Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Xanthippe

Alphadoggie

  • »Xanthippe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 820

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 29. Mai 2014, 20:53

Giftköder Schaffhausen/ Singen

http://www.20min.ch/schweiz/ostschweiz/story/25044940

Kann das grad gar nicht gebrauchen, Luna ist aus dem Läufigkeitsschlaf wieder erwacht und frisst alles zusammen was sie finden kann :( Das wars wohl mit meiner geplanten Wanderung in Schaffhausen :( passt auf eure Wuffel auf!

Labi-fan

Kläfferdoggie

Beiträge: 447

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. Mai 2014, 08:26

Oh ne...dann verschieb ich die Wanderung im Randengebiet...danke für den Post....
Herzliche Grüsse
Labi-Fan :smile:

Gimp

Sportdoggie

Beiträge: 1 392

Doggie(s): Volpino Balu, Jack Snoop, Grinch Lio, Boomer-Tibet-Terrier-Mix Pizza

  • Nachricht senden

3

Freitag, 30. Mai 2014, 08:34

Gruuuusig.. ich bin SOOO froh, das meine keine Aufnehmer sind... nicht, das es nicht passieren kann, aber sie haben das gut drauf ..

Gebt bescheid, wenn der Type gefunden wurde.. ich melde mich freiwillig und kostenlos zum verprügeln..
***********************************************************
Wer die Menschen kennenlernt, wird seine Liebe lieber den Tieren schenken.
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.
und bitte: Jeans "hudeln" ist keine Liebesbekundung. :bruell:

Namara

Alphadoggie

Beiträge: 3 044

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. Mai 2014, 08:53

Zitat

«Ich habe alle Tierärzte im Klettgau angerufen, die Polizei und die Gemeinde informiert.» Bis jetzt habe sich aber noch nichts ergeben, sie hoffe sehr, es bleibe dabei.

Anja Schudel, Sprecherin der Polizei Schaffhausen, sagt, sie kenne die Einträge. Eine Anzeige sei bisher aber noch nicht eingegangen. «Die betroffenen Hundehalter sollen sich bitte bei uns melden, damit wir der Sache nachgehen können.»


Ich hoffe den "betroffenem Hund(en)" geht es besser. Wieso macht man keine Anzeige in so einem Fall? Das kann ich nicht nachvollziehen! Wieso wurden nicht die Tierärzte in Schaffhausen und Umgebung angefragt ob sie einen Hund mit Vergiftungserscheinungen behandelt haben?
Es ist der Strom aus dem wir sind im Werden und Vergehen, aus dessen liebevoller Kraft wir unsere Wege gehen.


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

Gimp

Sportdoggie

Beiträge: 1 392

Doggie(s): Volpino Balu, Jack Snoop, Grinch Lio, Boomer-Tibet-Terrier-Mix Pizza

  • Nachricht senden

5

Freitag, 30. Mai 2014, 09:08

Wieso wurden nicht die Tierärzte in Schaffhausen und Umgebung angefragt ob sie einen Hund mit Vergiftungserscheinungen behandelt haben?


Weil Berichterstattungen all zu oft recht "einseitig" verlaufen .. und es wohl bis dato "nur" FB" aussagen waren..
Leider, leider geht es bei derartigem ab und an auch einfach um "Aufmerksamkeit" .. vielleicht sind sie da einfach nur Vorsichtig?

Sonst kommt wieder sowas raus wie bei "Wolf bricht in Pension ein, reißt Hund und geht wieder" .. war auch alles "nur" gelogen .. -.-
***********************************************************
Wer die Menschen kennenlernt, wird seine Liebe lieber den Tieren schenken.
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.
und bitte: Jeans "hudeln" ist keine Liebesbekundung. :bruell:

Fairy2010

Alphadoggie

Beiträge: 2 172

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. Mai 2014, 09:12

In Singen wurde Anzeige gemacht!
Tierheime Singen und Radolfzell, Tierärzte Singen Süd sind informiert. Zettel hängen aus für andere Hundeführer als Warnung.
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

Gimp

Sportdoggie

Beiträge: 1 392

Doggie(s): Volpino Balu, Jack Snoop, Grinch Lio, Boomer-Tibet-Terrier-Mix Pizza

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. Mai 2014, 09:37

In Singen wurde Anzeige gemacht!
Tierheime Singen und Radolfzell, Tierärzte Singen Süd sind informiert. Zettel hängen aus für andere Hundeführer als Warnung.

:thumbup:
***********************************************************
Wer die Menschen kennenlernt, wird seine Liebe lieber den Tieren schenken.
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.
und bitte: Jeans "hudeln" ist keine Liebesbekundung. :bruell:

Namara

Alphadoggie

Beiträge: 3 044

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. Mai 2014, 09:44

In Singen wurde Anzeige gemacht!
Tierheime Singen und Radolfzell, Tierärzte Singen Süd sind informiert. Zettel hängen aus für andere Hundeführer als Warnung.

So sollte es sein, danke Dir für die Info.
Es ist der Strom aus dem wir sind im Werden und Vergehen, aus dessen liebevoller Kraft wir unsere Wege gehen.


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

Mädy

Sportdoggie

Beiträge: 314

Doggie(s): 1 Altdeutsche Schäferhündin & 1 Chihuahua

Wohnort: Kt. Schaffhausen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 30. Mai 2014, 10:30

Ich wohne ja in Beringen wo beim Schwimmbad Giftköder gefunden wurden. Einer Bekannten von einer Bekannten (also nicht ich persönlich) wurde dies auf der Gemeinde bestätigt. Um so mehr verwundert es mich jetzt, dass auf der Polizei keine Anzeige einging :gruebel1: schon komisch....

Aber ich kann euch sagen, ich fühle mich in der Region im Moment doch "unwohl"... schnüffeln die Hunde etwas länger dann sehe ich gleich nach. Freilauf über offenes Gelände im Moment für mich ein "no go". Verziehe mich in den Randen, weg von den allgemeinen Hundewegen....
Liebs Grüessli Mädy :winke:



Fairy2010

Alphadoggie

Beiträge: 2 172

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. Mai 2014, 10:50

Nun wurden auch im Singen angrenzenden Rielasingen Giftköder am Aachweg gefunden. Wieder Fleischwurst mit Rattengift.
Ich glaub ich geh meine Eltern in der nächsten zeit nicht mit Hund besuchen :angry2: :angry2: :angry2:
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

jester

Kläfferdoggie

Beiträge: 521

Beruf: tierpflegerin,und tierbetreuerin selbsttändig

  • Nachricht senden

11

Freitag, 30. Mai 2014, 23:31

ich komme auch von der gegend,und es wurde keine anzeige erstattet bei der Polizei habe mit denen persöndlich gesprochen,und da wird wieder mal viel wind gemacht,es wurde kein Hund zum Tierarzt gebracht.es hiess auch das angeblich in siblingen wo ich wohne köder liegen,da war aber nie was,die Polizei ging mit Patrouille auf die suche in beringen etc und fanden nichts.und so ist es für mich einfach wieder mal panik macherei sorry,
:good: leben und lebe [/img] lassen www.kikki.ch :zwinker:

Xanthippe

Alphadoggie

  • »Xanthippe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 820

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

12

Samstag, 31. Mai 2014, 08:00

in Singen wurde ja Anzeige bei der Polizei gemacht. Dann ist es evtl mehr auf der D seite :noidea:

Gimp

Sportdoggie

Beiträge: 1 392

Doggie(s): Volpino Balu, Jack Snoop, Grinch Lio, Boomer-Tibet-Terrier-Mix Pizza

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 1. Juni 2014, 00:00

ich komme auch von der gegend,und es wurde keine anzeige erstattet bei der Polizei habe mit denen persöndlich gesprochen,und da wird wieder mal viel wind gemacht,es wurde kein Hund zum Tierarzt gebracht.es hiess auch das angeblich in siblingen wo ich wohne köder liegen,da war aber nie was,die Polizei ging mit Patrouille auf die suche in beringen etc und fanden nichts.und so ist es für mich einfach wieder mal panik macherei sorry,


ich sagte es oben schon...

leider kommen zu den tiervergiftern nun die "wichtigtuer und panicmacher" dazu ...
medien, anerkennung, zu viel tagesfreizeit... bla bla..

heutzutage muss man jede meldung zumindest schon mal hinterfragen .. :(
***********************************************************
Wer die Menschen kennenlernt, wird seine Liebe lieber den Tieren schenken.
Mit einem kurzen Schwanzwedeln kann ein Hund mehr Gefühl ausdrücken, als ein Mensch mit stundenlangem Gerede.
und bitte: Jeans "hudeln" ist keine Liebesbekundung. :bruell: