Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

41

Freitag, 11. April 2014, 20:44

Hi hi...jeder, der mitkriegt, dass ich über eine Vogelspinne als Haustier nachdenke, kriegt irgendwelche Anfälle und meistens keine freudigen. :d Alle so "wääääh, ui nei, echt jetzt??"... :hihi:

Aber ein guter Freund von mir hat gleich begeistert gesagt, wenn ich mal einen Spinnensitter brauche, springt er total gerne ein. Find ich gut, dürfte sich nämlich als eher schwierig gestalten, in meinem Umfeld Leute zu finden, die Freudensprünge machen bei der Vorstellung, eine grosse Spinne zu versorgen. :zwinker:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Lennert

unregistriert

42

Freitag, 11. April 2014, 21:32

Hi hi...jeder, der mitkriegt, dass ich über eine Vogelspinne als Haustier nachdenke, kriegt irgendwelche Anfälle und meistens keine freudigen. :d Alle so "wääääh, ui nei, echt jetzt??"... :hihi:

Aber ein guter Freund von mir hat gleich begeistert gesagt, wenn ich mal einen Spinnensitter brauche, springt er total gerne ein. Find ich gut, dürfte sich nämlich als eher schwierig gestalten, in meinem Umfeld Leute zu finden, die Freudensprünge machen bei der Vorstellung, eine grosse Spinne zu versorgen. :zwinker:

Das ist wohl die häufigste Reaktion die man erlebt im Bezug auf Vogelspinnen. Solange das Terrarium zu ist, sollte das aber nicht ganz so schlimm sein & sehr viele sitzen dann doch klebend vor derm Terri & wollen gucken :zwinker:

Das ist wirklich vor Vorteil. Spinnensitter finden ist keine leichte Aufgabe! Du würdest in erster Linie ein Tier in deine Obhut nehmen oder? Das ist schon schwer genug da einen Sitter zu finden, je mehr man hat von, umso schwieriger wird es :hihi:

Catty

Wachdoggie

Beiträge: 704

  • Nachricht senden

43

Freitag, 11. April 2014, 21:57

Also ich würde auch mal auf dein Spinnchen schauen. Bei den vielen Skorpionen, Mantiden u Phasmiden ... Da fällt eine Spinne mehr oder weniger auch nicht ins Gewicht :-)


Sent from my iPad using Tapatalk
Ganz liebe Grüsse
Catty
:peace:

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

44

Freitag, 11. April 2014, 21:59

Ganz genau, ich fange einfach mal mit einem Tier an. :hihi: Wie wahrscheinlich so viele. Was passiert, wenn man mal vom Virus infiziert ist...wer weiss...? :d

Man muss halt dem Sitter auch vertrauen können...ich glaub ich vertrau meinen 8Beiner dann nicht einfach jedem an...Unaufmerksamkeit (Terri mal schnell offen lassen beim Wasserwechseln und so Scheiss, weil Spinni ja so ruhig und brav im Versteck hockt) mag's genau so wenig leiden wie Heldentum ("ich hab keine Angst, ich fass da einfach mal rein, die tut mir schon nix")...muss schon jemand sein, der sich seiner Verantwortung voll bewusst ist und ordentlich an die Sache rangeht.

Hui...ich freu mich ja voooooll! :hopser:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

45

Freitag, 11. April 2014, 22:01

Cool, Catty, das behalt ich mir gerne im Hinterkopf! ^^

Und: Ich mag mal deine Sammlung angucken kommen, wenn du auch immer noch magst. Fände ich voll toll. :smile:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

46

Freitag, 11. April 2014, 22:10

Ich hab mir ein paar Youtubevideos reingezogen die letzten Tage...so von Leuten, die neue Vogelspinnen geliefert bekommen haben und dann filmen, wie sie sie ins Terri umsetzen. Das muss man nicht so machen, das geht auch anders oder?

"Sooooo, mal schauen, hier kommt mein neues Baby...mal die Box öffnen...aha, ja, da drin sitzt sie...oh, das ist aber ein grooooosses Baby! Wow, was für eine Schönheit...oh, jetzt kommt sie raus *Hand hinhalt*...oooooh...guckt mal, wie GROSS die ist...*Spinne krabbelt auf Hand*...huch, jetzt läuft sie meinen Arm hoch *kicher*...na wo willst du denn hin? Oje, jetzt ist sie auf meinem Rücken...nee, nicht in meine Haare krabbeln! Oh, jetzt sitzt sie auf meinem Kopf! Papaaaaaaaa, kommst du mir bitte mal helfen??" 8| :huh:

Die hocken sich einfach auf den Boden und machen mal *dumdidei* den Deckel auf und dann quillen acht Beine hervor und dann halten sie ihre Hände hin und so.

Ich glaub ich werde meinen Transportbehälter schön in die Ecke des Terris stellen und dann mit fetten Handschuhen und laaaaaangen Pinzetten den Deckel öffnen und das Spinnchen im hintersten Winkel rauslassen und SOFORT das Terri schliessen. :k_irre:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Lennert

unregistriert

47

Freitag, 11. April 2014, 22:25

Als Sitter stelle ich mich auch zur Verfügung. Eine mehr kommt auch nicht mehr draufan :biggrin:

Na, man stellt die Dose ohne Deckel (selbstverständlich) in's Terri & fertig. Die Spinne wird von alleine rausgehen wenn ihr danach ist (was bei manchen über Stunden dauern kann). Danach kann man die Dose rausnehmen. Ich rate davon ab, Spinnen zu hantieren & es nur zu tun wenn es sein muss. :smile:

Lennert

unregistriert

48

Freitag, 11. April 2014, 22:28

Und: Ich mag mal deine Sammlung angucken kommen, wenn du auch immer noch magst. Fände ich voll toll. :smile:
Sorry, das hatte ich überlesen :peinlich:
Das Angebot steht meinerseits noch, auf jeden Fall! :nicken:

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

49

Freitag, 11. April 2014, 22:36





Zitat von »Bluenote«



Und: Ich mag mal deine Sammlung angucken kommen, wenn du auch immer noch magst. Fände ich voll toll.
Sorry, das hatte ich überlesen
Das Angebot steht meinerseits noch, auf jeden Fall!


Das war an Catty gerichtet :hihi: , wir haben vor einer Weile mal davon gesprochen, dass ich eventuell mal ihre Skorpione, Mantiden, etc. anschauen gehen darf. :smile: Ich interessiere mich ja ebenfalls für Mantiden.
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Lennert

unregistriert

50

Freitag, 11. April 2014, 22:41

Huch... verzeihung! :kaputtlach: Ich glaube die Müdigkeit macht mir doch ein wenig zu schaffen hihi. Mein Angebot gilt trotzdem noch, auch wenn es an Catty gerichtet war :biggrin: Skorpione & Mantiden sind auch sehr interessant! Wird sich dir sicher sehr gefallen.
Sie hat ja einige Exemplare die man bestaunen kann - Was ich aus einem Thread weiss ^^

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

51

Freitag, 11. April 2014, 22:49

Und ich wiederum weiss jetzt aus einem Thread ;) , dass ich bei dir nicht nur 8-, sondern auch 0-Beiner werde bestaunen können und freue mich nun noch mehr als eh schon!
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

LaraBlue

unregistriert

52

Samstag, 12. April 2014, 11:37

Und ich wiederum weiss jetzt aus einem Thread ;) , dass ich bei dir nicht nur 8-, sondern auch 0-Beiner werde bestaunen können und freue mich nun noch mehr als eh schon!

was man so mitlesen kann, scheinen da mehr wie 8 und 0-beiner vertreten zu sein die man bestaunen kann ^^

Catty

Wachdoggie

Beiträge: 704

  • Nachricht senden

53

Samstag, 12. April 2014, 12:31

Bei mir darfst du immer noch gern vorbei kommen und gucken ;-) am besten wenn ich mal frei hab. Und luuuuuft zum atmen :-) hab grad so viel um die Ohren, das glaubt mir keiner xD aber du bist jederzeit willkommen :)


Sent from my iPad using Tapatalk
Ganz liebe Grüsse
Catty
:peace:

Lennert

unregistriert

54

Samstag, 12. April 2014, 18:25

Und ich wiederum weiss jetzt aus einem Thread ;) , dass ich bei dir nicht nur 8-, sondern auch 0-Beiner werde bestaunen können und freue mich nun noch mehr als eh schon!
Anschauen kannst du alles :nicken: Alles was bei mir Zuhause so lebt... das gibt einiges zu tun für dich :d

was man so mitlesen kann, scheinen da mehr wie 8 und 0-beiner vertreten zu sein die man bestaunen kann ^^
Wohl wahr.. eben eine gaaanze Menge :thumbsup:

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

55

Samstag, 12. April 2014, 22:07

@ Catty: Cool! Dann freu ich mich auf einen Besuch bei dir - irgendwann. :thumbsup:

Also ich bin mir jetzt sicher, dass ich mich zwischen Brachypelma albiceps, albopilosum und smithi entscheiden werde. Und wenn ich dann mal infiziert bin...hab ich vielleicht irgendwann alle drei... :hihi:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

LaraBlue

unregistriert

56

Samstag, 12. April 2014, 22:12

Und wenn ich dann mal infiziert bin...hab ich vielleicht irgendwann alle drei... :hihi:
alle guten dinge sind 3 :zwinker: :thumbsup:

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

57

Samstag, 12. April 2014, 22:33

Na ja...ich glaub eine reicht erst mal. :d

Ich brauch tatsächlich die Erlaubnis vom Vermieter, oder? Scheint so, wenn ich rumgoogle...wir haben eine neue Verwaltung seit Anfang Jahr...keine Ahnung, wie die so drauf sind, ich kenn die noch nicht. :huh:
Die vorher waren so locker drauf. Hunde sind hier nicht erlaubt, aber ich hab ohne Probleme eine Bewilligung bekommen, mittels kurzer Bestätigung von meinem Hausarzt, dass die Hunde für mich psychisch sehr wichtig sind. :d
Wenn sonst was war, irgendwas kaputt, alt, nicht mehr so schön, was weiss ich, kurz anrufen, zack, wurde es ersetzt. Und wir hatten voll Ruhe...solange im Haus alles gut lief, hörten wir nie was von denen. Voll coole Verwaltung war das. :good:
Aber wie die neuen so ticken und was sie zu einer Vogelspinne sagen... :noidea:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bluenote« (12. April 2014, 22:41)


58

Samstag, 12. April 2014, 22:48

Ich brauch tatsächlich die Erlaubnis vom Vermieter, oder? Scheint so, wenn ich rumgoogle...
Was steht in deinem Mietvertrag - Haustiere erlaubt oder Katzen/Hunde erlaubt?

Haustiere erlaubt;
Die Haltung von Vogelspinnen,
sowie die Haltung anderer ungefährlicher kleiner Tiere in Terrarien ist erlaubt.
Katzen/Hunde erlaubt;
Die Haltung von Vogelspinnen,
sowie die Haltung anderer ungefährlicher kleiner Tiere in Terrarien, kann
mietvertraglich erlaubt werden (sprich; Abklärungen sollten gemacht werden)

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

59

Samstag, 12. April 2014, 22:55

Also beim Mieterverband steht das da:

http://www.mieterverband.ch/fileadmin/al…Mietwohnung.pdf

Muss mal noch in meinen Mietvertrag schauen.
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Bluenote

Admindoggie

  • »Bluenote« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8 113

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

60

Samstag, 12. April 2014, 23:08

Da ich ein Fan von Offenheit bin und nicht gerne was verheimliche und Angst haben muss, dass jemand meine Vogelspinne entdeckt und ein Problem damit hat und ich die Haltung so gar nicht richtig geniessen kann und das Tier im schlimmsten Fall vielleicht sogar wieder weggeben müsste, werde ich wohl ganz offensiv vorgehen. Wir sind ein ganz, ganz tolles Haus mit super netten und easy Menschen.

Ich glaube, ich werde ein Infoschreiben verfassen, wo drinsteht, dass ich mir gerne eine Vogelspinne zulegen möchte. Ich werde die konkrete Art nennen und ihr Verhalten kurz beschreiben (ruhig, nicht aggro etc.), ebenso über die nur geringe Giftigkeit informieren, den Vergleich mit Bienen- und Wespenstichen bringen und über die Haltung berichten (stets ver- und abgeschlossenes Terrarium, Arbeiten im Terri nur bei geschlossenen Terrassen- und Raumtüren, kein "Hätscheln" der Spinne, sprich herausnehmen, herumlaufenlassen usw.).
Ich werde um das Einverständnis der aktuellen einzelnen Parteien bitten und auch dazu einladen, sich bei Unsicherheiten jederzeit bei mir zu melden und mehr Infos zu verlangen oder Fragen zu stellen. Und ich werde in Aussicht stellen, dass die Spinne bei Interesse dann auch gerne besichtigt werden darf.

Ich rechne eigentlich mit dem Einverständnis aller Parteien, so wie ich sie einschätze. Dann werde ich an die Verwaltung schreiben, mit den gleichen Infos bezüglich Tier und Haltung, wie sie auch die Nachbarn bekommen, und werde mitteilen, dass meine Mitmieter bereits informiert und allesamt damit einverstanden sind und ich darum bitte, mir die Bewilligung für die Haltung einer Vogelspinne zu erteilen und schreiben, dass ich auch sie dazu einlade, mich bei zusätzlichen Fragen/Zweifeln jederzeit zu kontaktieren.

Ja, ich glaube, so werde ich das machen. :nicken:

Macht im Ernstfall einen viel besseren Eindruck, als mir heimlich was anzuschaffen, womit ich nachher unter Umständen Probleme bekomme.
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bluenote« (12. April 2014, 23:14)


Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher