Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

smu7

Kläfferdoggie

Beiträge: 436

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 22. Januar 2015, 13:36

hach bin eben mal wieder über einen artikel gestolpert.

http://hundemagazin.ch/es-war-einmal-die…-rudelstellung/

sehr amüsant oder verwirrend oder was auch immer die komentare dazu..

smu7

Kläfferdoggie

Beiträge: 436

Wohnort: Zürich

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 22. Januar 2015, 13:55

und noch ne seite die hoffentlich auch die letzten verwirrten geister wieder zur vernunft bringt.

http://rudelstellungen-klargestellt.de/

aurora

Kläfferdoggie

Beiträge: 290

Doggie(s): Aurora

Wohnort: Umgebung Thun

Beruf: Hausfrau (Verkäuferin)

  • Nachricht senden

43

Samstag, 24. Januar 2015, 19:52

Habe darüber auch im Hundemagazin.ch gelesen, hat bei mir entsetztes Kopfeschütteln ausgelöst. Wie kann man seinen Hund einfach austauschen ;( :wall: ?!!! Gottlob bin ich ja offensichtlich nicht die einzige die das total gaga finde :k_irre:

Uranus

Streunerdoggie

Beiträge: 158

Doggie(s): Deutscher Schäferhund / Galgo - Mix

Wohnort: Kanton Bern

  • Nachricht senden

44

Sonntag, 25. Januar 2015, 11:09

Das halte ich auch für Blödsinn.

Kenne keinen HH der seinen Hund eintauschen würde, weil er angeblich nicht passt.

Eine Freundin von mir hat so zwischen 9-12 Hunde, alle aus Tierheime, oder Tötungsstation, und die kommen prima miteinander aus, gross und klein.

pipolino

Alphadoggie

Beiträge: 2 415

  • Nachricht senden

45

Sonntag, 25. Januar 2015, 12:14

Doch es gibt leider solche HH. In Deutschland ist das viel mehr verbreitet als hier.
Es gibt sogar eine Züchterin, die hat ihre Zuchthunde so ausgetauscht, dass sie jetzt 7 Hunde hat, exakt von jeder Rudelstellung einen... :wacko: ich finds mega traurig sowas ;(

Yvaine83

Wachdoggie

Beiträge: 785

Doggie(s): Angus *2.5.2014

Wohnort: Kanton Solothurn

  • Nachricht senden

46

Sonntag, 25. Januar 2015, 19:37

Das ganze RS-Zeugs wurde doch schon eingehend wissenschaftlich auseinander genommen und alle kamen immer wieder zu dem Schluss, dass es einfach Käse ist. Noch dazu haben die *Erfinder* bei ihrer Geschichte wie sie dazu gekommen sind alles mögliche erfunden, was auch als Lügen identifiziert werden konnte. Es ist ne clevere Geldmacherei und erinnert mich schon schwer an eine Art *Sekte*....aber das ist meine Meinung dazu.

Gimp

Sportdoggie

Beiträge: 1 392

Doggie(s): Volpino Balu, Jack Snoop, Grinch Lio, Boomer-Tibet-Terrier-Mix Pizza

  • Nachricht senden

47

Sonntag, 25. Januar 2015, 19:51

Das ganze RS-Zeugs wurde doch schon eingehend wissenschaftlich auseinander genommen und alle kamen immer wieder zu dem Schluss, dass es einfach Käse ist. Noch dazu haben die *Erfinder* bei ihrer Geschichte wie sie dazu gekommen sind alles mögliche erfunden, was auch als Lügen identifiziert werden konnte. Es ist ne clevere Geldmacherei und erinnert mich schon schwer an eine Art *Sekte*....aber das ist meine Meinung dazu.


Trotzdem ..du musst deinen JACK (Männerhund) an MICH (Mann) abgeben, damit es ihm wirklich wirklich gut geht.. jaja :klatschen:
***********************************************************
Wer die Menschen kennenlernt, wird seine Liebe lieber den Tieren schenken.
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.
und bitte: Jeans "hudeln" ist keine Liebesbekundung. :bruell:

pipolino

Alphadoggie

Beiträge: 2 415

  • Nachricht senden

48

Sonntag, 25. Januar 2015, 21:24

Hihi Gimp, :hihi:
Yvaine83, da sind wir uns ja völlig einig. Die ganze Sache ist zum :uebel: die armen Hunde.

Jessy&Camiro

Alphadoggie

Beiträge: 2 587

Doggie(s): Camiro «Chopin Fredi» Dreamlike

Wohnort: Kanton Solothurn

Beruf: Graphic, Clothe & Web Designerin

  • Nachricht senden

49

Sonntag, 25. Januar 2015, 22:04

Gimp gib's auf, ich denke nicht, dass diese Idee jemals Früchte tragen wird.. Angus geht's übrigens ganz wunderbar bei ihr (trotz Männerhund) :biggrin:
Ich würde nie und nimmer meinen Hund austauschen.. Würde auch nie verstehen wie man sowas machen kann 8|
Liebe Grüsse
Jessy & Camiro



Unser Onlineshop – Beispielfotos der Halsbänder sind online! :-)

testudo

unregistriert

50

Samstag, 4. Februar 2017, 03:11

Momentan ja wie der in aller (online)munde und die ganze Welt lacht über Video 1. Ich finds eigentlich eher traurig und vor allem beim 2. Video wird mir richtig schlecht.
https://vid.me/ldZQ

https://vid.me/ZbLg

Ich frag mich echt wie dumm die Leute sein müssen dies noch immer zu glauben und auch noch Geld dafür zu zahlen :uebel:

Rusty

Schnupperdoggie

Beiträge: 75

  • Nachricht senden

51

Samstag, 4. Februar 2017, 08:49

Ist die welche im Video spricht die Frau Ertel selber? in grad echt fassungslos. Der arme Hund :ohmann:

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 893

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

52

Samstag, 4. Februar 2017, 08:59

nun...die diesjährigen seminartermine stehen ja von ihr schon fest..u.-a. kommt sie in die schweiz.
in deutschland sind die vet. ämter bereits informiert und die videos haben sie sicher gestellt.
diese hundekämpfe (nichts anderes ist es aus meiner sicht) die sie veranstaltet sind absolut tierschutzrelevant und es gab bereits tote hunde dadurch.
jetzt hoffen wir dass auch in der schweiz dagegen vorgegangen wird...

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 634

  • Nachricht senden

53

Samstag, 4. Februar 2017, 09:26

Haha, gerade Video 1 gesehen :biggrin: .
Hört die auch mal auf zu reden??? Engelchen, Schatzi, bla bla bla? Und dann erzählen, dass sie führt? Wtf***? Heutzutage scheint auch jeder Idiot Geld mit Sch*** verdienen zu können.
Die sollte das Engelchen lieber mal rassegerecht auslasten.

Tabasco

Sportdoggie

Beiträge: 1 897

  • Nachricht senden

54

Samstag, 4. Februar 2017, 09:46

Ich weiss ja nicht, wie blœd man sein muss, um das erste Video überhaupt irgendwo zu veröffentlichen. Peinlicher als dort kann sich ein HH kaum offenbaren.

Zum Video 2 nur soviel: Wenn man weiss, dass es zu Machtkämpfen kommt, sind ein Geschirr und harter Asphalt natürlich optimal. :wall: Darüber, ob Hundekämpfe legal sind, wird wohl hoffentlich bald mal ein Gericht zu entscheiden haben. Weil etwas anderes als ein Humdekampf ist dies ja nicht wirklich.

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 893

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

55

Samstag, 4. Februar 2017, 09:57

Ich weiss ja nicht, wie blœd man sein muss, um das erste Video überhaupt irgendwo zu veröffentlichen. Peinlicher als dort kann sich ein HH kaum offenbaren.


die glauben dass ist die einzig wirkliche philosophie und das muss unbedingt veröffentlicht werden.
ich denke durchaus dass die überzeugung davon auf 100% bei solchen dummen leuten liegt.

ich habe es nachgemacht..und wurde innert der ersten 30 sekunden totquatschen schon von ayla ausgeblendet....vielleicht hätte ich noch engelchen sagen müssen....wer weiss. :spass2:

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 634

  • Nachricht senden

56

Samstag, 4. Februar 2017, 10:05

Nein, Du hättest sagen müssen "Schaaaaaatzi, kommm *flöt*. Die Kühe stören wir heute nicht. Ich führe heute." :biggrin: :biggrin: :biggrin:

Bolotta

Alphadoggie

Beiträge: 4 676

Doggie(s): Luna, Labi Mischling und Honey Mischling

  • Nachricht senden

57

Samstag, 4. Februar 2017, 10:26

Ich habe mir erst Video 1 angeschaut und fragte mich echt, was das bezwecken sollte :muede: ? Eine Art laisser-faire Erziehung??? Ich dachte echt, das soll ein Witz oder eine Blossstellung sein.

Beim zweiten fragte ich mich, was der Sinn dieses absurden,total doofen Aktion sollte und weshalb sowas noch veröffentlichen???

Gerade gestern bin ich einer HH begegnet, die findet, man solle sich nicht einmischen. Die Hunde klären das unter sich. Doch das, was hier zu sehen ist, ist einfach zum :uebel: . Sowas zu zu lassen und noch filmen und ins Netz stellen? Da blicke ich nicht durch

betti86

Sportdoggie

Beiträge: 1 360

Doggie(s): Kira und June

Wohnort: Niedergösgen

Beruf: LMT, Büro...

  • Nachricht senden

58

Samstag, 4. Februar 2017, 10:33

einfach schrecklich...
Ich habe es bei FB in diversen Gruppen gesehen!
Mir reichts aber jetzt auch langsam... ich frage mich halt einfach, gibt es wirklich solch ,,blöde,, Hundehalter die das unterstützen und glauben???
Sowas macht mich echt fassungslos und traurig!

die geht gar nicht!
find ich persöhnlich etwas vom schlimmsten das man machen kann...
die Hunde einfach sich selber überlassen und gar nichts regeln (oder was?) DAS ist Tierquälerei!
Kira, 20.01.2003, Border Mix
June, 19.01.2012, Border Collie

,,Ein Hund ist nicht "fast ein Mensch", und ich kenne keine grössere Beleidigung des Hundes, als ihn so zu bezeichnen,,

testudo

unregistriert

59

Samstag, 4. Februar 2017, 10:36

Das ist eben die Rudelstellungstheorie, da spricht man mit dem Hund (oder quatscht ihn Tod) und da sie der hintere "Leithund" ist sagt sie immer "Hinten ist alles i. O. :kaputtlach: Frau Ertel sagt eben, die Hunde würden die deutsche Sprache verstehen, man muss ihnen also nur ihre Aufgabe im Rudel erklären :P und im 2. Video lernen sich 2 Hunde kennen, die perfekt zueinander passen laut RS :0engel0:

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 634

  • Nachricht senden