Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

cindy

Admindoggie

  • »cindy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 643

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. November 2008, 11:13

Video Schutzhundesport

Hallo Foris

Habe hier ein schönes Video von einem Schutzhundetraining. Da sieht man ganz schön das der Hund nur auf den Ärmel geht und so bald er ihn hat ist der Schutzdiensthelfer nicht mehr Intressant.

http://www.austrian-rebels.at/Schutzdienst21.5.wmv
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

erica

Sportdoggie

Beiträge: 1 355

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. November 2008, 14:59

Das ist ein ganz normales Training. Ich hab noch keinen Hund gesehen, der den Aermel fallen lässt und auf den Helfer los geht! :)
Ist das ein Werbevideo einer Mali-Zucht?

Erica

cindy

Admindoggie

  • »cindy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 643

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. November 2008, 17:15

Es ist eine Malizucht. Ob es ein Werbevideo ist keine Ahnung. Ich finde es einfach schön gezeigt und für Leute die immer sagen das Schutzdienst die Hunde agresiv macht, zeigt es, dass es eben nicht so ist. Und das finde, ich sollte man öfters so zeigen. :)
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

4

Donnerstag, 6. November 2008, 18:42

mich würde einfach interessieren, welche funktion der stockeinsatz hat?

5

Donnerstag, 6. November 2008, 19:34

mich würde einfach interessieren, welche funktion der stockeinsatz hat?
Genau mich auch

cindy

Admindoggie

  • »cindy« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9 643

Doggie(s): Cockerspaniel Rüde Charly und im Herzen für immer Cindy

Wohnort: Schweiz

Beruf: Hausfrau, Randstundenbetreuungsperson in der Schule

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 6. November 2008, 21:12

Mir wurde es ma so erklärt, das der Stockeinsatz die Funktion von einem sage mal ,Verbrecher der den Hund wo beisst, mit allen möglichen Sachen versucht abzuwimmeln ( das er los lässt beim beissen ) Und im Schutzdienst wird dies eben mit dem Softstock simuliert und den Hund quasi getestet ob er Wesensfest beim Trieb (beissen) ist.

Bitte korrigiert mich, wenn ich was falsches geschrieben habe.

Habe gerade noch etwas gefunden was auf der Hovawartgebrauchshunde.ch Hompage geschrieben ist



Zitat


Stockschläge, welche im Schutzhundesport zur Beurteilung von Nervenstärke, Belastbarkeit und einer genügender Härte vorkommen, werden mit einem Softstock in vorgeschriebener Weise ausgeführt: Ein dünner Draht mit Watte umfasst in einer Lederhülle und ist den Hilfsmitteln zuzuordnen. Es entspricht dem natürlichen Verhalten des Hundes, sich innerartlich und auch ausserartlich mit Körperkontakt zu messen. Das Verhalten der Hunde zeigt, dass die Belastung durch den verwendeten Softstock Hunde mit erwünschten Eigenschaften nicht beeindruckt, somit auch nicht als negativ zu werten ist. Ebenfalls verlangen wir die Streichung in den Erläuterungen der Bezüge auf gewisse Hundesportler. Diese Erwähnungen sind diskriminierend und suggerieren einen unkorrekten Sachverhalt.


Quelle http://hovawartgebrauchshunde.ch/Stellungnahme%20TschV.htm
LG Vreni mit Charly und Cindy für immer im Herzen :0herzsm0:

Foto Homepage tier-natur-foto

7

Samstag, 14. Februar 2009, 11:59

macht jemand von euch schutz?

dann bitte schreibt mal:

- wo
- eure erfahrungfen

- etc.

danke und gruss tina

8

Samstag, 14. Februar 2009, 13:12

Ja ich trainiere Schutz 1mal wöchentlich .Bei einem lizenzierten Helfer .Arbeiten im Moment Richtung IPO 2 .Hab mit diesem Hund sehr gute Erfahrung gemacht ,für ihn ist der Helfer ein Kumpel mit dem man Beutespiele macht .Ein Kämpfen und Kräftemessen .Objekt der Begierde ist der Aermel .Ausserdem ist die Appell-
arbeit im SD nicht zu unterschätzen und viele lernen dort,den Hund in hohen Trieblagen zu führen(oder sollten es lernen).
Es macht uns beiden(Hund und mir)viel Spass ,denn wenn es nicht so wäre würde ich es bleiben lassen.Div.Videos auf Working_dog zu sehen.

Helene

Alphadoggie

Beiträge: 1 217

Doggie(s): Beauci

Wohnort: BE

Beruf: Vergnügen

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 15. Februar 2009, 11:33

*händchenindiehöhestreck*

- Bei einem Piqueur meines Vertrauens
- Ausschliesslich positiv, und niemals in einen Thread zu quetschen (ausser ich gebe meinen Beruf auf :d und schreibe nur noch hier), auch wenn man am Ãœbungsplatz oft auch Hässliches zu sehen kriegt

...es wäre also ganz hilfreich, wenn Du konkret fragst, worauf Du hinaus willst ;-)
Signaturen sind doof! Solche mit Banner erst recht! Aber wer sie nicht mag, hat sie ja ausgeschaltet...
Also stelle ich für die anderen hier mein Banner hin - klick darauf, dann öffnet sich ein neues Fenster mit meiner genialen und ultivmativ tollen Homepage von globalem Interesse!



10

Sonntag, 15. Februar 2009, 12:10

Ausschliesslich positiv, und niemals in einen Thread zu quetschen

ich hatte zu beginn meiner "hündelerkarierre" (welche noch nicht wirklich lang ist) ein eher negatives bild. mittlerweile bin ich bei einigen prüfungen und ein paar mehr trainings dabei gewesen.
den schutzdienst auf papier verständlich zu erklären ist glaube ich nicht wirklich einfach.
interessanter ist es in jedem fall, das ganze mal live zu sehen und personen um sich zu haben, die einem bei fragen zur seite stehen.

ausser ich gebe meinen Beruf auf :d

lotto spiele helene....wär weiss....

11

Sonntag, 15. Februar 2009, 12:20

meine liebe helene - ich will auf gar nichts hinaus (keine angst).

denke wir lassen das thema - allen anderen danke für ihre antwort.

tina