Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

ava und karin

Wachdoggie

Beiträge: 552

Doggie(s): Parson Russell Terrier Dame Ava Aloisia

Wohnort: Pfaffnau

Beruf: Tierpflegerin

  • Nachricht senden

101

Dienstag, 23. Dezember 2014, 14:35

das erste Bild von Fynn ist super..... nein alle Bilder sind toll geworden...die leben ein herrliches Katzenleben. :zwinker:
:winke: Wir sind nicht etepetete...... wir tun nur immer so!!! :winke:

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

102

Sonntag, 28. Dezember 2014, 12:24

Auch bei uns hats geschneit :)




















Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

103

Sonntag, 28. Dezember 2014, 12:27

Jööö! Sie scheinen Spass zu haben!
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Fairy2010

Alphadoggie

Beiträge: 2 183

Doggie(s): Fairy

  • Nachricht senden

104

Sonntag, 28. Dezember 2014, 13:35

Katzen im Schnee sind einfach cool! :love:
Liebe Grüsse
Anna & Fairy & Jazz

Hundefotografie AF-Foto

ava und karin

Wachdoggie

Beiträge: 552

Doggie(s): Parson Russell Terrier Dame Ava Aloisia

Wohnort: Pfaffnau

Beruf: Tierpflegerin

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 28. Dezember 2014, 18:11

die Beiden sind ja kaum zu halten im Schnee... :love:

Schnee hat irgendwie schon eine besondere Wirkung auf uns alle :zwinker:
:winke: Wir sind nicht etepetete...... wir tun nur immer so!!! :winke:

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

106

Montag, 5. Januar 2015, 14:24

Schlafen ist doch immer noch am schönsten :)














Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

107

Montag, 5. Januar 2015, 14:56

:love:
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

108

Montag, 5. Januar 2015, 18:51

sooo süss :0herzsm0:
diese Bilder bringen so viel Wärme und Gemütlichkeit rüber, dass ich auch fast eingeschlafen wär :schlafen:

Also im Guten Sinne gemeint :thumbsup:

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

109

Montag, 23. Februar 2015, 18:35



Meine Liebe Zaubermaus, heute wirst du 5 Jahre alt. Das ist natürlich kein Alter für eine Katze, dennoch bin ich über alle Dinge glücklich, dass du deinen 5ten Geburtstag auch noch erleben darfst. Du hast uns immer mit Freude und Liebe beglückt. Vom ersten Tag an hast du dich bestens mit Fynn verstanden und ihr seit auch jetzt noch ein unschlagbares Team. Und obwohl dich die ersten Interessenten nicht wollten, weil du ihnen zu wild warst und nicht verschmust genug, bist du bei uns DIE Oberschmuserin von allen.
Es gibt nichts schöneres als am Morgen aufzustehen und von die fröhlich Quietschend empfangen zu werden und dir dein Bäuchlein zu kraulen, welches du gleich schnurrend hinhaltest :love:
Um so schlimmer war es, als es dir so schlecht ging. Du warst ein krankes Ding, nur noch in Seitenlage. Das hatte nichts mehr mit der Fee zu tun, die ich kannte und so liebte. Wir alle haben gehofft und gebangt dass du es schaffen wirst, wobei ich aber ehrlicherweise schon mit dem schlimmsten gerechnet hatte, da ich aus tierärztlicher Sicht wusste, dass es sehr schlecht um dich steht :(
Doch du hast gezeigt, dass du eine Kämpferin bist und die kritische Nacht überstanden. Von da an war ich überzeugt dass du es schaffen würdest und dem war auch so :)
Wir alle freuen uns riesig, dass du nun wieder gesund und fröhlich bei uns bist und noch hoffentlich mindestens 10 Jahre mit uns verbringen wirst.

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

110

Montag, 23. Februar 2015, 18:58

Du warst ein krankes Ding, nur noch in Seitenlage. Das hatte nichts mehr mit der Fee zu tun, die ich kannte und so liebte. Wir alle haben gehofft und gebangt dass du es schaffen wirst, wobei ich aber ehrlicherweise schon mit dem schlimmsten gerechnet hatte, da ich aus tierärztlicher Sicht wusste, dass es sehr schlecht um dich steht :(
Doch du hast gezeigt, dass du eine Kämpferin bist und die kritische Nacht überstanden. Von da an war ich überzeugt dass du es schaffen würdest und dem war auch so :)

Da sieht man wieder mal, dass man die Hoffnung nie aufgeben darf.
:thumbsup: gut gemacht kleine Zaubermaus :thumbsup:
und schön von euch, dass ihr wahrscheinlich einige schlaflose Nächte durchgehalten habt und die Kraft aufgebracht habt sie nicht aufzugeben :klatschen:
Wünsche für euch, dass die hübsche Fee nicht nur mind. 10 Jahre noch bei euch bleiben darf sondern noch viel, viel, viel mehr Jahre
:happybirthday:

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

111

Montag, 23. Februar 2015, 19:07


und schön von euch, dass ihr wahrscheinlich einige schlaflose Nächte durchgehalten habt und die Kraft aufgebracht habt sie nicht aufzugeben :klatschen:


Wäre es nach meinem Vater gegangen, wäre sie jetzt im Regenbogenland. Aber ich und meine Mutter haben uns (zum Glück) geweigert sie aufzugeben solange es noch Möglichkeiten gibt ihr zu Helfen.

Bluenote

Admindoggie

Beiträge: 8 132

Doggie(s): *Shirin* Schnauzer-Mix

Wohnort: Kanton ZH

Beruf: Diplomierte Verpeiltheit

  • Nachricht senden

112

Montag, 23. Februar 2015, 19:45

Alles Gute, du süsse Fee! :0herzsm0:
And when the time comes, remember that dogs never die. They are sleeping in your heart.

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

113

Dienstag, 31. März 2015, 12:26



Mein lieber Fynn

Heute wirst du schon 6 Jahre alt. Ich kanns immer noch kaum glauben wie schnell die Zeit doch vergeht. :0herzsm0:
In diesem Jahr hast du dich ganz toll entwickelt. Ich kann mich noch genau erinnern wie schockiert ich da sass, als eine Freundin aus der Uni zu Besuch kam. Du kamst von draussen durch die Katzenklappe rein und obwohl du sie gesehen hast bist du nicht sofort wieder raus wie sonst immer. Nein du bist sogar zu ihr hin und hast dich direkt hinter sie gesetzt und dich ausgiebig geputzt.
Und als meine gute Freundin mit ihrem Mann und ihrem kleinen Baby kam, wieder das gleiche. Du gingst schnurstracks, mit aufgestelltem Schwanz zu ihnen hin und liesst dich sogar streicheln. 8| Das war glaube ich die ersten Personen seit 5 Jahren die dich berühren durften. Und seit dem kommt es immer mehr vor, dass Besuch die anschauen und gar streicheln darf. :thumbsup:
Ich weiss nicht ob es am Umzug lag, da dies doch zeitlich sehr passen würde, oder ob du einfach Zeit brauchtest um zu lernen, dass nichts böses von den Menschen ausgeht. An und für sich ist es mir egal, ich bin einfach froh, dass du dich so prächtig entwickelt hast, und dich nicht mehr panisch unter dem Bett verstecken musst wenn Besuch kommt.
Mein lieber Fynn, ich und natürlich auch Fee lieben dich so sehr und sind so dankbar, dass du bei uns bist. :love:
Auf ganz viele weitere Geburtstage!

buana

Alphadoggie

Beiträge: 2 414

Doggie(s): Golden Retriever Jahrgang 05

Wohnort: Kreuzlingen

Beruf: Hausfrau und Mutter

  • Nachricht senden

114

Dienstag, 31. März 2015, 14:35

jööö wie er friedlich schläft :0herzsm0:

:happybirthday: Fynn

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

115

Sonntag, 12. April 2015, 11:56

Nach langer Zeit gibts mal wieder ein Update.
Eigentlich gehts Beiden gut. Am Mittwoch gehen Beide zum Tierarzt zur Zahnsteinentfernung. Des Weiteren lass ich gleich bei beiden einen Blutcheck machen, wenn sie eh schon in Narkose liegen. Ausserdem hat Fynn ein Fellproblem. Seit dem grossen Grasmilbenproblem im Sommer 2011 hat er am Unterbauch ganz schütteres Haarkleid. Hab mir immer gedacht, er hat sich bei dem viele gekratzt damals einfach die Haarfollikel zerstört. Seit 2-3 Wochen breitet sich das ganz aber auf die Innenschenkel aus. Deshalb lass ich das jetzt (eben wenn er grade in Narkose ist) auch gleich Anschauen. Mal schauen was da raus kommt. Parasiten kann ich mir nicht vorstellen, da er monatlich behandelt wird und auch keinen Juckreiz zeigt. Pilz schliess ich auch eher aus, da sich das anders präsentieren würde und ich mir fast 100% sicher wäre, dass bei dem vielen Körperkontakt wo die Beiden haben, Fee auch was haben müsste. Von der Lokalisation her würde es zu selbstindiziertem Leckbauch passen, ich konnte ihn aber nie beim übermässigen Putzen beobachten.
Ich weiss also nicht weiter. Vielleicht was hormonelles, da ist der Blutcheck bei ihm sicher doppelt gut.

Jedenfalls gibts hier noch Fotos:




























































116

Sonntag, 12. April 2015, 16:57

Wunderschöne Katzen :0herzsm0:

Pacey

Sportdoggie

Beiträge: 1 387

Doggie(s): Pacey

Wohnort: ZH

Beruf: Pflegefachfrau HF

  • Nachricht senden

117

Dienstag, 14. April 2015, 19:41

So schöne Katzen! Ich Drücke euch die Daumen ;)
Wo kämen wir hin, wenn alle fragen wo kämen wir hin und keiner ginge um zu schauen, wohin man käme wenn man ginge...

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

118

Montag, 27. April 2015, 16:19

Hier gibts mal wieder Meldung.
Fynn ist mal wieder ein Armer. Die Grasmilben haben schon wieder voll zugeschlagen und sein Hals sieht mal wieder schrecklich aus, alles verkrustet und haarlos Sein Bauch ist bis zum Brustkorbbeginn "nackt", wobei mit nackt einfach ganz schütteres Haarkleid gemeint ist. Das selbe an den Innenschenkel entlang bis zum Sprungelenk. Am Bauch hats auch ganz leichte Irritationsstellen. Ich sehe ihn immer noch nicht irgendwie wahnsinnig oft sich den Bauch lecken, weshalb ich mir immer noch nicht sicher bin, ob das wirklich nur selbstinduziert ist. Ich musste ja feststellen, dass der TA nur wegen der Lokalisation und der Symmetrie davon ausgeht, dass es selbstinduziert ist, sonst wurde gar nichts abgeklärt. Klar er ist sicher ein stressempfindlicher Kater, aber ich bin mir da einfach nicht so sicher ob nur das ist. Die TPA wollte mir schon alle möglichen Tipps geben zum Stress reduzieren. Da ich aber alles schon mach/habe weiss sie auch nicht mehr weiter... Bin mir noch am überlegen ob ich ihn mal ans Tierspital zum Dermatologen mitnehmen soll. Schließlich hatte er den kahlen Bauch schon mehrere Jahre (und die Haut war nie entzündet) und zwar seit er den ersten grossen Grasmilbenschub hatte. Und erst jetzt hat es sich begonnen auszubreiten.
Naja mal schauen.
Hier gibts jedenfalls mal Fotos.
Den Anfang macht die Zauberfee.





















Hier nun der arme Lord






















Und hier noch Beide am Spielen










Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 466

  • Nachricht senden

119

Mittwoch, 29. April 2015, 13:49

Die zwei mögen sich sichtlich!!! Vielleicht könnte der Dermatologe helfen, wer weiss?

heavensnotenough

Kläfferdoggie

  • »heavensnotenough« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 511

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

120

Montag, 11. Mai 2015, 22:12

Nach dem endlich mal wieder die Sonne scheint, musste ich gleich ein paar Fotos machen :)






































Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher