Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Februar 2015, 17:04

Rocket und Hera unsere zwei neusten Familienmitglieder

So, nun möchte ich euch auch noch Rocket und Hera vorstellen.
Die zwei hübschen wohnen seit nun einer Woche bei uns und wurden wegen Zuchtauflösung und Krankheit abgegeben...
Sie sind einfach toll, haben sich schon supper mit unseren anderen 4 Katzen eingelebt und sich schon richtig anhänglich :0herzsm0:
Das einzige... Rocket markiert..... am Anfang wirklich alles... Wände, Möbel, Kleidung, egal was er fand. Nun ist es schon besser geworden... jetzt markiert er forallem noch unser Bett :angry2: Machen nun fleissig Hundetraining mit den zwei Samtpfoten und hoffen das er dann das markieren nach draussen verlegt.
So, nun ein par Bilder von den zwei und auch von den Anderen... die wollten auch ins Doggis :hihi:






















Ja, das grüne auf dem Bett ist eine Abdeckplane... wir schlaffen zur Zeit auf dem Sofa :peinlich:
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

Uranus

Streunerdoggie

Beiträge: 158

Doggie(s): Deutscher Schäferhund / Galgo - Mix

Wohnort: Kanton Bern

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Februar 2015, 18:51

Süsse Katzen, hoffe das ihr das mit dem Makieren noch hinkriegt

heavensnotenough

Kläfferdoggie

Beiträge: 508

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Februar 2015, 19:05

Eine süsse Bande hast du da :love:

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Februar 2015, 19:40

Danke :)
Ja die zwei neuzuzüger (die ersten Bilder) sind echt toll...
Und ja, hoffe wirklich dass das mit dem Markieren aufhört... naja, wenigstens haben die Hunde Freude, da wir ja nun bei ihnen auf dem Sofa schlaffen :hihi:
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

heavensnotenough

Kläfferdoggie

Beiträge: 508

Doggie(s): Jazz (Bordermix 07) & Lucie (Aussimix 07)

Wohnort: Zürich

Beruf: Tierärztin/Doktorandin

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Februar 2015, 19:44

Da du von Zuchtauflösung schreibst, was sinds denn für eine Rasse? Sieht nach was orientalischem aus (ägyptisch Mau?).

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Februar 2015, 20:01

Wow, 5 Mitzen... Geht das gut? Zu den 3 wo schon waren nun noch 2 Neue? Fetzen die sich nicht... :gruebel1:

Ich könnte mir nicht vorstellen zu meiner Katze eine 2 dazu, das würde nur räppeln :huh: OK, meine ist nicht ganz normal :pfeifen:

Jedenfalls hoffe ich, dass die aufhören zu markieren. :nicken:

Psovaya Borzaya

Alphadoggie

Beiträge: 3 438

Doggie(s): ein barsoi und ein whippet

Wohnort: Balterswil TG

Beruf: dipl. pflegefachfrau, 20% pensum im nachtdienst

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. Februar 2015, 20:28

war der kater ev. vorher deckkater und hat dort markiert? könnte dann ritualisiert sein. manche zuchtkater markieren auch nach der kastra noch, jedenfalls eine weile.
herzliche grüsse conny mit nastassja und jendayi und dawn im herzen

Caro&Benji

Alphadoggie

Beiträge: 3 349

Doggie(s): Border Collie-/Schäfer-Mix Benji

Wohnort: ZH Unterland

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Februar 2015, 21:33

Die sehen interessant aus, sehr speziell... :d Bald habt ihr kein Platz mehr im Haus mit den vielen Tieren! :P Viel Spass und Erfolg mit den Neuzugängen! :)
"It's the detours that make us who we really are." - Sheryl Crow

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

9

Montag, 23. Februar 2015, 23:17

Wow, 5 Mitzen... Geht das gut?

naja, wir hatten schon 4.... Blacky wollte kein Foto von sich machen lassen ;) Jetzt haben wir 6, aber die zusammenführung ist echt spitze gleaufen :thumbsup:
Da du von Zuchtauflösung schreibst, was sinds denn für eine Rasse? Sieht nach was orientalischem aus (ägyptisch Mau?).

Nein, es sind Savannash F5 Rocket ist jetzt ca. 1 Jahr alt, wächst noch bis 4 Jährig und hat nun schon ein stolzes Kampfgewicht von 5.5 Kg :hihi:
Ja, er wahr ein Deckkater und durfte auch decken. Sie wurden in Zwingeranlagen gehalten und somit hat es nie jemand gestört das er markiert hat... aber wie gesagt, haben die Hoffnung dass sobald er raus kann, sich das ganze nach draussen verschiebt.
Da er ja erst seit ca. 3 Wochen kastriert ist, denke ich auch, ist halt noch so ritualisiert...
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 24. Februar 2015, 08:07

Bei euch würde ich mich sehr wohl fühlen unter den vielen Tieren :d :love:
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 458

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 24. Februar 2015, 08:20

Wie ist das eigentlich mit den Savannhas und jagen? Ich habe gelesen, dass sie enorm jagen (auch noch in späten Generationen), sehr gerne mit den Vögeln rundherum aufräumen und man sie deshalb nur in gesicherte Ausläufe lassen sollte? Mir gefallen diese Katzen sehr gut, deshalb habe ich mich darüber informiert. Dies ist ein Grund für mich, keine solche Katze zu halten....

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 24. Februar 2015, 10:24

Sie haben schon ein gewissen jagttrieb, si haben halt schon noch was wildes an sich, aber Frodo unser roter hauskater bringt alles nach hause. An den kommen die nicht ran ;)
Nein, also bei f5 ist es kein Problem mehr sie raus zulassen, sie haben zwar noch etwas mehr Temperament als Hauskatze, sind aber sonst ziemlich gleich :super:
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 25. Februar 2015, 13:37

Heute wahr ein spetzieller Tag... Rocket durfte vorhin das erste mal (mit Gschtältli ) unser Garten begutachten :hopser:
Erst kam er auf den Sitzplatz, schaute sich kurz um und wälzte sich dann am Boden in der Sonne :0herzsm0:
Danach ging er mit mir im schlepptau, durch den ganzen Garten und fand es echt toll als unser roter Kater Frodo ihm etwas zur Seite stand.
Er betrat nun das erste mal in seinem Leben Rasen ;) Erst eine Pfote drauf, wieder weg und dann, cool kann man drauf laufen :thumbsup:
Auch Gras gefressen hat er, es wahr einfach toll. Und als ich ihm sagte das wir wieder langsam rein gehen würden, kam er super schön mit :nicken:
Er ist echt ein toller Kater.

Nun auch zu Hera, mit ihr wahren wir vorgestern beim Tierarzt, da auch der Vorbes. nicht genau wusste ob sie trächtig sei. Haben mal ein Rönken gemacht, aber wahr wohl nichts oder zu früh um was zu sehen.
Da Rocket aber erst seit 2-3 Wochen kastriert ist, und er sie regelmäsig noch begattet, habe ich die Hoffnung dass er sie doch noch deckt, da Kater ja bis 6 Wochen nach der Kastration noch decken kann :nicken:
Klar würden wir die Jungen dann verkaufen, aber trotzdem, wäre schön süs so Katzenwelpen :love:
Also hoffen wir noch.
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 8. März 2015, 20:31

So, heute hat sich auch Hera durchs Katzentöri raus gewagt...
Wir wahren zwar nicht da, aber unsere Haussitterin hat es uns erzählt :good:
Sie ging raus, immer in Begleitung von Rocket, Sissi und Nero :thumbsup:
Es ist toll und wir haben gerade echt Freude.
Seit vorgestern schlafen wir nun auch wieder im Schlafzimmer, wir haben nun so Wasserdichte Bettmoltons gekauft, einfach noch so als Absicherung.
Rocket hat aufgehört im Haus zu markieren aber eben, wir wollten auf Nummer sicher gehen ;)
Es ist toll mit der Rasselbande und die zwei haben sich schon echt supper eingelebt und schmusen zum Lebengerne :love:
Hera misstraut zwar noch etwas den Hunden... also kommt ein Hund zu nahe, wird er zwar öfters noch angefaucht, aber lange nicht mehr so extrem wie am Anfang.
Rocket dagegen spaziert sogar unter den Hunden durch und lässt sich auch mal von Milo waschen :hihi: Naja, oder versabbern... ansichts Sache :P
Nun mal schauen ob Hera trächtig ist... dass wird sich dann in den nächsten Wochen zeigen. Wahren als wir sie eine Woche hatten mal beim Tierarzt mit ihr um zu Röngen, da haben wir aber noch nichts feststellen können... die Kleinen würde man halt erst so ab der 6-7 Trächtikeitswoche sehen... eja, jetzt mal abwarten. Wenn sie nicht trächtig ist, wird sie halt dann sterilisiert.
Und wenn doch.... dann Freude und hoffen dass sie Lebendig und Gesund sind.
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 26. März 2015, 13:18

Nun mal wieder was von den zwei Raubtieren...
Also die zwei sind echt nicht die besten Jäger...
Glaube Rocket sind die Mäuse zu schnell, also bringt er nun ständig Regenwürmer nach hause :kaputtlach:
Aber ist ja nicht so schlimm... es reicht ja das Frodo alles was sich bewegt und er erwischt nach hause schleppt...

Bei Hera denken wir nun, dass sie doch nicht trächtig ist. Haben noch mal mit dem Vorbesitzer gesprochen... Die Tierärztin hat da so wies aussieht die zwei Kätzinnen verwechselt. Hera wo ziemlich sicher Trächtig sein sollte ist nun so wies aussieht nicht, aber die andere wo es nicht sicher wahr sei bereits kugelrund und träge.
Ja, eigentlich schade, aber nun extra ein Deckkater suchen... nein eher nicht...
Warten nun noch etwas und dann wird sie Sterelisiert werden.

Die beiden sind aber einfach nur toll und so richtige schmuse Tiger :0herzsm0:
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 26. März 2015, 14:21

Och ich habe dafür 2 Jäger zu Hause. Leider bringen sie die Geschenke gerne zu uns ins Wohnzimmer und möchten die dann vor unseren Augen verspeisen. Bei den Mäusen ist mir das noch egal,ich muss dazu sagen, sie fressen wirklich alles auf :good: kein Wunder beim barfen kriegen sie ja auch Innereien und zudem täglich 1 Tages Küken, auch die fressen sie komplett.

Unschöner sind die schönen Vögelchen, die Federn verteilen sich dann ziemlich rasant von Waschküche, wo sie rein kommen, die Treppe hoch bis zu uns ins Wohnzimmer. Joah dann hab ich die Sauerei mit den Federn :pfeifen:

Vor 2 oder 3 Tagen brachte Mautzi eine riesig grosse Maus bzw. es könnte auch eine Ratte oder keine Ahnung was gewesen sein, richtig eklig. Und daran hatte sie dann auch länger zu fressen, danach war aber grade Abendessenszeit, Strietzi natürlich schon schön hungrig. Mautzi hat somit ihre eigene Vorspeise nach Hause gebracht :biggrin:

Aber so lang sie nichts lebendes hier herum rennen lassen, ist mir das alles egal....
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 26. März 2015, 22:45

Ja wir barfen zwar nicht aber Frodo ernährt sich gerade in den Sommertage gerne rein von Mäuse :super:
Bei uns gibt es einfach immer am Abend Nassfutter... und dass lassen sich, eben ausser Frodo keine von unseren Katzen entgehen :nicken:
Ja die Vögel... an denen haben wir auch nicht Freude, also als Beute von Frodo... wie gesagt, der bringt eben auch alles nach Hause.
Gut, wenigstens frisst er seine Beute meistens draussen...
Aber ja, die Regenwürmer von Rocket sind schon ecklig... forallem zerbeisst er diese nur und lässt sie dann liegen :wall:
Tja, eben Raubkatzen die noch nie Jagen mussten...
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

Bea2521

Alphadoggie

Beiträge: 5 255

  • Nachricht senden

18

Freitag, 27. März 2015, 07:34

also mein verstorbener Kater Louis, als er noch genügend jung war und Sachen brachte, hat selten alles gefressen, meistens lagen dann die Innereien rum :uebel: daher bin ich nur schon froh, das meine "Jäger" nun zumindest alles jeweils fressen.

Regenwürmer, sorry aber ich muss trotzdem lachen, auch wenn es etwas gruselig ist... die sind halt auch nicht soooo schnell wie Vögel und Mäuse :kaputtlach: und vorallem jetzt bei dem regnerischen Wetter gibts die im Überfluss :biggrin:
Das Glück ist das einzige, was sich verdoppelt, wenn man es teilt!

Kira83

Sportdoggie

  • »Kira83« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 541

Doggie(s): 1 X Belgischer Schäfer Malinois ( 14.7.2003 ) 1X Königspudel ( 4.4.2011 ) und ein Bernersenn (21.6.2013)

Wohnort: Wolfwil So

  • Nachricht senden

19

Montag, 30. März 2015, 17:42

Regenwürmer, sorry aber ich muss trotzdem lachen, auch wenn es etwas gruselig ist... die sind halt auch nicht soooo schnell wie Vögel und Mäuse und vorallem jetzt bei dem regnerischen Wetter gibts die im Überfluss


Ja dass ist so... wir fanden es ja auch irgend wie witzig... :hihi:

Wie ist das eigentlich mit den Savannhas und jagen? Ich habe gelesen, dass sie enorm jagen (auch noch in späten Generationen), sehr gerne mit den Vögeln rundherum aufräumen und man sie deshalb nur in gesicherte Ausläufe lassen sollte? Mir gefallen diese Katzen sehr gut, deshalb habe ich mich darüber informiert. Dies ist ein Grund für mich, keine solche Katze zu halten....


Jetzt nach der Zeit die wir die zwei nun haben... unsere sind zu doof zum Jagen :thumbsup:
Wer Tiere liebt hat ein gutes Herz :0herzsm0:

gimmli

Streunerdoggie

Beiträge: 143

  • Nachricht senden

20

Montag, 30. März 2015, 22:28

anmerkung: zu doof zum jagen, hera sogar zu doof für regenwürmer weswegen sie lieber bei nachbarn den müll klaut.. und zu doof zum klettern, kommt vielleicht mit der zeit und übung, momentan aber eher was für fail-videos.. :-p die 2 immer kurz vor dem absturz, und die alten hopsen oberhalb gemütlich hin und her von ast zu ast um den besten platz zu haben beim verwundert zuschauen..
OOHHH.. ein Fettnäpfchen.. Moment, ich nehm kurz Anlauf...