Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Labi-fan

Kläfferdoggie

Beiträge: 447

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. Januar 2017, 15:59

Da Finja eine ausgiebige Kotfresserin ist, geb ich ihr regelmässig Kokosöl von Kokospalme.ch ins Futter und auch Kokosflocken. Das Öl muss einen hohen Laurinsäure-Anteil haben sonst nützt es anscheinend nicht so gut. Ca. 1x im Monat geb ich ihr vorbeugend Papaya-Fruchttabletten aus der Drogerie (5Stück am Abend). So alle paar Monate mache ich dann Kotproben-Test. Das Zeug hilft wirklich sehr gut.....
Herzliche Grüsse
Labi-Fan :smile:

Lagotto

Sportdoggie

Beiträge: 1 435

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. Januar 2017, 18:21

Oder Finjas Abwehrkräfte tuen einfach ihren Dienst... ;)
Ein Hund liebt Dich immer mehr als sich selber :smile:

andi+rudel

Streunerdoggie

Beiträge: 893

Doggie(s): 1 Kauk. Owtscharka, 1 Maremmano- Abruzzese-Settermix, 1 Epagneul Breton

Wohnort: -F-

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 5. Januar 2017, 23:37

ich gebe so alle 3-4 monate für drei tage kokosraspeln über das futter..
und in dieser zeit verändert sich auch der kot der hunde. der wird um einiges weicher und da wir schon sehr lange wurmfrei sind denke ich dass es wohl hilft.

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

24

Freitag, 31. März 2017, 21:06

Ja, ich bin so ein HH, der sich auch entwurmt wenn die Hunde Würmer haben. Sie lecken mich ja auch mal ab und ich habe keine Lust zu warten bis Würmer mir hinten rauskommen :nönö: also Tablette rein und gut ist...

in dieser Situation stecke ich auch gerade und frage mich, ob ich mich entwurmen soll (Ghiro hatte Hakenwürmer) ich habe gelesen, dass die Hakenwürmer beim Menschen über die Haut eindringen und an der Eintrittsstelle eine juckende Haut hinterlassen...komischerweise juckt es mich seit dem überall ;) inhii, was hast du genommen?

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

25

Freitag, 31. März 2017, 21:22

:hihi: ja, genau... plötzlich hat man das Gefühl der Popo juckt immer ;) :pfeifen:

Ja, ich fand es sooo eklig als Diuni die Hakenwürmer hatte. :uebel: und der Gedanken, dass die Dinger überall sein können und eben über die Haut wieder in die Hunde zurück finden oder sogar in mich gehen 8| .

Aber wir wurden sie zum Glück ohne Probleme los, entwurmten aber alle Hunde (auch die der Mutter) sowie unsere Katze miteinander. Ich tat einfach Decken und Bettchen in die Waschmaschine und das wars, mehr machte ich nicht.

Ich nahm jeweils Cobantril Kautabletten. Bekommst du Rezeptfrei :nicken: Die Dosierung geht nach Körpergewicht und man wiederholt sie dann nochmals um sicher zu gehen. Halt wie bei Hunden auch... ;)

Ich habe sie immer gut vertragen. Einzig nach der Einnahme für ca. 1 Std. etwas ein blubbernder Bauch aber ohne jede Schmerzen usw. Die Einnahm ist etwas eklig, dass die Kautabletten etwas zwischen den Zähnen stecken bleiben. Aber nach paar Schlucke Wasser ist man das auch wieder los ;)

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

26

Freitag, 31. März 2017, 21:30

gut, dann werde ich Morgen das "Zeug" besorgen, mich graust es sonst smilie_sh_019 Dix habe ich natürlich auch entwurmt und Decken alle gewaschen...danach sollten wir wieder wurmfrei sein ;) ...nein im ernst, ich glaube nicht dass ich Würmer habe, denn dann sollte man zumindest etwas merken (Bauchweh, Durchfall etc), aber es lässt mir keine Ruhe

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

27

Freitag, 31. März 2017, 21:34

ja, ich weiss. Aber finde es so eklig der Gedanke, dass jede Blähung und jedes Krämpfchen auf ein bösen Wurm geschoben wird ;) :hihi:

Ich meine, man stirbt ja von einer Kur nicht... ich entwurmte mich in meinem Leben sicher schon 3-4x und war nie ein Problem.

Lieber so, dafür kann man wieder ruhig schlafen :nicken:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

28

Freitag, 31. März 2017, 21:57

Lieber so, dafür kann man wieder ruhig schlafen :nicken:

ja sag nichts...sehe schon in den Träumen Würmer :biggrin:

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 484

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

29

Freitag, 31. März 2017, 22:17

Das ist wie wenn einer Läuse hat, dann fängt es auch be einem selbst überall an zu jucken :d

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

30

Freitag, 31. März 2017, 23:00

Das ist wie wenn einer Läuse hat, dann fängt es auch be einem selbst überall an zu jucken :d

das finde ich fast noch schlimmer, denn dann musst du die ganze Wohnung runter putzen smilie_sh_019

Vaku

Schnupperdoggie

Beiträge: 1 484

Wohnort: GR

  • Nachricht senden

31

Freitag, 31. März 2017, 23:05

Ich meinte eher wenn das jetzt zB im Kindergarten oder in der Schule einer hatte und man das einen Tag später erfahren hat.
Dann hats einen überall gejuckt, auch wenn man es selbst nicht hatte ;) .

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

32

Samstag, 1. April 2017, 08:27

das stimmt Vaku...ich habe sie jetzt genommen und hoffe auf keine negativen Reaktionen...da ich eine empfindliche Haut habe und in den Nebenwirkungen z.B. Hautausschläge vermerkt sind :( ...wie auch immer, jetzt ist es schon zu spät ;)

Sally

Schnupperdoggie

Beiträge: 65

Doggie(s): Baci

Wohnort: Riedt b. Erlen

  • Nachricht senden

33

Samstag, 1. April 2017, 08:29

:nicken: Das ging mir auch immer so. Kaum hatten die Kinder Zettel von der Schule nach Hause gebracht, wo über eine erneute Läuse-Epidemie berichtet wurde, hats mich permanent gejuckt :biggrin:

Bello

Schnupperdoggie

Beiträge: 892

  • Nachricht senden

34

Samstag, 1. April 2017, 12:04

ich gebe so alle 3-4 monate für drei tage kokosraspeln über das futter..
und in dieser zeit verändert sich auch der kot der hunde. der wird um einiges weicher und da wir schon sehr lange wurmfrei sind denke ich dass es wohl hilft.


Das tönt gut. Wieviel Kokosraspeln gibst du pro Tag für wieviel kg Hund aufs Futter? Und wie oft lässt du den Hundkot auf Würmer untersuchen?
Liebe Grüsse Isa

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

35

Samstag, 1. April 2017, 18:42

ich habe schon die zweite Wurmtablette genommen, zum Glück bis jetzt ohne Nebenwirkung :smile: da meine Haut empfindlich reagiert, hat die Apothekerin mir Vermox Tbl empfohlen...man muss zwar 3 Tage (morgens /abends) je eine Tablette nehmen, dafür ist der Körper nicht auf einmal so stark belastet...

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

36

Samstag, 1. April 2017, 18:44

Und schon ein Wurm rausgekrochen? :hihi: ;)

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

37

Samstag, 1. April 2017, 18:48

hör auf, sonst fängt es mich wieder zu jucken an :biggrin: :biggrin: :biggrin:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

38

Samstag, 1. April 2017, 18:59

guck ja nicht ins Klo runter... :schreck: päähhhhh. Schon nur die Vorstellung. :uebel:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 676

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

39

Samstag, 1. April 2017, 19:06

die sieht man gar nicht...auch bei Ghiros Kot konnte ich nichts sehen :gruebel1:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

40

Samstag, 1. April 2017, 20:49

Ja, stimmt. Bei Diuni sah ich dazumal die Hakenwürmer auch nicht. :nönö: