Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caro&Benji

Alphadoggie

Beiträge: 3 349

Doggie(s): Border Collie-/Schäfer-Mix Benji

Wohnort: ZH Unterland

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 26. September 2013, 17:51

SUPER diese Videos!! :good: Macht mega Spass sie anzuschauen! :good:

@Lady: Der Baslerdialekt, so cool! Du sagst in dem Video Worte, von denen ich schon vergessen habe, dass es sie gibt! :hihi: Wo wart ihr denn da auf dem Spaziergang??
"It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

42

Donnerstag, 26. September 2013, 18:08

Caro: Wir waren in Biel-Benken gegen Neuwiller :d

Caro&Benji

Alphadoggie

Beiträge: 3 349

Doggie(s): Border Collie-/Schäfer-Mix Benji

Wohnort: ZH Unterland

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 26. September 2013, 18:36

Aaaah! :d Die Gegend kenn ich nicht so gut, aber Nähe Elsass, oder? Meine Schwester wohnt 10 Minuten von Leymen entfernt. :d
"It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

44

Freitag, 27. September 2013, 08:26

Ja Caro, da läuft man schon im Elsass, obwohl man gerade noch in der Schweiz die ersten Schritte startet :biggrin: Grosser Vorteil: keine Leinenpflicht in den Sommermonaten :super:

Caro&Benji

Alphadoggie

Beiträge: 3 349

Doggie(s): Border Collie-/Schäfer-Mix Benji

Wohnort: ZH Unterland

  • Nachricht senden

45

Freitag, 27. September 2013, 09:04

Ja, das fand ich auch immer cool an Basel, ein paar Schritte und man ist entweder in Deutschland oder Frankreich. :d

Im Elsass ist ja auch keine Kotaufnahmepflicht...Gemütlich, aber grusig. ;)
"It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

46

Samstag, 28. September 2013, 22:18

Anina und Jacky zusammen :love: von gestern ein kleines Filmli wie das mein Mädel so mit jacky macht, oder umgekehrt ;) jaja bei Anina ist das alles nicht so genau, aber das ist Jacky egal, bei ihr drückt sie ein Auge zu :d

https://www.youtube.com/watch?v=I07g7WJQ9-Q
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Patzbatz

Wachdoggie

Beiträge: 1 007

Doggie(s): Amy silver Labrador dame

Wohnort: Kanton Bern

Beruf: Rangierspezialistin

  • Nachricht senden

47

Mittwoch, 15. Januar 2014, 11:25

Training Tipps und Tricks was ich machen kann

Hallo zusammen. Ich möchte mit meiner Labi dame wieder mal Trainieren. Langsam gehen mir die Ideeen aus.

Könnt ihr mir vielleicht ein paar Trainingseinheiten Schreiben? :)
Also fuss, warten auf distanz und sitz platz auf distanz geht. Von mir zu einem punkt gehen wo ich zeige geht auch. Gudelis suchen, spiel suchen geht auch.
Und jetzt seit ihr drann :)

Danke schon mal :smile:
Dein Hund ist dein Spiegelbild, dass niemals lügt. 00100-2:pics

Holger

Wachdoggie

Beiträge: 922

Wohnort: Prêles

  • Nachricht senden

48

Mittwoch, 15. Januar 2014, 12:56

Rückruf? Vor dem Fressnapf auf das Kommando "friss"warten, Cervelat auf Pfote oder schnauze legen können, umfallen auf Kommando "Peng" und natürlich all das zeug aus den Hundekursen, was man im Hundesport lernt.

49

Mittwoch, 15. Januar 2014, 13:03

Auf meiner HP findest du die Tricks, die Lady kann, da kannst du dir ja ein paar Ideen holen, was du mit deiner Süssen machen könntest... Ich würde jetzt nicht gerade mit "in die Arme springen" beginnen :kaputtlach: Aber leg doch zwei Waschlappen auf den Boden in ca. 3-5 m Distanz und lass sie in 3 m Distanz davor warten und schick sie dann auf den ersten, lass sie dort Sitz machen und schick sie dann zum zweiten, dort soll sie Platz machen und danach zu dir zurück kommen. Oder lass sie mit den Vorderpfoten auf einen Baumstamm aufstehen (touch) und so verharren (zu Hause z.B. auf eine umgedrehte Schüssel aufstehen heissen) usw.

Crispy

Sportdoggie

Beiträge: 1 572

Doggie(s): Breeze (*2010) Australian Shepherd Hündin

  • Nachricht senden

50

Mittwoch, 15. Januar 2014, 14:48

Guck Dir doch mal die Rally Obedience und SpassSport Übungen an. Da hast Du auch genug Auswahl.

Benni.lee

unregistriert

51

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:15

hallo :smile: :smile:
ich hab mit benni geübt dass er wenn ich ihn ableine erst wegrennen darf wenn ichs ihm sage,bis dann muss er im sitz bleiben.
und zum spass slalom zwischen meinen beinen durch aber da ist deiner wohl zu gross :hihi:
"ab ins körbchen" oder "aufs deckeli" (decke ;) )
oder auch "just for fun" hab ich benni "give me five"beigebracht,nein stimmt gar nicht das war mein sohn :peinlich:

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

52

Mittwoch, 15. Januar 2014, 18:57

Wit haben glaub eine trickli Trend, wo jeder ein bischen schreibt was sein Hund für trickst kann, vielleicht kannst du dir da noch ein paar Ideen hohlen.

Und wir haben noch einen tread wo jemand eine Idee für einen Trick bringt und alle die Lust haben mitzumachen üben für einen Monat den Trick und ende Monat zeigt dann jeder anhand von einem Video oder Bildern wie weit sein hundchen schon ist, kann ja diesen,wieder mal hervor kramen.

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

53

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:01

Der eine tread heisst Trickdog :)

Patzbatz

Wachdoggie

Beiträge: 1 007

Doggie(s): Amy silver Labrador dame

Wohnort: Kanton Bern

Beruf: Rangierspezialistin

  • Nachricht senden

54

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:14

Dankeschön.

Es ging mir weniger um Tricks sondern um Alltagsübungen.

Haha was zum Lachen. Bin gerade zurück gekommen
Ich war bei so einem halb bedeckten velo häusschen die aus Plexiglas wisst ihr welches? Die sind halb rund und hinten zu.
Dass hatte ne mittelstrebe dort wollte ich amy drüber springen lassen. Als ich Hopp sagte, springt sie in die scheibe :kaputtlach: :kaputtlach: hahahahhaa
Nein es hat ihr nichts gemacht. Sie war einbisschen aufgedreht vorher und hat halt nicht genau geschaut wo ich hin zeige.
Es war auch nicht fest. Aber ich musste (als ich wusste alles ist i.o.) schon lachen :kaputtlach: :biggrin: :bruell:
Dein Hund ist dein Spiegelbild, dass niemals lügt. 00100-2:pics

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

55

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:15

:kaputtlach:

sumadog

Alphadoggie

Beiträge: 2 111

Wohnort: Aarau

  • Nachricht senden

56

Mittwoch, 15. Januar 2014, 19:21

Deine hübsche apportiert sicher gerne ode?

Du könntest mit drei bällen oder so trainieren, sie sitzt neben dir du wirfst ein Ball nach dem anderen, sie muss bei dir bleiben wenn du alle geworben hast schickst du sie zu einem der bälle und ihn dir zurück bringen...

Benni.lee

unregistriert

57

Mittwoch, 15. Januar 2014, 20:01

:biggrin: hihi,ja mein benni letzthin auch,ich zeig auf einen baumstumpf und sag"hopp -ufa "und er so voll überdreht auf eine blumenkiste die dahinter stand-oder eben besser gesagt nicht rauf sonder rein :kaputtlach: die war recht gross und nur halb mit erde und kompost gefüllt das sah so witzig aus :biggrin: er war so im elemt er ist nicht mal erschrocken,keine angst :zwinker:

Patzbatz

Wachdoggie

Beiträge: 1 007

Doggie(s): Amy silver Labrador dame

Wohnort: Kanton Bern

Beruf: Rangierspezialistin

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 15. Januar 2014, 21:00

Haha Hunde im Element :yeah:

Ja sie apportiert sehr gerne. Ich dachte fly ball wäre etwas da sie sehr schnell ist!
Aber das direkte hin kommen und nicht an mir vorbei rasen müssen wir noch üben.
Dein Hund ist dein Spiegelbild, dass niemals lügt. 00100-2:pics

59

Mittwoch, 15. Januar 2014, 23:33

Aber das direkte hin kommen und nicht an mir vorbei rasen müssen wir noch üben.
Siehst du?? Und schon hast du wieder eine Alltagübung ;-)
Eine Übung wäre auch das " Sy lo" oder "Sein lassen"
Mehrere Schälchen mit je einem Gutzeli füllen und an der Leine daran vorbei laufen, ohne zu essen. Erst auf dein Kommando darf gegessen werden und sonst heiss es " Sy lo"

Patzbatz

Wachdoggie

Beiträge: 1 007

Doggie(s): Amy silver Labrador dame

Wohnort: Kanton Bern

Beruf: Rangierspezialistin

  • Nachricht senden

60

Donnerstag, 16. Januar 2014, 05:07

Also was ich mit Gudelis machr ist, ich schmeiss ne Hand voll vor ihre Füsse und sage dabei Nein. Dann muss sie durch sie hin durch laufen und zu mir kommen. Sitzen dann gibts 1 von mir. Warten und dann kann sie hin und essen. Manchmal nur 2 und dann sage ich wieder Nein. Es klappt super. Und an der Leine frisst sie nicht.
Aber ist richtig fiis halt. Oder unter jogurt bechern gudelis verstecken, ihren kuschelbär verstecken, auf 2 beinen laufen. Spielen aber auch wieder ruhig werden, durch ein Katzenquartier gehen ohne zu ziehen....

Danke ihr habt mich wieder auf ein paar Ideeen gebracht ist sehr nett. :thumbsup:

Dein Hund ist dein Spiegelbild, dass niemals lügt. 00100-2:pics