam ich nur 12cm weit... Jetzt nehm ich einfach diesen Teil für den Zugstopp, das Kleine Teil und hoffe ich komme mit dem Resten klar...

Husky92

Sportdoggie

Beiträge: 2 027

Doggie(s): 18; Yukon, Balto, Devaki, Navajo, Dakota, Sibiria; Ananda und Huyana ;Spirit und Halona; Snow, Anuk und Kamik; Kira und Polar; Kenai; Quebec

Wohnort: 930 81 Glommersträsk

Beruf: Musherin

  • Nachricht senden

224

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 13:12

Tja Parcord-Halsbänder knüpfen birgt auch Gefahren :k_irre: Man kann sich dabei sogar verletzen und das Eigenhändig :biggrin:
Man sieht es vielleicht nicht gut, es ist ne Blase, hab zu fest gezogen :pfeifen:


Und ich glaube, mit ein wenig "flicken" bekomme ich das Halsband noch gerettet


Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

225

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 14:29

Ah ja, solche Sachen sind mir am Anfang auch passiert. Learning by doing ist das. :biggrin: Und die Blase, ja ein bißchen Schwund ist immer. :d
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

226

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 21:06

Yes, heute sind meine neuen Farben gekommen. Auf einen fröhlichen Winter würde ich sagen

Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

wuschy

Sportdoggie

Beiträge: 1 531

Wohnort: nähe rheinfall

Beruf: hausfrau, kind und hund sitterin

  • Nachricht senden

227

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 21:54

Super...die sind ja alle toll um zusammen zu kombinieren... :super:

gruss wuschy

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

228

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 21:58

Ja, ich dachte mir ein bißchen Farbe in der dunklen Jahreszeit kann nicht schaden und habe versucht die Farben so zu kaufen, daß man schön kombinieren kann. Ich bin mal gespannt. Für Armbänder habe ich noch bunte, passende Clickverschlüsse mitbestellt. Das kommt bestimmt auch gut.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

yvonnetta

Sportdoggie

Beiträge: 314

Doggie(s): Hirkani - Sheltie *2009 & Sanjay - Aussie *2015

Wohnort: Berikon

Beruf: Bürogummi

  • Nachricht senden

229

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 22:42

Kurze Frage (vielleicht hab ichs auch überlesen): warum kocht ihr die Schnüre?
Liebe Grüsse

Yvonne mit Hirkani & Sanjay

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

230

Mittwoch, 15. Oktober 2014, 22:50

Kurze Frage (vielleicht hab ichs auch überlesen): warum kocht ihr die Schnüre?
Wenn man die Leinen vor dem Knoten kurz in kochendes Wasser legt dehnen sie sich nach dem Trocknen nicht mehr so. Für Armbänder etc. braucht man das nicht, aber für Hundehalsbänder auf denen ja in vielen Fällen ein Zug liegt, ist das wichtig, denn dann leiern die Halsbänder nicht aus, werden nicht größer und verlieren nicht die Form. Für die HB muß allerdings trotzdem auf alle Fälle sehr fest geknotet werden, sonst nutzt auch das Kochen nichts.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

yvonnetta

Sportdoggie

Beiträge: 314

Doggie(s): Hirkani - Sheltie *2009 & Sanjay - Aussie *2015

Wohnort: Berikon

Beruf: Bürogummi

  • Nachricht senden

231

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 10:11

Danke für die Antwort.
Das habe ich nicht gewusst und auch noch nie gemacht.
Meine Halsbänder haben sich aber noch nie verformt und die haben auch Zug drauf.
Werden die Bänder denn so auch etwas weicher?
Liebe Grüsse

Yvonne mit Hirkani & Sanjay

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

232

Donnerstag, 16. Oktober 2014, 11:29

Nein, die werden eher fester durch das Kochen. Es kommt auch immer etwas auf den Knoten an, den man gewält hat. Bei den meisten auf dem Solomon basierenden Knoten, wenn man die richtig fest knotet, dehnt sich das HB kaum, beim KBK zB, den ich sehr mag, kann man nicht so richtig feste knoten, dann sieht er nicht mehr schön aus, der verzieht sich schon eher. Die Seile dafür koche ich immer.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Husky92

Sportdoggie

Beiträge: 2 027

Doggie(s): 18; Yukon, Balto, Devaki, Navajo, Dakota, Sibiria; Ananda und Huyana ;Spirit und Halona; Snow, Anuk und Kamik; Kira und Polar; Kenai; Quebec

Wohnort: 930 81 Glommersträsk

Beruf: Musherin

  • Nachricht senden

233

Freitag, 17. Oktober 2014, 08:05

Kann mir mal jemand helfen? Wie kann ich das Ende machen A. das es super gut hält und B. das es einigermassen gut aussieht?

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 369

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix *Púka* Border Terrier

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

234

Freitag, 17. Oktober 2014, 08:41

Hast du Klickverschlüsse dran? Zugstop? Oder Schlaufe mit Knoten? Kommt drauf an, was du möchtest. :smile:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Husky92

Sportdoggie

Beiträge: 2 027

Doggie(s): 18; Yukon, Balto, Devaki, Navajo, Dakota, Sibiria; Ananda und Huyana ;Spirit und Halona; Snow, Anuk und Kamik; Kira und Polar; Kenai; Quebec

Wohnort: 930 81 Glommersträsk

Beruf: Musherin

  • Nachricht senden

235

Freitag, 17. Oktober 2014, 08:42

Ich hab ein Zugstopphalsband gemacht, ein Teil siehst du weiter oben.

Anij

Wachdoggie

  • »Anij« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 880

Doggie(s): 2 engl. Cockerspaniel, Silky (2003), Velvet (2004)

Wohnort: Deutschland, Zornheim bei Mainz

Beruf: Kaufm. Angestellte

  • Nachricht senden

236

Freitag, 17. Oktober 2014, 10:58

Die Enden durch den Ring ziehen und dann mit einer Nadel hinten in das Geknotete einziehen, ähnlich wie wenn man beim Stricken oder Häkeln am Ende die Fäden, bei uns sagt man, verwahrt, also in das Gestrickte rein zieht.

Beim Paracord genügt es, die Enden durch 2-3 Schlaufen zu ziehen und dann auf 2 mm abschneiden. Das verbliebene Stückchen mit einem Feuerzeug verschweißen und wenn es weich ist, mit einer Zange andrücken (Vorsicht, das flüssige Paracord ist sehr heiß). Hier im Blog Swiss Paracord findet ihr unter Anleitungen, techn. Anleitungen viele Tips, schön bebildert. Das Einziehen der Seile ist schön beim Tutorial für das Hex Nut Barcelet zu sehen (ein bißchen weiter runter scrollen, da wo er die beiden braunen Seile in das Armband eingezogen hat, danach zeigt er, was man mit den Enden macht, ich würde es nur beim HB noch durch 1-2 Schlaufen mehr ziehen).

Das Hex Nut finde ich übrigens für ein Armband genial, als HB wird es durch die Muttern sicher zu schwer, aber als Armband werde ich das bestimmt mal ausprobieren.
Viele Grüße von Daniela, Velvet und Sira

und Silky im Herzen.









Wenn du redest, muss deine Rede besser sein, als es dein Schweigen gewesen wäre.
(arabisches Sprichwort)

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

237

Samstag, 18. Oktober 2014, 19:15

Ich bin auch wieder am knüpfen, bis jetzt mal soweit
Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 369

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix *Púka* Border Terrier

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

238

Samstag, 18. Oktober 2014, 19:45

Coole Farben! :smile:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Sternchen

Wachdoggie

Beiträge: 593

Doggie(s): Gioja Labrador

  • Nachricht senden

239

Samstag, 18. Oktober 2014, 22:28

@ Chiara: wow! Gseht ja suuuper aus!!! Kompliment!

Wie heisst dieser Knoten? Gefällt mir wirklich sehr gut

Chiara

Alphadoggie

Beiträge: 4 073

  • Nachricht senden

240

Samstag, 18. Oktober 2014, 22:30

Hier das Video
http://www.youtube.com/watch?v=SSewhzF5J44

er ist am anfang etwas tricky. Nach 39cm gehts aber ganz gut :kaputtlach:

Bin mittlerweile fertig, morgen wirds angepasst und dann fertig gemacht und zurechtgedrückt
Herzliche Grüsse Jessy mit Chiara

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher