Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ambady

Sportdoggie

Beiträge: 1 287

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 4. März 2014, 20:15

@Lia, sorry wenn ich wiederspreche aber der Hund muss nicht immer gleich Verweisen

Kopie aus der PO.

Die Gegenstände sind zu verweisen oder herbeizubringen. Das Verweisen darf sitzend, liegend oder stehend (auch im Wechsel) gezeigt werden. Beim Herbeibringen hat der HF das HZ für „Aus" selbst zu geben. Durch Hochheben zeigt der HF dem LR den durch den Hund verwiesenen oder gebrachten Gegenstand an.

ich würde im Training aber auch darauf achten, dass der Hund immer gleich verweist.


Jacqueline + Merlin

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 483

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 4. März 2014, 20:33

@ambady: sorry ist überhaupt nicht nötig :smile: ich bin froh, wenn mich jemand korrigiert. :nicken: Irgendwie hatte ich fest im Kopf, dass es immer gleich sein muss. Entweder hatte mich jemand mal falsch informiert, oder es ist "relativ" neu, dass nicht immer gleich verwiesen werden muss. Ich schaue mal in der alten PO nach, ich bin selber neugierig :smile: Es ist ja auch schon 8 Jahre her, seit ich mit den Prüfungen begonnen habe, seit dann gab es etliche Aenderungen....

cindy

Admindoggie

Beiträge: 9 669

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 4. März 2014, 20:58

Ja früher durfte man nur entweder im Platz oder Sitz oder Steh verweisen, aber nicht im Wechsel.
Weiss das noch sehr genau, weil Cindy beim letzten Gegenstand im Steh war und kaum war ich bei ihr machte sie einen Schritt und da hiess es Gegenstand überlaufen und ich hätte besser noch ein Hörzeichen geben dürfen fürs Platz, hätte einfach nur ein paar Punkte gekostet.
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

ambady

Sportdoggie

Beiträge: 1 287

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

24

Montag, 17. März 2014, 21:51

He Anna, wieso heisst das Ding "Tage"buch ?

:-p
Jacqueline + Merlin

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

25

Dienstag, 18. März 2014, 07:08

Weil Wochen-Buch blöd klingt :-p
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 592

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

26

Dienstag, 18. März 2014, 11:04

:spass2: Ambady wieder ... Aber so Unrecht hat sie ja nicht. Also bitte update :-)

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

27

Dienstag, 18. März 2014, 11:15

Fährten:
- Startpunkt: Oft startet sie etwas schnell am Fähnchen - Wir streuen wieder ausgiebig am Start, es wird besser!
- Winkel: Winkel fallen ihr schwer, momentan sind sie noch oft mit Futter ausgelegt - Möchte hier etwas Neues probiere, berichte später!
Unterordnung:
- Leinenführigkeit: Frauchen ist noch unfähig vernünftig zu laufen und die Arme zu schwingen, Fairys Aufmerksamkeit wird immer besser, Winkel und Wendungen müssen noch intensiv geübt werden (sie driftet ab) - Das Laufen an der Leine wird besser
- Warten: Fairy bleibt mittlerweile sehr zuverlässig liegen- fremde Plätze und mit fremden Hunden sollte noch geübt werden – Mehrfach an fremden Plätzen und einmal mit fremden Hunden probiert, hat geklappt. Hier noch dranbleiben!
- Bringen eines frei gewählten Gegenstands: Warten bei Fuss wenn das Apportel fliegt sollte noch geübt werden, halten des Apportel wird intensiv trainiert, sitzen in Frontstellung mit Apportel wird noch trainiert. Probleme: Langsames Tempo auf dem Rückweg, Schräges Vorsitzen (mit und ohne Apportel), Wechsel von Front ins Fuss meist schön - Gerade Vorsitzen wird besser, leichtes "kauen" auf dem Apportel muss wieder korrigiert werden

Führigkeit:
- Hochsprung: Fairy zieht den Sprung stark an, löst sich manchmal selbständig aus dem Fuss, kommt nach dem Sprung ans Bein zurück (Distanz zwischen ihr und dem Bein muss noch verringert werden) - In letzter Zeit nicht selber den Sprung angezogen!

Sonstige Übungen:
- Voran
- Positionen
- Sitz warten
- Steh

Was bald geübt werden sollte:
- Revieraufbau
- Positionen aus Bewegung, Positionen auf Distanz - Positionen auf Distanz machen kleien Fortschritte, speziell das Platz fällt ihr schwer schnell auszuführen!
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 592

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

28

Dienstag, 18. März 2014, 16:13

:thumbsup:

Vielleicht läufst Du am Mittwoch einfach mal die BH wie prüfungsmässig und Einer von uns filmt. Zumindest mal die Leinenführigkeit und Co könnte man sich ja mal angucken. Hab ich nach all den Trainings mit Euch noch nie komplett gesehen :d

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 18. März 2014, 16:17

Hab ich Freitag gemacht. Jetzt wird wieder an einzelnen Schritten gearbeitet :thumbsup:
Sie hats übrigens grandios gemacht, ausser beim apportieren war sie etwas übermotiviert und spurtete schon los als das Apportel flog *tzzzzzzzzzz* :0haue-haue0:
Aber nichts desto trotz war das alles auf "ihrem" Trainingsplatz :wacko:
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

ambady

Sportdoggie

Beiträge: 1 287

Wohnort: Winterthur

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 18. März 2014, 21:32

Danke für den Update :winke:
Jacqueline + Merlin

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 23. April 2014, 19:37

Fährten:
- Momentan keine Wiesen zum Fährten :cry:
Unterordnung:
- Leinenführigkeit: Arme schwingen kann so schwer sein :-p (Ausserdem driftet Fairy ab wenn Arme schwingen *hihi*)
- Warten: Klappt immer besser, heute sind Futterbeutel/Bälle geflogen und sie lag wie ne Eins :spass:
- Bringen eines frei gewählten Gegenstands: Warten, wird besser, auch wenn sie nach dem Apportel werfen etwas seltsam sitzt :d Apportieren an sich kein Problem bis 2 Meter vor Frauchen, da fängt sie an auf dem Apportel zu kauen. Apportelarbeit am Longierkreis zeigt aber langsam Erfolge

Führigkeit:
- Hochsprung: Fairy hat immernoch die Tendenz den Sprung beim anlaufen anzustarren und nicht mehr auf Frauchen zu achten. Sprünge werden zuverlässig ausgeführt und danach kommt sie schön ins Fuss, am Ende schöne GP

Sonstige Übungen:
- Voran (letzte Zeit vernachlässigt)
- Positionen (Bei Rechtswendungen jeder Art, 90, 180, 270"Grad driftet sie immernoch etwas ab), Linkswendungen werden langsam, 270* links fällt ihr noch schwer
- Sitz warten, wird :)
- Steh, immer zuverlässiger :spass:
-Steh, sitz und platz aus der Bewegung macht auch leichte Fortschritte!

Was bald geübt werden sollte:
- Revieraufbau

Immernoch zu kämpfen haben wir mit ihrer Konzentration auf fremden Hundeplätzen, Wiesen, Parkplätzen etc. :angry:
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 856

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. April 2014, 23:25

wenn du noch Hundeplätze zum üben suchst, können wir gerne mal in meinem Verein üben. Wenn der Platz nicht belegt ist, dürfen die Mitglieder den zum üben nutzen :good:

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 24. April 2014, 07:02

wenn du noch Hundeplätze zum üben suchst, können wir gerne mal in meinem Verein üben. Wenn der Platz nicht belegt ist, dürfen die Mitglieder den zum üben nutzen :good:


Das klingt super, danke! Da komm ich sicher bald draufzurück! *herz3*
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 16. Juli 2014, 17:10

Fährten:
- Wir haben riesige Fortschritte gemacht, Bgen sind kein Problem mehr, Winkel werden auch immer besser, aktuell arbeiten wir am Abgang ohne Futter und Futterreduzierung auf der kompletten Fährte
Unterordnung:
- Leinenführigkeit: Arme schwingen kann so schwer sein :-p (Ausserdem driftet Fairy ab wenn Arme schwingen *hihi*) - Nachtrag: Ich bin echt zu doof zum Laufen!
- Warten: Schon lang nicht mehr Platz, bleib geübt, sollte mal wieder geacht werden
- Bringen eines frei gewählten Gegenstands: Warten, wird besser, auch wenn sie nach dem Apportel werfen etwas seltsam sitzt :d Apportieren an sich kein Problem bis 2 Meter vor Frauchen, da fängt sie an auf dem Apportel zu kauen

Führigkeit:
- Hochsprung: Fairy hat immernoch die Tendenz den Sprung beim anlaufen anzustarren und nicht mehr auf Frauchen zu achten. Sprünge werden zuverlässig ausgeführt und danach kommt sie schön ins Fuss, am Ende schöne GP

Sonstige Übungen:
- Voran wird immer schöner
- Positionen sowohl links wie auch rechtswendungen werden immer schöner :thumbsup:
- Sitz warten, wird :)
- Steh, immer zuverlässiger :spass:
-Steh, sitz und platz aus der Bewegung macht auch leichte Fortschritte!

Revier:
-Aufbau gestartet, Fairy hat riesen Freude an der Rennarbeit :0herzsm0:

Neues:
- Haben "gib laut" neu gelernt, sie macht es schon so toll- heute das erste mal sogar gib laut mit sitzen bleiben a100
- "Front" aus verschiedenen Positionen

Allgemeines:
- Immernoch Konzentrationsschwächen auf fremden Plätzen
- Frauchen muss lernen nicht immer Futter in der Hand zu haben
- Frauchen übt jetzt laufen ohne Fairy
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

35

Sonntag, 7. September 2014, 17:13

Heutiger Eintrag:

Fairy hat gestern die BH1 bestanden, wir konnten lange nicht das abrufen was wir können.
Leider war ich sehr sehr aufgeregt und Fairy war auf dem Platz nur noch ein Häufchen Elend :sad:

Trotzdem mit nem "Gut" und AKZ bestanden.

Fährte 79 Pkt , kam natürlich was, was wir noch nie gemacht haben - Gras über kniehoch, sie hat sich ein paar Meter vor dem Winkel verloren, hab dann ein Doppelkommando gebraucht, danach hat sie schön fertig gearbeitet. Zögerlich den Gegenstand verwiesen.

Unterordnung 83 Pkt, in der Unterordnung hab ich sie total verloren, sie wollte nicht mehr sitzen noch Fuss laufen noch sonst was, sie stand total neben sich.

Führigkeit 87 Pkt, auch hier nicht die Fairy die ich kenne aber schon etwas ruhiger als bei den andern beiden Disziplinen.


Fazit:
Wir werden wohl hauptsächlich an mir arbeiten müssen weil so verängstigt möchte ich meine Maus nie wieder sehen!
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

erica

Sportdoggie

Beiträge: 1 364

  • Nachricht senden

36

Sonntag, 7. September 2014, 17:19

Herzliche Gratulation. Das wird schon mit der Aufregung :-)) wird bei jeder Prüfung besser.

testudo

unregistriert

37

Sonntag, 7. September 2014, 17:37

@fairy
Herzliche Gratulation :super:
Das mit er Aufregung kriegt ihr schon noch in den Griff :nicken:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 267

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

38

Sonntag, 7. September 2014, 20:01

ist doch ein toller Anfang... :good:

Ja, mit der Zeit wirst du auch nicht mehr sooo nervös sein. :nicken:

Meine sind auch extrem empfindlich, wenn ich nervös bin dann machen sie Sachen wo sie sonst nie tun... alles was super ging, geht dann nicht mehr. Bei der ersten Obedienceprüfung war ich auch sooo nervös, traute mich beim Frei ablegen kaum vorne zu atmen :peinlich: mir wurde schon schwindelig und dachte ob nun endlich die doofe Minute um ist :hihi: aber es klappte, Hund blieb... tat sie immer, aber an einer Prüfung traut man sich gar nichts mehr zu und das merken die Hundis halt extrem.

Jedenfalls viel Spass beim weiter üben und bei den kommenden Prüfungen.

Wie geht's nun weiter bei BH? Also musst/bist du nun ins 2 oder muss man ein Sehrgut haben um aufzusteigen?

Fairy2010

Alphadoggie

  • »Fairy2010« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 184

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

39

Sonntag, 7. September 2014, 20:13

Ich danke euch :/dank:/

Ich werde jetzt einfach RO-Tuniere besuchen und schauen, dass ich dort das mit der Aufregung in den Griff bekomme!

Ich muss nicht ins BH2 aufsteigen, theoretisch kann ich noch ein paar BH1-Prüfungen machen wenn ich Spass dran habe.
Ich DARF aber nun auch im BH2 starten, da fehlt mir aber noch das komplette Revier und ne 300-Schritt-Fährte schaffen wir sicher auch noch nicht, aber da können wir uns ja jetzt langsam rantasten.
Werde jetzt sicher BH2-Sachen trainieren und natürlich noch an den Grundlagen weiterarbeiten!

Eventuell mach ich dieses Jahr nochmal eine BH1-Prüfung, mal sehen. :thumbsup:

Übrigens inii, meine grösste Sorge warbei der "Frei Ablage" nicht, dass Fairy aufsteht, sondern dass sie aufsteht und nen andern hund verprügeln geht weil ich ja weiss, dass mein Druck sich auf sie überträgt.
Aber sie lag dort wie angenagelt :0herzsm0: :0herzsm0: :0herzsm0: Obwohl neben ihr ein in ihren Augen "böser Schäfer" lag :d
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 267

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

40

Sonntag, 7. September 2014, 20:30

Ach so... gleich verprügeln will sie ihre Konkurrenz ;) :d Meine dann eher weil ich eben vorne komisch war, sie merkt es auch wenn ich gar nichts sage oder tue. Aber sie lag und sass auch bockstill, kein Blick zur Seite :good:

Dann ist es wohl so ähnlich wie im Obedience. Mit Diuni dürfte ich ins 1 (beginners habe ich ja) aber muss nicht. OK, gut. Ich weiss nicht wie das ist wenn man die Lizenz abgegeben hat, ist wohl alles dahin. :noidea: Habe sie ja wegem Agi abgegeben, dabei war sie mit dem Obedience gekoppelt. Daran dachte ich gar nicht als ich das Agility umschreiben lies auf Oldies und somit keine Lizenz mehr habe. Weiss nicht ob ich fürs Obedience wieder eine anfordern könnte und da weiter machen kann wo ich war. :gruebel1: Naja...

Aber so ist es ja auch gut für dich, kannst weiter starten im 1 und aufs 2 üben, so dann die Sicherheit bekommen an Prüfungen. Vermasseln kannst es ja nicht mehr... :d :nicken: