Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Xanthippe

Alphadoggie

  • »Xanthippe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 822

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 20. Mai 2015, 00:09

Fairy: ist doch super! Ich schaffe es grad auch nicht schneller. Nicht aufgeben :good:

Xanthippe

Alphadoggie

  • »Xanthippe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 822

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 20. Mai 2015, 09:54

Grade total motiviert los, Yenni noch viel mehr motiviert, Regen, rutschiger Boden, Stein, Sturz, Abbruch nach drei Metern :bad:
Nur ein paar Schrammen aber Lust hatte ich dann keine mehr.

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 458

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 20. Mai 2015, 11:21

Ups, da hast du nochmals Glück gehabt, dass nicht mehr passiert ist!

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 458

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 20. Mai 2015, 16:20

Bei diesem Wetter waren wir nur kurz: 3,6 km mit 350 hm. Uebrigens Fairy: deine Zeit ist wirklich nicht schlecht, du brauchst ja nur 5,5 Minuten auf den Kilometer :good:

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 639

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 20. Mai 2015, 16:52

Wir waren heute früh auch, 8km 250hm. Bin aber auch immer noch erkältet und meine Wuffis finden Regen eher eine Zumutung :peinlich: .

testudo

unregistriert

26

Mittwoch, 20. Mai 2015, 17:03

Mir fehlt etw. die Motivation. Ich habe grad nur Sinclair bei mir und der ist noch immer verletzt. Und so ganz alleine mag ich nicht :peinlich: Bevor ich einen Hund hatte bin ich mehrmals in der Woche alleine gegangen, aber nun fehlt mir der Hund :( Naja am Freitag kommt Schwesterherz zum Joggen. Aaaber wollte Heute eigentlich auch gehen :kaug:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 20. Mai 2015, 17:07

Tja, es gab mal Zeiten wo ich jeden Abend 10km joggen ging... alleine, ohne Hund oder Gesellschaft. :gruebel1: Dort störte es mich nicht, aber heute finde ich es auf eine Art ,,sinnlos,, so alleine rumzurennen. Ich brauche schon ein Hundi :d wenn dann würde ich alleine biken gehen, aber joggen... neeee :nönö:

Pyri wurde vorhin geimpft, und an dem Tag mache ich nie Sport wo geimpft wird. Sonst hätte ich heute noch gehen können.

Evtl. Morgenabend dann :d

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 639

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 20. Mai 2015, 18:36

Ich gehe noch gerne allein, wenn ich die Strecke doppelt rennen will (würde bei den Waufis zu Streik führen :P ). Geht aber nur mit Musik ;) .

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 20. Mai 2015, 19:52

Nein, ich habe nie Musik dabei...ich will die Umgebung hören :nicken:

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 639

  • Nachricht senden

30

Mittwoch, 20. Mai 2015, 20:19

Ich höre mich nicht so gerne schnaufen :P . Und ich bin mit Musik schneller, habe ich mal getestet :) .

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 20. Mai 2015, 20:27

ja, denke man bleibt immer schön im Takt zur Musik. Denke auch, dass man da regelmässiger läuft.

Aber meine Anatomie stimmt wohl nicht :kaputtlach: bei mir halten einfach keine Ohrstöpsel :noidea: Hatte schon so viele verschiedene und so ,,richtige,, Kopfhörer sind auch doof wegem Schwitzen.

Also muss ich wohl oder übel mein Gekeuche anhören :hihi: ;)

pipolino

Alphadoggie

Beiträge: 2 415

  • Nachricht senden

32

Donnerstag, 21. Mai 2015, 08:51

Inhii, in dem Fall musst du einfach selber singen :good: :nicken: :hihi:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 21. Mai 2015, 14:37

och neee, singe nicht mal gut :nönö: :hihi:



Heute habe ich Geld ausgegeben :pfeifen: meine Joggingschuhe gingen kaputt so mussten heute Neue her. ähmmm, gleich 2 Paar. :pfeifen: :d

Die machten dort auch Test im Laden (machte ich vor ca. 2-3 Jahre letztmals), brachte meine alten Schuhe mit und was die da alles erkannten, sahen und beurteilten. Und sie hatten voll recht. :good:

Dies mal knickte ich nicht mehr so ab, aber man sah es an den Schuhabnützung. Auch sah sie an den Schuhen, dass mein rechtes Bein das Starke ist und somit weniger abknicke. Dies bestätigte dann der Test... Mein Gott, das Foto von hinten... schlimm. :huh: meine linke Wade ist viel dünner, auch das Fussgelenk (ich sagte das sei da evtl. weniger Fett oder Wasser im Bein ;) ). Durch meine doofen Knie belaste ich alles falsch.

Aber habe nun die richtigen Schuhe wieder. Auch habe ich Übungen bekommen fürs linke Bein und so ein Trainings-Igel wo man draufsteht und die Balance halten muss, stärkt Fussgelenke und baut das Krüppel-linke-Bein auf. :nicken:

ja, übrigens jogge ich ganz falsch :pfeifen: :rolleyes: :hihi: mit Hohlrücken, zu viel Armenbewegung und abdrehen im Rumpf, dann drehe ich im Sprint das rechte Bein nach aussen weil es dann eben das Linke entlasten will. Und ich laufe zu Fersenlastig.

hmmm, das ich überhaupt noch joggen kann, ist ja dem Fall ein Wunder ;)



Aber war sehr interessant und werde gewisse Punkte nach und nach berücksichtigen. :nicken:

Xanthippe

Alphadoggie

  • »Xanthippe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 5 822

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:36

Das ist ja spannend. Wo warst du wenn ivh fragen darf? Ich brauch auch mal wieder neue Schuhe... aber so richtig mit Beratung ist doch bestimmt teuer?

testudo

unregistriert

35

Donnerstag, 21. Mai 2015, 16:43

Das ist ja spannend. Wo warst du wenn ivh fragen darf? Ich brauch auch mal wieder neue Schuhe... aber so richtig mit Beratung ist doch bestimmt teuer?

Beratung machen sie eigentlich in jedem ( guten ) Laufshop und die Schuhe sind nicht teurer, als sonst wo...

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 458

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:20

3,5 km mit 550 hm. Oben hatte es noch wenig Schnee und war echt kalt :pfeifen: Inhii, ja gute Laufschuhe sind extrem wichtig! Und, ich habe übrigens nicht nur 2 Paar Schuhe :biggrin: Für die Füsse und Gelenke ist es gut, immer wieder etwas mit dem Modell zu wechseln. So wird die Belastung verteilt. Seit einem Jahr laufe ich nun mit Foot Balance Sohlen. Seither benötige ich meine orthopädischen Einlagen nicht mehr :good: Die Sohlen sind auch viel bequemer :smile:

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

37

Donnerstag, 21. Mai 2015, 17:46

ja, wie Testudo sagt.... die Beratung ist gratis von den Verkäufern. Man zahlt einfach normal die Schuhe. :nicken: Ich fand es einfach recht spannend was so ,,normale,, Verkäufer (soll nicht abwertend sein) alles sehen und wissen. :good: früher kannte man eher so nach ,, dieser Schuh ist doch noch schön, probiere es mal, ist es bequem?,, ;)

ja, ich habe seit vielen Jahren gute Joggingschuhe :nicken: Die Zeiten wo ich mit 30.- Normalo-Turnschuhe joggen ging sind vorbei :pfeifen: aber die früheren täglichen 10km Runden machte ich noch mit so billig-Schuhen. :hihi: bis ich mir dann mal so ,,teure,, Schuhe leisten konnte und dann merkte ich den Unterschied :huh: seit da nur noch richtige Joggingschuhe. :nicken:

Ich hatte einfach immer nur 1 Paar Joggingschuhe und 1 Paar für im Winter im Schnee (welche aber leider nicht so gedämpft sind und ich dann nicht für festen Boden nehmen kann).

Jetzt habe ich wie zuvor normale Joggingschuhe mit guter Dämpfung (wegen meinen Knien merke ich sie sonst) und etwas Halt bei dem Knöchel und 1 Paar welche extra nicht soooo viel Halt geben um eben dort die Muskeln zu trainieren. Dämpfung haben beide sehr gute, läuft sich schön weich :d Und zum Glück habe ich überhaupt keine Probleme mit Fussgelenke, ich vertrample sie mir nie beim Joggen, da kenne ich andere Leute ;)

Wisst ihr was? Ich merke das Fussgelenk (Muskeln) von den Übungen im Shop auf dem Ball-Igel :d Gut... dachte schon es nütze ja nichts



@Xanthippe

Also ich kann halt nicht verschiedene Shops vergleichen :noidea: Bin ja kein Joggingprofi.

Ich war nun bei Ryffel Running. Denke es gibt noch x andere ,,Firmen,,.

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 639

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 21. Mai 2015, 18:58

War heute auch wieder 8km, 250hm, aber ohne Hunde.

Zum Thema Joggingschuhe: habe mir letztes Jahr mal so Ultralight-Trailrunner geshoppt und festgestellt, dass die null gedämpft sind? Läuft von euch jemand mit sowas? Finde die vom Profil wirklich gut aber wenn ich damit länger jogge, bin ich danach gelenkplatt.

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 096

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

39

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:05

:gruebel1: Also ich habe glaub ganz normale :d

Sie sind wohl leicht und luftig aber nicht speziell ultraleicht :nönö:

Aber eben... ich will eine gute Dämpfung haben :nicken: und natürlich schon etwas Profil ;)

testudo

unregistriert

40

Donnerstag, 21. Mai 2015, 19:15

War heute auch wieder 8km, 250hm, aber ohne Hunde.

Zum Thema Joggingschuhe: habe mir letztes Jahr mal so Ultralight-Trailrunner geshoppt und festgestellt, dass die null gedämpft sind? Läuft von euch jemand mit sowas? Finde die vom Profil wirklich gut aber wenn ich damit länger jogge, bin ich danach gelenkplatt.

Ich habe solche und ich LIEBE sie. Vor allem wenn ich halt wirklich im Gebringe auf Trails laufe, oder wenn es regnet, denn sie sind Goretex. Ich mag aber eh gerne Laufschuhe, di nicht so sehr gedämpft sind. Laufe auch gerne mal mit dem Nike Free.