Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

61

Mittwoch, 10. September 2014, 22:59

Hier noch der Rest des Textes

Noch was zur Zwingerhaltung: Ich habe (unter anderem) auch eine Zwingeranlage wo die Bullywelpen sich bei geeigneten Temperaturen austoben können.Manchmal wäre es für die Hunde besser, wenn sie im Zwinger ihre Ruhe hätten, als dass sie im Haus von einer gestressten Hausfrau oder unerzogenen Kindern dauernd rumgescheucht werden, weil Hund dummerweise genau dort liegt, wo Hausfrau staubsaugen muss, usw.

@Holger: richtige Einstellung. Bei mir dürfen die Welpeninteressenten alle Tiere und Einrichtungen inspizieren. Dies auch unangemeldet, da ich nichts zu verbergen habe. Mein Motto ist:Ehrlich währt am längsten, gerade in der Hundezucht.

Holger

Wachdoggie

Beiträge: 922

Wohnort: Prêles

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 11. September 2014, 06:28

Danke, Anouck. Und das wären ganz genau Beispiele, wo ich sagen würde: jou klar, dafür ist ein Zwinger nicht schlecht!


Gruss,
Holger

Jessy&Camiro

Alphadoggie

Beiträge: 2 587

Doggie(s): Camiro «Chopin Fredi» Dreamlike

Wohnort: Kanton Solothurn

Beruf: Graphic, Clothe & Web Designerin

  • Nachricht senden

63

Freitag, 12. September 2014, 12:28

Ja Anouck, Camiro hat auch ein bisschen Unterwolle. Deswegen würde ich ihn trotzdem nicht in einem Zwinger dahinfristen lassen – wenn der Garten eingezäunt ist, muss doch kein Zwinger hin?
Alleine draussen lassen würde ich meine Welpen eh nicht und Camiro auch nicht, daher würde ICH auch keinen Zwinger brauchen.

Sehe es wie du Holger was das anbelangt :)

Ich sage ja, Ausnahmen bestätigen die Regel.
Aber misstrauisch wäre ich schon, daher auch meine Aussage.

Zudem gibt’s halt eben auch die Bullys ohne Unterwolle ;)
Und auch mit Unterwolle finde ich Bullys trotzdem nicht gerade die widerstandsfähigsten / wetterunempfindlichsten Hunde ;)
Liebe Grüsse
Jessy & Camiro



Unser Onlineshop – Beispielfotos der Halsbänder sind online! :-)

64

Freitag, 12. September 2014, 21:27

@ Jessy&Camiro
Ich habe das mit der Unterwolle nicht geschrieben, weil ich die Idee habe nun könnte man den Bully als Zwingerhund halten! ;)