Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: doggies.ch - das Hundeforum der Schweiz. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 699

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 11:07

Wasserabweisend heisst nicht wasserdicht, d.h. wenn es schneit oder regnet, ist das Teil früher oder später durch und durch nass ;) . Wir hatten mal so nen Manmat Mantel fürs Biwakieren. Den Bauchlatz fand ich gut, ansonsten fand ich ihn für Plüschis selbst im Hochgebirge etwas voluminös. Das Volumen + Gewicht war auch der Grund warum wir nun Ruffwear Mäntel haben, das Manmat Teil im Rucksack und der Rucksack ist schon viertelvoll.

@Husky-passion: zu den Kurzgeschirren: findest Du die besser als XBack? Hatte das mal mit Yuki probiert und fand, dass er den Rücken hochzieht beim Galoppieren. Kann aber auch Einbildung sein :peinlich: .

Husky- Passion

Wachdoggie

  • »Husky- Passion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 780

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 15:31

Ja hasch-key, da hast du recht! Wasserabweisend ist nicht wasserdicht und ein Regenmantel in diesem Sinne ist es definitiv nicht!
Aber dank ihres Volumens und ihrer Thermoschicht geben die Mäntel wirklich schön warm. Ich habe in Frankreich bei einer Woche -10Grad immer die Hände unter Cid`s Mänteli aufgetaut, war schön warm :zwinker:


Nein, ich würde nicht behaupten, dass die Kurzgeschirre besser sind als die X-backs. Aber da hat sowieso jeder seine eigenen Vorlieben. Die Kurzgeschirre finde ich zb. für die Wheeler sehr gut. Da drückt es wirklich nicht auf die Hüften. Auch für extreme Schrägläufer sind die Kurzgeschirre sehr gut. Wie schon erwähnt finde ich es am Besten, wenn man einfach abwechselt. Wir brauchen zurzeit zu 3/4 die X-backs (wobei auch hier verschiedene) und zu 1/3 die Kurzgeschirre.
Wir haben gemerkt, dass die Hunde sich erst an das Kurzgeschirr gewöhnen müssen und ich fand auch dass es etwas komisch und verhalten aussah, als sie die Kurzgeschirre das erste Mal getragen haben. ^^

hasch-key

Sportdoggie

Beiträge: 1 699

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 15:52

Danke für die Erläuterung :thumbsup: . Bin ja froh, dass es nicht nur mir komisch vorkam, kann schon sein, dass es etwas Gewöhnung bedarf, ähnlich wie beim Faster.
Und ja, Geschirre sind wohl ne Philosophie für sich :rolleyes: . Zumal sich die Viecher ja auch im Lauf der Jahre iwie verändern von der Statur her...


Huskybespasser

Sportdoggie

Beiträge: 1 658

Doggie(s): Siberian Husky (Byelka, Candy, Anouk), Alaskan Husky (Dyron), Colliemix (Enya)

Wohnort: Fulenbach (SO)

Beruf: Zugverkehrsleiter

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 15. Oktober 2015, 17:31

Ich nehme ja ab und an die Geschirre von MR Koppel statt der X Backs zum Training. Kommen die Hunde auch super gut mit klar.
Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


In Arbeit http://www.huskyranch.ch

Lia

Sportdoggie

Beiträge: 1 469

  • Nachricht senden

25

Freitag, 16. Oktober 2015, 08:56

Bei meinen Jungs kam es noch drauf an wo sie angespannt waren, je nachdem bevorzugte ich ein anderes Geschirr. Beim Zug von oben (Canicross, Bike, Trotti, Ski) fühlten sie sich mit dem X-back wohler. Am Schlitten hatte ich das Gefühl, dass sie das Geschirr mit dem offenen Rücken lieber hatten. Das Kurzgeschirr nahm ich meist, wenn ich sie zwischendurch frei laufen liess. So störte das Geschirr nicht beim Spielen und Rennen.

Lagotto

Sportdoggie

Beiträge: 1 443

  • Nachricht senden

26

Montag, 19. Oktober 2015, 22:01

Habe ein MR Koppel-Geschirr und bin super zufrieden mit der Passform und der Qualität. Kann ich nur empfehlen!
Weiss wovon ich spreche, da ich schon so einiges in Geschirre investiert habe... :pfeifen:
Ein Hund liebt Dich immer mehr als sich selber :smile:

Husky- Passion

Wachdoggie

  • »Husky- Passion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 780

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 7. April 2016, 13:51

Neu bei uns im Shop für ambitionierte Biker, welche kein schlechtes Wetter scheuen. :kaug:

Der dirtsuit ...







Im Einsatz mit mir...



...und Cid :zwinker:



Es handelt sich hier um einen atmungsaktiven und wasserdichten Kombianzug für Biker & Scooter.
Wir finden ihn super. So hat man nur 1 Teil, dass man waschen muss und muss nicht immer die doofen Regenhosen anziehen. Er ist super bequem (v.a. in der geduckten Haltung auf dem Bike im Popo-Rückenbereich :zwinker: ) , leicht, robust und man schwitzt dank Lüftungsschlitzen mit Reissverschluss nicht so schnell wie in den Regenkleider. Zudem kann man ihn nach einem Drecktraining einfach kurz in der Hundedusche abspritzen und er erfüllt seine Zwecke ein nächstes Mal wieder.


Ich denke zwar dass ihr Forianer sowas sehr wahrscheinlich nicht braucht, aber vielleicht habt ihr ja Verwandte oder Bekannte welche auch gerne bei Regen- & Dreckwetter biken gehen, für die ist so ein Teil sicher empfehlenswert.


Übrigens kennen wir auch hier die Hersteller bzw. die Erfinder/Entwickler persönlich. (Downhillbiker)






Mehr Infos hier: dirsuit


Lg
Husky-Passion

Ellu

Kläfferdoggie

Beiträge: 414

Doggie(s): Betty

Wohnort: Züri Oberland

  • Nachricht senden

28

Donnerstag, 7. April 2016, 14:06

Habe zwar keinen Gebrauch dafür aber finde die sehen noch chic aus :-D Und unendlich viele Taschen!
Das Hundespielzeug aus Bio-Hanfseil

Husky- Passion

Wachdoggie

  • »Husky- Passion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 780

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

29

Donnerstag, 7. April 2016, 14:09

8) Hihi ... ja gäll?

Sie haben wirklich viele Taschen ich glaube 6 oder 7! Die anderen Reissverschlüsse sind zum lüften :d

Namara

Alphadoggie

Beiträge: 3 067

  • Nachricht senden

30

Donnerstag, 7. April 2016, 15:40

Leite mal deinen Link weiter an unsere Freunde welche sehr ambitionierte Biker sind.
Es ist der Strom aus dem wir sind im Werden und Vergehen, aus dessen liebevoller Kraft wir unsere Wege gehen.


Sage es mir, und ich werde es vergessen; Zeige es mir, und ich werde mich daran erinnern; Beteilige mich und ich werde es verstehen!!! (lao tse)

Schneeflocken

Sportdoggie

Beiträge: 1 442

  • Nachricht senden

31

Freitag, 8. April 2016, 08:24

Wenn der lange Hosenbeine hätte wärs ja auch was für auf den TW :d

Verbringe nicht so viel Zeit mit der Suche nach einem Hindernis.
Es könnte sein, dass keines da ist.

Huskybespasser

Sportdoggie

Beiträge: 1 658

Doggie(s): Siberian Husky (Byelka, Candy, Anouk), Alaskan Husky (Dyron), Colliemix (Enya)

Wohnort: Fulenbach (SO)

Beruf: Zugverkehrsleiter

  • Nachricht senden

32

Freitag, 8. April 2016, 13:21

Mit langen Hosenbeinen nehme ich einen. :zwinker:
Als Gott begriff, das nur die Besten Schlittenhundesport machen, erschuf er für den Rest Fußball.
Gott fragte die Steine: "Wollt ihr Musher werden?"-- Die Steine schrien: "Nein, dafür sind wir nicht hart genug!":kaug:


In Arbeit http://www.huskyranch.ch

Husky- Passion

Wachdoggie

  • »Husky- Passion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 780

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

33

Montag, 18. April 2016, 20:12

@ Schneeflocken & Huskybespasser

Ja klar wär das mit langen Beinen was für den TW!
Wenn alles klappt, kommt die Version mit langen Beinen im Herbst heraus. :thumbsup:




Nun wurde der dirtsuit ausgiebig von uns getestet. Er hält was er verspricht und ich kann euch sagen, das Training im Regen und Matsch macht jetzt einfach viel mehr Spass weils einfach soviel bequemer ist mit diesem Teil.




Danach heisst es Hunde abduschen (7 an der Zahl 8| ) , Bikes duschen und natürlich auch den dirtsuit abspritzen. :d







Übrigens... wer was spezielles von den MR Koppelprodukten möchte, wir bestellen diese Woche noch in Schweden. Meldet euch einfach bei mir per PN.

lg
husky-passion

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 815

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

34

Montag, 18. April 2016, 20:33

wieviel kostet eigentlich das Teil mit kurzen Beinen? langen Beinen?

Husky- Passion

Wachdoggie

  • »Husky- Passion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 780

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

35

Montag, 18. April 2016, 20:42

wieviel kostet eigentlich das Teil mit kurzen Beinen? langen Beinen?
Momentan noch 224.-
Die Version mit langen Beinen ist noch nicht raus, deswegen auch noch kein Preis.

Ein grosser Händler aus der Schweiz zwingt uns evtl. in Zukunft dazu den suit teuerer zu verkaufen. :evil:

Xanthippe

Alphadoggie

Beiträge: 5 846

Doggie(s): Luna- Dalmi Mädchen, Yenni- Border-Schäfer-Mixine

Wohnort: Teufen ZH

  • Nachricht senden

36

Montag, 18. April 2016, 20:43

Das heisst also schnell zuschlagen "sab1*
:d

inhii

Alphadoggie

Beiträge: 17 176

Doggie(s): Pyri (Eurasier) 4.2010* , Flaffy (Eurasier) 11.2015* -- Diuni (Eurasier) im Herzen --

Wohnort: ZH

  • Nachricht senden

37

Montag, 18. April 2016, 20:51

:hihi: Mich nimmt es wunder wie man darin aussieht wenn man keine Top-Figur hat :pfeifen: wie ein aufgeblasener Luftballon :hihi: ;)

Neee, nichts für mich obwohl ich teils sehr froh wäre um matschsichere Kleiner beim Biken :nicken:

Husky- Passion

Wachdoggie

  • »Husky- Passion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 780

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

38

Montag, 18. April 2016, 20:52

Ja imfall echt...
Wir sind halt zu "klein" um Hauptimporteur der Ware zu sein. Wir haben also keine Chance :bad:

catba

Alphadoggie

Beiträge: 6 815

Doggie(s): Lagotto "Ghiro" / Mudi "Dix"

Wohnort: Geuensee (LU)

  • Nachricht senden

39

Montag, 18. April 2016, 20:55

so ein Teil wäre wirklich praktisch, mal abgesehen davon, wie man darin aussieht :-p aber wenn schon, dann mit langen Beinen

Husky- Passion

Wachdoggie

  • »Husky- Passion« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 780

Doggie(s): 11 Siberian Huskies

Wohnort: Jura

  • Nachricht senden

40

Montag, 18. April 2016, 20:56

:hihi: Mich nimmt es wunder wie man darin aussieht wenn man keine Top-Figur hat :pfeifen: wie ein aufgeblasener Luftballon :hihi: ;)

Man sieht eben aus, wie man aussieht. :P
Aber meistens hat es ja bei "unserem" Bikewetter (kalt & Regen) ja sowieso keine Hingucker im Wald und Spiegel hat es dort zum Glück auch keine :thumbsup: